Langenfeld (Rheinland) - LK-Gemeinschaft

Beiträge zur Rubrik LK-Gemeinschaft

Die Sparkasse Langenfeld freut sich über die vier neuen Festangestellten: Fiona Hornung (o.li), Tobias Kolb (o.re.), Marie-Christine Fournell (u.li.) und Julian Genz (u.re.).
5 Bilder

Vertrag in der Tasche
Festverträge für das gesamte Sparkassen-Lehrjahr

Gerade erst die Abschlussprüfung bestanden und schon die Verträge in der Tasche: Die vier frisch gebackenen Bankkaufleute Fiona Hornung, Tobias Kolb, Marie-Christine Fournell und Julian Genz haben nun ihre Ausbildung vor dem Prüfungsausschuss der Industrie- und Handelskammer nach insgesamt zweieinhalb Jahren erfolgreich bestanden und dürfen sich über ihre unbefristeten Arbeitsverträge freuen. Langenfeld. Im August 2018 startete die Ausbildung der jungen Männer und Frauen. Heute knapp...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.03.21
2 Bilder

Corona-Virus: 625 Infizierte, 14232 Genesene, Inzidenz 72,9
Kreis Mettmann informiert über den aktuellen Sachstand

Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage) im Kreis Mettmann liegt laut Landeszentrum Gesundheit NRW bei 72,9. Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Freitag (26. Februar 2021) kreisweit 625 Infizierte, davon 50 in Erkrath,39 in Haan,59 in Heiligenhaus,78 in Hilden,95 in Langenfeld,58 in Mettmann,43 in Monheim,65 in Ratingen,118 in Velbert und20 in Wülfrath.14.232 Personen gelten inzwischen als...

  • Velbert-Langenberg
  • 26.02.21
Das DRK führte Corona-Testschulung für die Bundeswehr durch.

DRK-Corona-Testschulung - nicht nur für die Bundeswehr
"Viel Fingerspitzengefühl"

 Wer schon einmal einen Corona-Schnelltest gemacht hat weiß: Ein trockenes Stäbchen fünf bis sechs Zentimeter tief in der Nase oder im Rachen zu haben, ist nicht angenehm. Daher ist neben dem nötigen Wissen über den Test vor allem Fingerspitzengefühl gefragt. Weil das Testen auf das Corona-Virus in den Pflege-und Seniorenheimen im Kreis Mettmann weitergeht, wurde der Einsatz der Bundeswehr in den Einrichtungen um drei Wochen verlängert. Unterstützung gibt es bei den Corona-Schnelltests für...

  • Hilden
  • 26.02.21
In Erkrath liegt das Impfzentrum des Kreises Mettmann.
2 Bilder

Sieben weitere Verstorbene im Kreis Mettmann
Inzidenz liegt bei 67,3

Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage) des Kreises Mettmann liegt laut Landeszentrum Gesundheit NRW bei 67,3. Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Freitag kreisweit 671 Infizierte, davon: 55 in Erkrath,43 in Haan,49 in Heiligenhaus,66 in Hilden,117 in Langenfeld,70 in Mettmann,44 in Monheim,59 in Ratingen,138 in Velbert und30 in Wülfrath. 13.864 Personen gelten inzwischen als genesen. Verstorben...

  • Velbert
  • 19.02.21

Wochen-Anzeiger-Langenfeld

Langenfeld zählt rund 59.000 Einwohnerinnen und Einwohner Einwohnerinnen und Einwohner. Der Wochen Anzeiger wird zweimal wöchentlich in rund 20.000 Haushalte und Unternehmen geliefert. Aktuelle, gut aufbereitete Informationen, eine starke Leser- und Kundennähe sowie interessante Aktionen und Gewinnspiele – seit den 1970er Jahren erfreut sich der Wochen-Anzeiger in Langenfeld, bei Lesern und Geschäftsleuten gleichermaßen einer großen Beliebtheit. Mit einem kompetenten Team sind wir stets mitten...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.02.21
Landrat Thomas Hendele und Hauptmann Carsten Jürgens.

