Langenfeld (Rheinland) - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Die Närrinnen und Narren feierten ausgelassen am Altweiber-Donnerstag. Auch aus ordnungsbehördlicher Sicht war es ein guter Start in den Straßenkarneval.

Bilanz des städtischen Ordnungsamtes
Gelungener Start in den Langenfelder Straßenkarneval

Durchmischtes, windiges Wetter begleitete den diesjährigen Start in den Langenfelder Straßenkarneval am Altweiberdonnerstag. Zeitgleich bis zu 800 ausgelassene Jecken trotzen den Wetterwidrigkeiten und feierten auf dem Rathausvorplatz. Die diesjährige Eröffnungsveranstaltung war auch aus ordnungsbehördlicher Sicht ein guter Start. Das Team des Referates Recht und Ordnung  musste deutlich seltener einschreiten, als in den Vorjahren, nur bei wenigen Jugendlichen musste Alkohol sichergestellt...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 21.02.20
2 Bilder

Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L)
Behindertenparkplätze müssen behindertengerecht sein!

- Langenfeld - Eine Zumutung für Menschen mit Behinderung sind die neuen Parkplätze Solinger Straße/Ecke Johannesstraße. Die Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L) hat sich die Situation vor Ort angeschaut und ist der Meinung, dass hier dringend Handlungsbedarf besteht. Die Bordsteine sind nicht abgesenkt und Menschen mit Rollstuhl müssen gut 25 Meter bis zur nächsten, abgesenkten Möglichkeit fahren. Rollstuhlfahrer stehen nach dem Aussteigen aus ihrem Fahrzeug direkt im Gegenverkehr,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.02.20

Jahreshauptversammlung: Mitglieder wählen Mathias Brach zum neuen Vorsitzenden
CDU Berghausen hat neuen Vorstand

Die CDU Berghausen hat einen neuen Vorsitzenden. Bei der Jahreshauptversammlung am Mittwoch, 5. Februar, wählten die Mitglieder im Seehaus des Wasserski-Zentrums einstimmig Mathias Brach an die Spitze des Ortsverbandes. Der 33-jährige Verwaltungsbeamte folgt damit Andrea Meybom ins Amt, die seit zwölf Jahren die CDU Berghausen führte und für den Vorsitz nicht mehr kandidierte. Politisch konnte Brach bereits zuvor als Co-Vorsitzender der Jungen Union und stellvertretender Schatzmeister der CDU...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.02.20
Mit vielen, zum Teil "kleinen" Maßnahmen, soll die Verkehrssituation in Richrath entschärft werden.

Fraktionen verständigen sich im Bau- und Verkehrsausschuss auf Lösungsansatz
Konzept für den Ortsteil Richrath

Im Bau- und Verkehrsausschuss einigten sich alle Fraktionen auf ein gemeinsames Vorgehen bei der Lösung der Verkehrsprobleme in Richrath. Basis waren die Anträge von CDU, Grünen und B/G/L.  Umgehungsrouten für Auto- und Radverkehr So verständigte man sich auf eine Umgehungsstraße. So soll die Hildener Straße und der Winkelsweg als Umleitungsroute optimiert werden. Es wird geplant, die Kirschstraße für Radfahrer attraktiver zu machen, sodass sich diese Route Richtung Ortskern empfiehlt. Im...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.02.20

Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L)
Ein guter Tag für den Langenfelder Ortsteil Richrath

Endlich werden die Verkehrsprobleme in und um Richrath angegangen: nach langem Ringen einigten sich im Verkehrsausschuss am 13.Februar alle Fraktionen auf ein gemeinsames Vorgehen, das die Anträge von CDU, Grünen und der Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L) zusammenfasste. Der B/G/L war es wichtig, dass auch verkehrsberuhigende Maßnahmen für die Anwohnerstraßen innerhalb Richraths eingeplant werden. Denn neben der attraktiveren Umgehungsstraße müssen auch Maßnahmen innerhalb des Ortsteils...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.02.20
  •  2
  •  1
Voll gepackt ist der Sitzungsplan für den Bau- und Verkehrsauschuss. Dabei geht es auch um die Richrather Mitte.

