Langenfeld (Rheinland) - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Freuen sich über die Auszeichnung für die Stadtwerke (v.l.n.r.): Claudia Sommerhage (Team Personal), Hans-Ullrich Schneider (Geschäftsführer der Stadtwerke Hilden) und Philipp Szepan (Industriekaufmann).
2 Bilder

"BOB-Award" für die Stadt-Sparkasse Langenfeld / Stadtwerke Hilden belegen zweiten Platz
Einsatz für die Zukunft

Seit 2015 honoriert das Team des Vereins BOBplus Aussteller der Berufs-Orientierungs-Börse der Städte Hilden, Langenfeld, Monheim und Leichlingen (BOB), die besonders kreativ und engagiert junge Menschen über ihre Ausbildungsmöglichkeiten informiert haben. Auch die Gestaltung des Standes und der Einsatz für das Thema über die Messe hinaus werden laut dem BOB-Vorsitzenden Hans-Dieter Clauser berücksichtigt. Neben Abstimmung in der „Vereins-Jury“ fließt auch die Meinung von Schülerinnen und...

  • Hilden
  • 27.02.21
Dirk Abel, Vorstand der Stadt-Sparkasse, freut sich über den BOB-Award- eine Anerkennung für das Engagement rund um das Thema Ausbildung auf der Berufs-Orientierungs-Börse und darüber hinaus.
2 Bilder

Berufs-Orientierungs-Börse
"BOB-Award" für die Stadt-Sparkasse Langenfeld

Rund 125 Aussteller präsentierten sich im vergangenen Jahr auf der Berufs-Orientierungs-Börse (BOB), die Coronabedingt erstmals im Online-Gewand stattfand. Das stellte die Veranstalter des Vereins BOBplus sowie die Unternehmen und Institutionen vor ganz neue Herausforderungen. Ein Begrüßungsvideo für die Schülerinnen und Schüler und ein Austausch über Videochat oder Messenger – für alle Neuland, wenn es um eine Messe geht. Wer hat die Herausforderung am kreativsten gelöst und die jungen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.02.21
Diesmal bei DJ Totte mit an Bord sind Thorsten Kruck, Lead-Sänger der Jim Buttons, und dessen Ehefrau Irene Kruck.

Unterstützung von Jim Buttons-Sänger und seine Ehefrau
Benefizgranaten auf Tour

Der feuerrote Ford Transit des Vereins "Benefizgranaten" ist am kommenden Samstag, 20. Februar, ab 17 Uhr, erneut im Stadtgebiet unterwegs. Die Mission der Coronaconformen Touren: Den Bürgerinnen und Bürgern in diesen Zeiten ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern. Die Stammkräfte machen bei der Tour am Samstag eine Pause – abgesehen von DJ Totte, der sich ja um den richtigen Sound kümmert. Tolle Songs im Gepäck Diesmal mit dabei sind Thorsten Kruck, Lead-Sänger der Jim Buttons, und seine Ehefrau...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.02.21
Das Foto zeigt die Übergabe an der Albert-Einstein-Straße (v.l.): Andrea Meermann (Präsidentin der Lady-Lions), Franklin Mikangou (Sozialer Betreuer der Stadt Langenfeld), Hussain Hussain (Bewohner), Ahmet Elwakil (Bewohner) und Tanja Herrmann, (2. Vizepräsidentin der Lady-Lions).

Aktion der Langenfeld-Lady Lions
An Karneval Lebensfreude geschenkt

Karneval bedeutet für viele von uns Lebensfreude pur. Doch wie wirkt die jecke Jahreszeit auf Menschen, die aus anderen Ländern zu uns kommen? Aktuell leben in Langenfeld 415 Geflüchtete, insgesamt 33 Nationalitäten sind vertreten. Pünktlich zur Weiberfastnacht organisierten die Langenfeld-Lady Lions für sie eine große Karnevals-Aktion. Hübsch gepackte Boxen mit leckeren Berlinern wurden über die Karnevalstage vom Langenfelder Damen-Lions-Club vorbereitet und an Sozialarbeiter übergeben, die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 16.02.21
Gemeinsam mit Kristin von Gescher (links), bei der Bäckerei Pass Assistenz der Geschäftsführung, überreichten FLK-Präsident Hans-Werner Jansen (2.v.l.) und der FLK-Vorsitzende Helmut Schoos leckere Berliner. Über die tolle Geste freuten sich auch die Bewohnerin Claudia Welles (2.v.r.) und die Betreuerin Marion Welteroth.