Bundeswehr verstärkt Unterstützung im Kreis Mettmann
Hilfe für Schnelltests und Impfzentrum

Landrat Thomas Hendele begrüßte am vergangenen Montag 49 Soldaten der Bundeswehr, die ab sofort in Alten- und Pflegeheimen im Kreis Mettmann Schnelltests auf das Corona-Virus für Besucher durchführen werden. In den kommenden drei Wochen sind die Soldaten des Taktischen Luftwaffengeschwaders 71 aus Wittmund in insgesamt 39 Pflegeinrichtungen aktiv, die Bedarf angefordert hatten. Unterstützung wird auch das Impfzentrum des Kreises Mettmann in Erkrath bekommen. Ab dem kommenden Montag werden hier...

  • Hilden
  • 02.02.21
18 Gesundheits- und Krankenpfleger haben ihr Examen gefeiert.
2 Bilder

Katholisches Bildungszentrum Haan
Schüler feiern virtuelle Abschlussfeier

18 frisch examinierte Gesundheits- und Krankenpfleger haben virtuell ihr bestandenes Examen gefeiert, darunter auch Schüler des Katholischen Bildungszentrums Haan, die ihre Ausbildung im St. Josefs Krankenhaus Hilden und im St. Martinus Krankenhaus Langenfeld absolvierten. Nach 2.300 Stunden Theorie, 2.800 Stunden Praxis, schriftlichen, praktischen und mündlichen Prüfungen, die in Zeiten einer Pandemie eine echte Herausforderung darstellten, haben alle 18 Prüflinge ihre dreijährige Ausbildung...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.01.21
Regelmäßig zeigen wir Bilder aus der Lokalkompass-Community auf Deutschlands größter Medienwand in Essen. Neben diesem mystischen Forst sind noch vier weitere Fotos eine Woche lang dort zu sehen.

Funke-Newswall
Bis 29. Januar: Fünf Bürgerreporter-Bilder auf der Newswall zu sehen

Freitag! Wieder ist Zeit für neue Fotos aus der Lokalkompass-Community auf unserer Newswall am Limbecker Platz in Essen! Das bedeutet: Fünf neue Schnappschüsse werden ab sofort auf Deutschlands größtem Medien-Bildschirm präsentiert. Ihr seid natürlich auch eingeladen, euch die imposante Darstellung vor Ort anzusehen. Aber bitte beachtet die Hygiene-Vorschriften und Sicherheitsabstände. Wir können darauf hoffen, dass viele Menschen eure Bilder an der großen Newswall sehen werden. Bitte beachtet...

  • Herne
  • 22.01.21
  • 16
  • 8
Die Kronprinzenstraße in Langenfeld ist ab Montag, 25. Januar, für etwa sechs Wochen gesperrt - die Linien 777 und 791 fahren Umleitungen.

Fahrplanänderungen der Rheinbahn in Langenfeld
Sperrung der Kronprinzenstraße

Aufgrund von Bauarbeiten ist die Kronprinzenstraße zwischen der Schneiderstraße und dem Kurfürstenweg ab Montag, 25. Januar, um 7 Uhr für etwa sechs Wochen gesperrt. Davon betroffen sind die Buslinien 777 und 791, für die folgende Änderungen gelten: Linie 777 Die Busse fahren zwischen den Haltestellen „Schneiderstraße“ und „Carl-Leverkus-Straße“ eine Umleitung.Die Haltestelle „Ernst-Tellering-Straße“ wird an die Haltestelle „Ernst-Tellering-Straße“ der Linie 787 verlegt.Die Haltestellen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.01.21
Wir durften einen Teil seines Weges gemeinsam mit ihm gehen - jetzt trauern wir um unseren lieben Kollegen und langjährigen Fotografen Michael de Clerque.