Autoverkehr, Radfahrer und Einzelhandel
CDU setzt auf ganzheitlichen Ansatz für die Richrather Ortsmitte

Barbara Aßmann, Vorsitzende der CDU Langenfeld, klappt einen dicken Ordner auf. 46 Punkte, davon 23 haushaltsrelevant, stehen auf der Tagesordnung des Bau- und Verkehrsausschusses am heutigen Donnerstag, 13. Februar, im Rathaus. Sechs davon drehen sich um den Themenkomplex Geschwindigkeitsbegrenzungen für Autofahrer und Sicherheit für Radfahrer. Zusammen mit dem Richrather Ratsherr Ingo Wenzel hatte Barbara Aßmann zu einem Gespräch im Vorfeld des Ausschusses geladen. Schwerpunktmäßig ging es...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 13.02.20

Antrag der CDU-Ratsfraktion
Resolution und Bürgerinformationsveranstaltung zum RRX-Ausbau

Der Rhein-Ruhr-Express (RRX) wird als zusätzliche Schnellverbindung in NRW mit einem Fertigstellungsfenster bis zur Fußball-Europameisterschaft in Deutschland im Jahr 2024 auch durch Langenfeld fahren. Dafür wird auf dem Abschnitt zwischen Köln-Mülheim und Düsseldorf-Benrath eine vollständige Erweiterung auf vier Gleise vorgenommen, also auch komplett auf Langenfelder Stadtgebiet. Vor wenigen Tagen hat die Deutsche Bahn angekündigt, erste vorbereitende Maßnahmen bereits in den Osterferien zu...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.02.20

Fahrtzeit nahezu verdreifacht und Bus-Kapazitäten viel zu knapp kalkuliert
Update zum Schienenersatzverkehr im Zuge des S6-Ausfalls

Obwohl das dringend seitens der Stadt Langenfeld angefragte Gespräch mit den für das Bauprojekt rund um den RRX Verantwortlichen der Deutschen Bahn noch nicht terminiert ist, gibt es im Zuge des parallel geführten Schriftverkehrs neue, aber leider wenig erfreuliche Informationen. Dabei geht es um die Beantwortung vorab schriftlich formulierter Fragen der Stadt Langenfeld im Hinblick auf den geplanten Schienenersatzverkehr (SEV), also den mit Bussen realisierten Ausweichverkehr für die in den...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 12.02.20
Bürgermeister Frank Schneider kündigt bezüglich des bevorstehenden Ausfall der Linie S6 Protest seitens der Stadt an.

"Unzumutbarer Zustand für die Berufspendler und alle anderen, die auf den ÖPNV angewiesen sind"
Bürgermeister will dauerhaften S-Bahn-Ausfall nicht hinnehmen

Eine mit den Baumaßnahmen zur Einrichtung des künftig durch Langenfeld rollenden RRX verbundene Ankündigung der Deutschen Bahn bringt Langenfelds Bürgermeister Frank Schneider auf die Palme. Mit einer zunächst harmlos wirkenden Presse-Ankündigung der Deutschen Bahn zum Start der vorbereitenden Maßnahmen in Sachen Schienenausbau für den RRX zwischen Langenfeld und Leverkusen wird auf den Ausfall der S-Bahnlinie S6 im April hingewiesen. Zunächst wird die S6 zwischen dem 4. und dem 9. April...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.02.20

Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L)
Langenfeld - Weitere Bücherschränke für die Ortsteile Wiescheid und Berghausen

Die B/G/L-Fraktion freute sich kürzlich über den 3. Bücherschrank, der auf dem Reusrather Platz feierlich eröffnet wurde. Die ersten beiden Bücherschränke, am Berliner Platz sowie im Zentrum von Richrath, wurden auf Initiative der B/G/L installiert und erfreuen sich großer Beliebtheit bei den Langenfeldern. Die Umsetzung ist immer ansprechend gelungen, die Überprüfung und Pflege des Buchbestandes wird gewissenhaft von ehrenamtlichen Paten sichergestellt und die Idee selbst von der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.02.20

Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L)
Auffahrschienen an Langenfelder S-Bahn Stationen!

Auffahrschienen erleichtern das Schieben von Fahrrädern im Bereich von Auf- und Abgängen. E-Bikes und Pedelecs können je nach Ausstattung bis zu 30 KG schwer sein, was für viele Menschen nur schwerlich zu händeln ist. Die B/G/L hat daher in den kommenden Bau- und Verkehrsausschuss am 13.02.2020 den Antrag gestellt, dass sich die Langenfelder Stadtverwaltung mit der Deutschen Bahn AG in Verbindung setzt und die Installation der Auffahrschienen an den Langenfelder S-Bahn Haltepunkten...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 06.02.20

Neue Lärmschutzwand in Berghausen
Unterführung Treibstraße gesperrt

Im vergangenen Jahr hatte die Bahn AG die Stadt Langenfeld auf den erneuerungswürdigen Zustand der inzwischen etwa 30 Jahre alten, knapp 60 Meter langen Lärmschutzwand im Bereich der Fußgänger- und Radfahrer-Unterführung an der Berghausener Treibstraße (Verbindung zur Baumberger Straße) hingewiesen.  Die direkte Nähe zur Hochgeschwindigkeitstrasse bedarf einer stabileren Konstruktion, nachdem die bisherige Holzwand auch nach einer Sanierung im Jahr 2011 nicht mehr reparable Schäden...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 27.01.20
Neu besetzt wird die Referatsleitung Umwelt, Verkehr, Tiefbau mit Sabine Janclas, die am 1. Juli ihren Dienst bei der Stadt Langenfeld aufnehmen wird.