Karneval im Seniorenzentrum St. Martinus
Jecke Überraschung im Seniorenzentrum Martinus-Hof Langenfeld

Mit einem dreifachen Helau begrüßte das Festkomitee Langenfelder Karneval (FLK) am Rosenmontag die Bewohner und Mitarbeiter des Seniorenzentrums St. Martinus-Hof überraschend. In der Karnevalssession besucht das FLK gemeinsam mit dem amtierenden Prinzenpaar schon seit 2008 die Einrichtung. Das Prinzenpaar überreicht leckere Berliner Ballen und präsentieren ein kleines karnevalistisches Programm. Doch in diesem Jahr ist alles anders. "Dennoch wollten wir nicht auf diese Tradition verzichten", so...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 16.02.21

Tierheim Hilden nimmt Hunde von Obdachlosen
Hilfsangebot bei Frost

Aufgrund der extremen Temperaturen möchte das Tierheim Hilden, Im Hock 7, obdachlosen Menschen anbieten, ihren Hund für die Nacht zu bringen, damit sie selber in eine Notunterkunft gehen können. In diesen Unterkünften sind in der Regel Hunde nicht erlaubt und so bleiben viele Menschen lieber auf der Straße, was momentan lebensgefährlich ist. Die Hunde können bis 17 Uhr gebracht werden. Am nächsten Morgen können die Tiere wieder abgeholt werden. In Notsituationen kann auch die Tierrettung...

  • Hilden
  • 11.02.21
Michael Grimm (vorne) und DJ Totte sind startklar für die närrische Musik-Tour durch Langenfeld. Je nach Auftritt sind Claudia Heinken und Luca Wenicker mit von der Partie.
3 Bilder

Benefizgranaten Langenfeld auf Karnevals-Tour
Jecke Stimmung fürs Gemüt

Die Narrenkappe thront auf dem Blaulicht des historischen Feuerwehrfahrzeugs und die Benefizgranaten haben ihre Karnevalsoutfits aus dem Schrank gekramt – es ist alles startklar für die närrische Musik-Tour durch Langenfeld. Michael Grimm, DJ Totte und Claudia Heinken sind am Altweiber-Donnerstag und Karnevals-Samstag mit ihrem 49 Jahre alten Ford Transit MK1 im Stadtgebiet unterwegs, um mit ausgesuchten Karnevals-Hits jecke Stimmung zu verbreiten. Wann und wo die Stationen sind, kann aufgrund...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 09.02.21
Der letztjährige Mottowagen des RKV ist aktueller den je. Das Motiv haben Wigbert Rühlemann und Reinhard Roth für den „virtuellen Karnevalszug“ um den Schriftzug Kapitol ergänzt. Für die Dreharbeiten hat Leo Morzinek den Wagen gezogen. Foto: Stefan Pollmanns
Video

Karnevalszug aus Langenfeld online
Am 13. Februar sind die Jecken am Zug

Wagen und Fußgruppen, die eine Augenweide sind, jubelnde Närrinnen und Narren am Wegesrand und jede Menge Kamelle – nein, einen solchen Karnevalszug wird es dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht geben. Aber ganz darauf verzichten? Das muss nicht sein, finden die Herren der Turmgarde-Kommandantur, auch bekannt als das jecke Quintett des Richrather Karnevalsvereins (RKV). Eigentlich waren Thomas Reifert, Christian Fort, Sacha Zelter Markus Westerfeld und Präsident Oliver Dahlhaus mit den...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.02.21

i-Punkte für Senioren in Langenfeld
Informationen, Vermittlung und Beratung zu vielen Themen rund um das Leben älterer Menschen in Langenfeld

In allen Langenfelder Stadtteilen gibt es Anlaufstellen für Senior*innen. Die geschulten Ehrenamtlichen stehen in den Kirchengemeinden, Seniorenbegegnungsstätten und Pflegeeinrichtungen für Gespräche zur Verfügung und geben kostenlos Informationen zu einer Vielzahl an Themen rund um das Leben älterer Menschen in Langenfeld: Gesundheit, Ehrenamt, Sport, Mobilität etc. sowie über bestehende Einrichtungen und ihre Angebote. Bei spezifischen Fragen und tiefergehendem Informations- und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 01.02.21

Seniorentreff Richrath e.V.
Neue Website für den Seniorentreff Richrath e.V.