Nachruf auf Michael de Clerque
Das Leben ist wie eine Zugfahrt

„Das Leben ist wie eine Zugfahrt“, heißt es. „Wir wissen nie, an welcher Stelle wir aussteigen müssen“. Züge zu fotografieren, war Deine große Leidenschaft, lieber Michael. Mit der Kamera kann das Leben scheinbar kurz gestoppt werden, ein Moment für die Ewigkeit festgehalten werden. Doch der Zug des Lebens, in dem wir selbst Passagiere sind, rast einfach weiter – und Du, lieber Michael, musstest leider viel zu früh aussteigen.  Deine Familie, Deine Freunde und Deine Weggefährten können sich die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.01.21
  • 3
  • 7
Um das weltweite Infektionsgeschehen rund um das Corona-Virus wieder in den Griff zu bekommen, müssen Bürger sich weiter gewissenhaft an die Maßnahmen halten.

1.284 an Corona Infizierte und 10.456 Genesene in den zehn Städten
Inzidenz im Kreis Mettmann überschreitet erstmals 200

Die aktuelle Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten sieben Tage) liegt im Kreis Mettmann am heutigen Dienstag laut Landeszentrum Gesundheit NRW bei 216,2. Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann kreisweit 1284 Infizierte, davon: 115 in Erkrath,58 in Haan,88 in Heiligenhaus,137 in Hilden,142 in Langenfeld,150 in Mettmann,106 in Monheim,140 in Ratingen,295 in Velbert und53 in Wülfrath.Ein Hinweis der Kreisverwaltung: "In...

  • Velbert
  • 12.01.21
  • 3
 Schöne Erinnerungen aus dem vergangen Jahr und die Vorfreude auf die nächste Karnevalssession - damit müssen wir uns in dieser Zeit zufriedengeben. Zeit, vielleicht doch nochmal die alten Fotos anzuschauen . . .

Wochenanzeiger startet Foto-Aktion "Karneval"
Jecke Bilder sind willkommen

Zwischen Winter und Frühling ist in diesem Jahr kein Platz für die fünfte Jahreszeit. Karneval fällt aus. Damit wir aber nicht aus dem Rhythmus kommen, ruft der Wochenanzeiger zur Foto-Aktion "Karneval" auf. Bis Mittwoch, 10. Februar, freuen wir uns über Bilder von Euch. Eigentlich - eigentlich würden wir in den nächsten Wochen Karneval feieren. Angesichts des harten Lockdowns und der erschreckenden Corona-Zahlen natürlich absolut keine Option. Zumindest nicht laut und bunt wie sonst -...

  • Hilden
  • 11.01.21
Cornelia Schuischel, 1. Vorsitzende von "Sag’s", freut sich über die Maske und die Spendenaktion.
Foto: Privat

Monheimerin Marlies Thomas spendet an Verein "Sag´s" in Langenfeld
Sie näht und näht und näht ...

Bereits während des ersten Lockdowns hat Marlies Thomas ihre "Corona-Ferien" ganz besonders verbracht: Sie nähte 120 der dringend benötigten Community-Masken. Den Erlös ihres kunterbunten Maskenballs spendet die Monheimerin zu 100 Prozent an den Langenfelder Verein "Sag’s", der sich gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen einsetzt. Aber auch danach blieb Thomas fleißig und nähte weit über 200 der farbenfrohen Alltagsmasken, die vor allem im Kollegen- und Freundeskreis für Freude und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.01.21
Der Radio-Verkehrsfunk am vergangenen Sonntag vermeldete Orte, die man dort sonst kaum hört: Brilon, Hellenthal, Niedersfeld. Ansturm auf die schneebedeckten Höhen Nordrhein-Westfalens. Symbolbild: Daniel Magalski

Straßen verstopft, Notdurft am Wegesrand, Müll in der Natur
Ignoranten im Schnee

"Charakter zeigt sich in der Krise". Der frühere Bundeskanzler Helmut Schmidt prägte diesen Ausspruch. Angesichts der Verhältnisse in den Höhenlagen Nordrhein-Westfalens am vergangenen Wochenende muss hier vielen Zeitgenossen ein massives Defizit attestiert werden.  Schnee im Sauerland und in der Eifel. So etwas lockt immer an und in pandemiefreien Zeiten ist es gut für Liftbetreiber, Gastronomie oder Einzelhandel, die sich an den Wochenenden auf die Tagestouristen freuen. Im Januar 2021 sind...

