Postalia-Weihnachtsfrühschoppen für einen guten Zweck 300,00 € an die „Aktion Lichtblicke e. V.“

Anzeige
1
Der Heimatverein Postalia e.V. veranstaltete am 2. Dezember 2012 zum 6. Mal seinen Weihnachtsfrühschoppen im weihnachtlich geschmückten Carl-Becker-Saal.

Geschäftsführerin Barbara Lenßen und der Vorsitzende Jochen Roeder begrüßten die Gäste mit einem „Postalia-Christstollen“. Unter den Gästen war die Karnevalsprinzessin, Beate I., Helmut Schoos, Vorsitzender des FLK, das Kinderprinzenpaar Ben I. und Laura Maria I. und das designierte Traditionspaar Trudi und Hans Willi Schäfer. Aber auch befreundete Vereine, wie die Spießratzen und Karnevalisten aus Berghausen waren gern gesehene Gäste.

Der Carl-Becker-Saal, der durch fleißige Helferinnen und Helfer stimmungsvoll herausgeputzt wurde, kam wieder schön weihnachtlich daher. Der Duft frisch gebackener Waffeln und das bereit gestellte Weihnachtsgebäck sorgten gleich für den richtigen Appetit. Für die herzhaften Geschmäcker gab es einen Eintopf mit Bockwürstchen und Brötchen. Auch das gute Weihnachtsbier durfte natürlich nicht fehlen.

Das Kinderprinzenteam mit der Kindergarde der Postalia, den Postilinchen, hat es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen lassen, ein wunderbares Krippenspiel einzustudieren, was auf der Bühne dargeboten wurde. Umrahmt mit schönen Weihnachtsliedern, die von den Besuchern mitgesungen wurden, war es wieder eine sehr gelungene Aufführung.

Diejenigen, die noch ein Nikolaus- oder Weihnachtsgeschenk suchten, konnten gebackene Lebkuchenhäuser in verschiedenen Größen erwerben. Auch schmackhafte Liköre und Löffelschokolade, hübsch und festlich verpackt, wurden angeboten. Selbst genähte und nützliche Dekorationen und handgefertigte Glückwunsch- oder Weihnachtskarten konnten käuflich erworben werden.

Der Erlös dieses Weihnachtsfrühschoppens kommt natürlich wieder dem Verein Lichtblicke e. V. zugute, der sich schnell und unbürokratisch für notleidende Familien in NRW einsetzt. Nach dem Kassensturz wurde der gespendete Betrag vom Heimatverein Postalia e.V. auf 300,00 € aufgerundet und an den Verein überwiesen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.