Die neue und überarbeitete Website des Seniorentreffs Richrath e.V. ist seit kurzem online: www.seniorentreff-richrath.de Man findet dort ausführliche Informationen über die verschiedenen Angebote, einen Terminkalender (der z.Zt. wegen der Corona-Pandemie nur sehr spärlich gefüllt sein kann) sowie ein Hilfsangebot für die Buchung von Impfterminen für die über 80-jährigen, die ansonsten keine anderen Möglchkeiten haben. Hierfür stehen die i-Punkt-Mitarbeiterinnen den Hilfesuchenden immer...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 01.02.21
Mitglieder der Einsatzbereitschaft des DRK Langenfeld konnten sich ihre Geschenke abholen.

Deutsches Rotes Kreuz Ortsverband Langenfeld
„Geschenke Drive-in“ statt Feier

Da die Weihnachtsfeier Corona-bedingt ausfallen musste, und ein Treffen der Bereitschaftsangehörigen zurzeit nicht möglich ist, waren alle Mitglieder der Einsatzbereitschaft des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) nun eingeladen, sich mit Sicherheitsabstand auf dem Hof des DRK-Hauses ein kleines Weihnachtspäckchen mit einem herzlichen Dankeschön von Jana Köberle und Marco Kronberg abzuholen - beide gehören mit Dirk Bansemir zum Team der Bereitschaftsleitung. „Wir haben auch in Corona-Zeiten sehr viel...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.01.21

I-Punkt im Seniorentreff Richrath e.V.
Wieder für Sie da ab 12.01.2021

Die i-Punkt-Mitarbeiterinnen des Seniorentreffs Richrath e.V. sind für ihre Mitglieder und älteren Bürger*innen ab dem 12. Januar 2021 wieder ansprechbar. Aufgrund der Beschränkungen durch die Corona-Pandemie ist leider nur eine telefonische Kontaktaufnahme unter der Telefon-Nr. 02173-80025 oder über die Mailadresse i-punkt@seniorentreff-richrath.de möglich. Von persönlichen Besuchen sollte abgesehen werden. Die i-Punkt-Mitarbeiterinnen geben u.a. auch Auskunft zu den im Kreis Mettmann...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 09.01.21
In diesem Jahr stehen beim Bürgerverein Langfort geänderte Zielsetzungen und erweitere Aufgabenstellungen im Fokus. Auf dem Foto vom Bürgerverein (von links): Frank Klarmann (Vorsitzender), Gudrun Klarmann (Schatzmeisterin) und Werner Mey (langjähriger Vorsitzender).

Mehr Aktionen rund um Natur und Familie
Der Bürgerverein Langfort setzt neue Schwerpunkte

Mehr Kommunikation mit den Bürgern und mehr Beteiligung der Bewohner in Langfort an den geplanten Aktionen ist die generelle Zielsetzung des Vorstandes des Bürgervereins Langfort in diesem Jahr. So wird angestrebt, nachbarschaftliches Handeln und Hilfsbereitschaft auszubauen.  Wie auf der Mitgliederversammlung im Oktober vorgestellt, stehen in diesem Jahr geänderte Zielsetzungen und erweitere Aufgabenstellungen im Fokus des Vereins. "Die Schwerpunkte der Tätigkeit werden hierbei auf den...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.01.21

Spende I B/G/L I MaMaSano
B/G/L unterstützt Elternverein MaMaSano mit Spende

B/G/L unterstützt Elternverein MaMaSano mit Spende Der Elternverein MaMaSano hilft seit 2006 jungen Familien. Weil durch Corona wichtige Einnahmen weggebrochen sind, hat die B/G/L jetzt mit einer Spende ausgeholfen. MaMaSano begleitet Eltern durch das erste Lebensjahr des Kindes und steht jungen Familien mit Rat und Tat zur Seite. Durch Corona musste das Kursangebot in den vergangenen Monaten jedoch stark einschränkt werden, wichtige Einnahmen fielen aus. Deshalb ist man nun auf zusätzliche...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.12.20
Weihnachtstüten für Wohnungslose sind das Ergebnis einer gemeinsamen Aktion des SkF Langenfeld und des Rotary Clubs Leverkusen Rhein-Wupper.

Weihnachten beim SkF Langenfeld
Großes Glück in kleinen Tüten

Die traditionell Weihnachtsfeier des Sozialdiensts katholischer Frauen (SkF) Langenfeld mit Klienten der Wohnungslosenhilfe und Gästen des Cafés Immi musste aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen. Da die Hygiene- und Abstandsregeln für wohnungslose Menschen zudem einen besonders großen Einschnitt und mehr Einsamkeit bedeuten, wollten die Verantwortlichen des SkF diesen Menschen eine kleine Freude bereiten. Dank einer großzügigen Spende des neu gegründeten Rotary Clubs Leverkusen Rhein-Wupper...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.12.20
Der Rohbau des neue Skf-Gebäudes an der Solinger Straße ist nun offziell fertiggestellt, das Richtfest musste aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen.