  • Essen
  • 05.01.21
  • 18
  • 6

Hoffnung auf 2021
Guten Rutsch!

Obwohl das Coronavirus bereits entdeckt war, hat zu Beginn des vergangenen Jahres wohl kaum einer damit gerechnet, wie es verlaufen wird. Aber die Hoffnung ist da, dass wir 2021 wieder ein Stück Normalität zurückgewinnen können. In diesem Sinne wünschen wir allen Leserinnen und Lesern einen guten Start in dieses Jahr.

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 30.12.20
  • 1
Große Hoffnungen ruhen auf 2021. Welche sind realistisch?

Frage der Woche
Corona im Jahr 2021: Worauf darf man hoffen?

Das Jahr 2020 geht zu Ende und die wenigsten werden es vermissen. Das erste Jahr der Pandemie bedeutete für viele Menschen in Deutschland Verzicht und finanzielle Unsicherheit. Mit welcher Entwicklung rechnet ihr im nächsten Jahr? Es ist ein guter Brauch, zum Jahreswechsel zurück zu blicken und aus vergangenen Fehlern zu lernen. Unser Umgang mit der Corona-Krise sollte dafür ein besonders guter Anlass sein. Haben wir als Gesellschaft, in unseren Jobs, als Privatleute, als PolitikerInnen Fehler...

  • Herne
  • 25.12.20
  • 15
Mit dem Foto von Tyler und Paula wünschen wir unseren Leserinnen und Lesern trotz Corona: Frohe Weihnachten! Bleiben Sie gesund!

Wir wünschen unseren Leserinnen und Lesern
Frohe Weihnachten!

Lichterglanz genießen, Adventskalender-Türchen öffnen und Wunschzettel schreiben – Tyler hat die Adventszeit genossen und freut sich jetzt riesig auf das Weihnachtsfest. Auch für seine Hündin Paula gab es einen Adventskalenders mit tierischen Leckereien. Für den quirligen Vierbeiner wird selbstverständlich ebenfalls etwas unter dem festlich geschmückten Baum liegen. Mit dem Foto von Tyler und Paula wünschen wir unseren Leserinnen und Lesern trotz Corona: Frohe Weihnachten! Bleiben Sie...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.12.20
  • 1
  • 1
Der Kunsthistoriker Steffen Bogen  hat mit "Funkey Monkey" ein Familienspiel mit Suchtfaktor entwickelt
Aktion 4 Bilder

Gewinne beim Spielekompass
Gute Unterhaltung für große Runden

Weihnachten und Silvester sind eigentlich die besten Gelegenheiten, um in großer Runde mit viel Zeit gemeinsam zu spielen. Das in diesem Jahr alles anders ist, ist nicht zu ändern, doch in der Hoffnung auf Besserung wollen wir Euch heute im Spielekompass zwei Spiele von HUCH! vorstellen, die hervorragend für viele Spieler geeignet sind. Von Andrea Rosenthal Das Familienspiel "Funkey Monkey" stammt aus der Entwicklerwerkstatt von Steffen Bogen. Der studierte Kunsthistoriker ist...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.12.20
  • 2
  • 4
Aus dem Tal der Ahnungsvollen geht es auf den Weg der Erleuchteten.
Aktion 4 Bilder

Spielekompass für Zocker und Taktiker
Wir verlosen zwei Familienspiele von Zoch

Für unsere heutige Ausgabe des Spielekompass haben wir zwei Familienspiele aus dem Zoch Verlag getestet: Den Zocker-Spaß "Einer geht noch" und das Taktik-Spiel "Die Seher von Santiiba". Beide sind für Familien mit Kinder ab acht Jahre geeignet und in diesem Jahr erschienen.  Von Andrea Rosenthal "Einer geht noch!" ist ein Zocker-Spiel für zwei bis fünf Spieler. Es gilt möglichst viele und möglichst schwere eigene Tiere mit Booten in den Hafen zu bringen, ohne zu kentern.  So geht'sEntsprechend...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.12.20
Symbolbild: Gerhard G. auf Pixabay