Neubau des Skf Langenfeld in der Innenstadt
Rohbau ist fertiggestellt

Der Neubau des SkF Langenfeld an der Solinger Straße 70 nimmt Gestalt an, Bürgermeister Frank Schneider gratulierte nun vor Ort zur Fertigstellung des Rohbaus. Eigentlich sollte es aus diesem Anlass ein Fest mit allen Langenfelder Bürgern geben, das aufgrund der Corona-Pandemie jedoch ausfallen musste. Statt eines großen Events mit Gastronomie und Hüpfburg, bei dem der Erlös aus dem Verkauf der Speisen und Getränke in die Inneneinrichtung des Gebäudes geflossen wären, hat der SkF nun eine...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.12.20
Mieter dürfen grundsätzlich dekorieren, wie sie wollen - solange Lichterketten nicht mit grellem Blinken die Nachbarn nerven. Wichtig: Die Deko im Außenbereich muss sicher befestigt sein, ohne zum Beispiel in die Fassade zu bohren.

Haus & Grund gibt rechtliche Hinweise
Adventsdeko gegen den Corona-Blues

Sich und anderen mit Lichtern und bunter Vorweihnachtsdeko eine Freude zu machen – das ist in Corona-Zeiten noch beliebter als sonst im Dezember. Übertriebene Deko kann aber auch Ärger mit den Nachbarn bringen. Was ist aber erlaubt, und was geht zu weit? Eine Lichterkette am Fenster, ein Kranz an der Tür und ein lebensgroßes Rentier im Vorgarten: Gerade in der Corona-Zeit ohne Weihnachtsmärkte möchten viele Menschen mit vorweihnachtlicher Dekoration sich und anderen eine Freude machen. „Mieter...

  • Hilden
  • 11.12.20
Alle über 85-jährige Bürger erhalten vom DRK einen aufmunternden Weihnachtsgruß mit einem Engel an einer Kette.

Weihnachtsgruß
Gemeinsame Aktion des DRK und der Stadt für ältere Bürger

Die Coronazeit ist für keinen einfach und sie trifft die älteren Menschen in Langenfeld in besonderem Maße: Durch die Schutzbestimmungen musste das Deutsche Rote Kreuz seine Seniorenbegegnungsstätte DRK-Treffpunkt Lebenslust schließen und die in Kooperation mit der Stadt durchgeführte Weihnachtsfeier am 3. Advent in der Stadthalte absagen. Um das Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten, sind zudem alle Langenfelder aufgerufen, möglichst zu Hause zu bleiben. Doch was tun in den vielen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.12.20
Die Langenfeld-Lady Lions machten zahlreichen Senioren mit einer kleinen Aufmerksamkeit und Aufmunterung in Form eines Briefes, einer Geschichte und eines roten Schokoladenherzens eine Freude. Auf dem Foto von links: Connie Zass, Vorsitzende des Hilfswerks der Lady Lions, Andrea Meermann, Präsidentin der Lady Lions, Margit Erkens, Einrichtungsleiterin des CBT-Hauses St. Franziskus, und Iris von Holtum, stellvertretende Vorsitzende des Hilfswerks der Lady Lions.

Herz verschenken, Freude teilen
Langenfeld-Lady Lions zeigen Herz für Senioren

Insgesamt 600 Briefe haben die Langenfeld-Lady Lions am vergangenen Dienstag an alle Langenfelder Seniorenheime übergeben und stießen auf positive Resonanz. [text_ohne] Ohne Zweifel sind die Bewohnerinnen und Bewohner von Seniorenheimen eine von der Corona-Krise in besonderem Maße betroffene Gruppe. Viele Menschen sind verunsichert und können mit der veränderten Situation nur schlecht umgehen. „Gerade im Alter ist es wichtig, ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu führen“, weiß Connie Zass,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.12.20
Marion Prell, Erste Beogeordnete der Stadt Langenfeld (rechts), und Wida Beck (2.von rechts), Leiterin AWO-Begegnungsstätte Sigfried Dißmann-Haus, befestigten am vergangenen Sonntag eine der ersten Karten am Gute-Wünsche-Baum. Viele  Karten mit guten Wünschen, Hoffnungen und Botschaften kamen bereits hinzu.

Langenfelder AWO versüßt die Adventszeit
Erste Karten am Gute-Wünsche-Baum

Die AWO hat sich in Zusammenarbeit mit der Stadt Langenfeld einige Angebote ausgedacht, die Senioren ab 65 Jahren unter Beachtung der Hygienevorschriften und Abstandsregeln die Gelegenheit bieten, Verbundenheit und weihnachtliche Vorfreude in der Adventszeit zu erleben. Adventsfenster  Jeden Sonntag öffnet sich jeden Tag ein Adventsfenster im Siegfried-Dißmann-Haus - das Awo-Stammhaus an der Solinger Straße 103 verwandelt sich in ein dekoratives Weihnachtshaus mit 24 Adventsfenstern, die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 07.12.20
Die Benefizgranaten möchten jeglichen Trübsaal mit Musik ein Stück weit wegblasen. Das Foto zeigt Claudia Heinken, Michael Grimm und DJ Totte  (am Steuer) bei ihren Stopp am Berliner Platz.

Adventsstimmung geweckt
Erste erfolgreiche Vorweihnachts-Tour der Benefizgranaten

Viele haben den festlich geschmückten Truck der Benefizgranaten gesehen! Einige kamen auch den Genuss des musikalischen Ständchens - und waren restlos begeistert. Claudia Heinken, Michel Grimm und Torsten Muntz alias DJ Totte, waren am Sonntag in vorweihnachtlicher Mission unterwegs. Eigentlich hatten sie ein Konzert im Weihnachtsdorf auf dem Marktplatz geplant. Aber daraus wird in der Adventszeit Corona-bedingt selbstverständlich nichts. „Also haben wir uns entschlossen, quer durch Langenfeld...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 07.12.20
Das erste Adventsfenster ist geschmückt und der Gute-Wünsche-Baum steht. Letzterer kann ab Sonntag, 6. Dezember, mit Wünschen, Hoffnungen und Botschaften bestückt werden. Mit diesen und weiteren Angeboten möchte die Awo in dieser schwierigen Zeit Vorweihnachtsfreude wecken. Bei der Präsentation der Aktivitäten dabei (von links): Klaus Kaselofsky (Vorsitzender des Awo Ortsvereins), Dr. Barbara Amler (Langenfeld Lady Lions), Wida Beck (Leiterin Awo Begegnungsstätte Sigfried Dißmann-Haus),  Frank Schneider (Bürgermeister), Marion Prell (Erste Beigeordnete der Stadt) und Susanne Labudda (Leiterin der Begegnungsstätte Café am Wald).

Angebote sollen vorweihnachtliche Freude wecken
Awo Langenfeld versüßt die Adventszeit

Eigentlich sind die Wochen vor dem Jahresende mit allerlei schönen Ereignissen und Feierlichkeiten verbunden, doch in diesem Jahr muss nun auch die Awo schweren Herzens aufgrund der Beschränkungen und Vorsichtsmaßnahmen während der Corona-Pandemie ihre traditionelle, beliebte Seniorenweihnachtsfeier in der Stadthalle und die festlichen Treffen in den Begegnungsstätten ausfallen lassen. Es gibt jedoch in Zusammenarbeit mit der Stadt Langenfeld einige Alternativen, die Senioren ab 65 Jahren unter...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 01.12.20

Langenfeld-Lady Lions füllen Wundertüten
Freude schenken und Gutes tun

Wer noch ein kleines Geschenk sucht, kann jetzt direkt doppelte Freude verschenken. Die neue Aktion der Langenfelder Lions-Damen startete am 1. Adventswochenende. Langenfeld. Seit vergangenem Samstag werden in teilnehmenden Langenfelder Abholstationen Wundertüten angeboten. Diese hübsch gestalteten Tüten können gegen eine Spende für den guten Zweck erworben werden. Vier verschiedene Varianten stehen dabei zur Auswahl: für Frauen, Männer, Mädchen und für Jungs. Die Tüten sind verschlossen und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 01.12.20
Der Bürgerverein Langfort in Langenfeld setzt sich für den Erhalt des Langforter Wäldchens ein.

Aufforstung des Langforter Wäldchens in Langenfeld
Wo Bäume und Ideen wachsen

Das Langforter Wäldchen wird als grüne Lunge in Langfort erhalten bleiben - Verantwortliche des Bürgervereins Langfort haben nun bei einem Termin mit dem zuständigen Referat der Stadt Langenfeld und der Forstbehörde deutlich gemacht, dass sie ihre Aufgabe darin sehen, "im Namen der Bürger Langforts die von der Stadt zugesagten Aufforstungsmaßnamen zu begleiten und zu überwachen". Viele Langenforter Bürger hatten sich den Erhalt des Wäldchens gewünscht, so Frank Klarmann vom Bürgerverein...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 30.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.