Caritas startet Aktion "Brieftaube"
Verschick einen Gruß

Gerade in der Advents- und Weihnachtszeit werden für viele ältere Menschen die Corona-bedingten Einschränkungen besonders spürbar. Wie schön ist es dann, einen kleinen Weihnachtsgruß zu bekommen und zu sehen, dass jemand an einen denkt. Das Team der Caritas-Freiwilligenzentrale möchte die Aktion "Brieftaube" wieder aufleben lassen und sucht Jugendliche, aber auch gerne Familien oder Erwachsene, die einem älteren Menschen mit einem kleinen Weihnachtsgruß eine Freude machen möchten. Wie das geht?...

  • Monheim am Rhein
  • 09.12.20
Die erste Ausgabe von Nobody is perfect erschien bereits 1992. Im Herbst ist eine Extra Edition herausgekommen, die Spielefreunde unbedingt testen sollten.
Aktion 3 Bilder

Spielekompass: Gewinne im Nikolaussack
Von Naturgeistern und Partygängern

Was der Nikolaus in seiner Weihnachtswerkstatt macht, wenn alle Geschenke verpackt und verteilt sind, wissen wir nicht. Sollte er aber mit seinen Helfer gerne mal ein Brettspiel spielen, haben wir heute wieder zwei heiße Tipps für ihn. Von Andrea Rosenthal Ravensburger hat in seiner mittlerweile recht umfangreichen Reihe an Partyspielen eine Extra Edition des Bestsellers "Nobody is perfect" von Bertram Kaes herausgebracht. Bereits 1992 hat der Spieleautor, aus dessen Feder auch andere...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.12.20
  • 1
  • 1
"Space Taxi" ist ein lustiger Würfelspaß für drei bis fünf Spieler ab acht Jahre.
Aktion 4 Bilder

Spielspaß für Viele
Wir verlosen zwei Newcomer aus dem Hause Piatnik

Das worauf wir uns nach dem Sieg über die Corona-Pandemie wohl alle am meisten freuen, ist die Aufhebung der Kontaktbeschränkungen. Kaum etwas macht mehr Spaß als ein Abend mit vielen guten Freunden. Der Wiener Verlag Piatnik hat zwei Brettspielneuheiten, die besonders in größerer Runde extrem viel Spaß machen. Von Andrea Rosenthal Heute möchte ich Euch im Spielekompass ein Familienspiel und ein Partyspiel vorstellen. Beide sind ab acht Jahre geeignet und haben uns im Test extrem viel Spaß...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.11.20
  • 1
  • 2
2 Bilder

Aktuelle Corona-Zahlen aus dem Kreis Mettmann
938 Infizierte, 6081 Genesene, Inzidenz 130,2

Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnet der Kreis Mettmann am Samstag kreisweit 938 Infizierte. Von denen wohnen: 69 in Erkrath49 in Haan,76 in Heiligenhaus,86 in Hilden,83 in Langenfeld,63 in Mettmann,85 in Monheim,163 in Ratingen,216 in Velbert und48 in Wülfrath.Kreis zählt bislang 156 Verstorbene 6081 Personen gelten inzwischen als genesen. Verstorben sind ein 80-Jähriger aus Erkrath, eine 94-Jährige und ein 59-Jähriger aus Heiligenhaus und eine 87-Jährige aus...

  • Velbert
  • 28.11.20
2 Bilder

Inzidenz im Kreis Mettmann liegt bei 139,6

Die Inzidenz (Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern innerhalb der letzten 7 Tage) im Kreis Mettmann liegt laut Landeszentrum Gesundheit NRW bei 139,6. Basierend auf den labortechnisch bestätigten Fällen verzeichnete der Kreis Mettmann am Freitag kreisweit 1023 Infizierte, davon 235 in Velbert,85 in Heiligenhaus,65 in Erkrath,46 in Haan,110 in Hilden,92 in Langenfeld,63 in Mettmann,97 in Monheim,173 in Ratingen und57 in Wülfrath.Verstorben sind eine 75-Jährige aus Hilden, eine 68-Jährige aus...

  • Velbert
  • 27.11.20
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.