Personelle Neubesetzung im Langenfelder Rathaus
Sabine Janclas übernimmt ab 1. Juli die Leitung des Referates Umwelt, Verkehr, Tiefbau

Nur wenige Tage nach der Verabschiedung des Referatsleiters Umwelt, Verkehr, Tiefbau, Franz Frank, freut sich Bürgermeister Frank Schneider, mit Sabine Janclas die Nachfolgerin für die Referatsleitung vorstellen zu können. Viel Erfahrung Sabine Janclas wurde 1966 in Aachen geboren, wo sie nach dem Abitur ihr Bauingenieurstudium an der RWTH Aachen mit der Vertiefungsrichtung Verkehrswesen 1994 erfolgreich abschloss. Danach arbeitete die Diplom-Ingenieurin in Aalen (Baden Württemberg) in...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 23.01.20
Foto: Kreis Mettmann

Ehrenamtliches Engagement im Kreistag
Landrat ehrt Jubilare

Für ihr ausdauerndes ehrenamtliches Engagement im Dienst des Kreises Mettmann hat Landrat Thomas Hendele langjährige Kreistagsmitglieder geehrt. Für ihre 20-jährige Zugehörigkeit geehrt wurden Ernst Buddenberg aus Erkrath, Harald Giebels aus Haan, Ursula Klützke aus Heiligenhaus, Rainer Schlottmann aus Hilden, Rolf Kramer aus Langenfeld, Karl-Heinz Göbel aus Monheim und Margret Stolz aus Velbert. Seit 25 Jahren im Kreistag aktiv sind Ingmar Janssen aus Heiligenhaus, Günter Schmickler aus...

  • Monheim am Rhein
  • 13.01.20
Der Kampf gegen den "rechten Sumpf", Sozialer Wohnungsbau, Verkehrspolitik und Digitalisierung waren einige der Schwerpunkte in der Rede des Bürgermeisters Frank Schneider anlässlich des Neujahrsempfanges.

Rede des Langenfelder Bürgermeisters Frank Schneider beim Neujahrsempfanges
"Langenfeld ist kerngesund"

Bei seiner Rede im Rahmen des Neujahrsempfanges der Stadt beleuchtete Bürgermeister Frank Schneider zahlreiche Langenfelder Themenfelder und blickte dabei auch über die Grenzen der Posthorngemeinde hinaus. Viele Vertreter aus Politik, Vereinswelt und Stadtverwaltung waren der Einladung in die Stadthalle gefolgt. [/vorspann] Zunächst lobte Frank Schneider im Zuge der gelungenen Darbietung des Kinder- und Jugendchores die zahlreichen Bürger, die sich in Langenfeld ehrenamtlich engagieren. Das...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 13.01.20

Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L)
B/G/L Bürgerdialog im Ortsteil Reusrath

Die Bürgergemeinschaft Langenfeld lädt am Samstag den 18.01.2020 zum Bürgerdialog in Reusrath ein. Zwischen 9:00 Uhr und 13:00 Uhr stehen auf dem REWE Parkplatz an der Opladener Straße die Reusrather Kommunalwahlkandidaten Rede und Antwort. Alle Bürgerrinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich über die kommunalen Herausforderungen Langenfelds zu informieren, zu diskutieren und sich zu beteiligen. Die Ratsmitglieder und sachkundigen Bürger der B/G/L Langenfeld haben stets ein...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.01.20
Bürgermeister Frank Schneider.

Neujahrsgrüße von Langenfelds Bürgermeister Frank Schneider 2019/2020
„Mobilisieren wir unsere besten Seiten im gemeinsamen Wirken für unsere Stadt"

Sehr geehrte Damen und Herren, wenn wir den Stress der Weihnachtsvorbereitungen hinter uns haben und zum Ausklang des Jahres hoffentlich ein wenig Ruhe einkehrt, lassen wir gerne die vergangenen Monate an unserem geistigen Auge vorbeiziehen und resümieren das in wenigen Tagen zu Ende gehende Jahr. "Positive Bilanz" Die Bilanz, die wir dabei privat oder beruflich ziehen, richtet sich oftmals an den Zielen und Vorhaben aus, die wir uns zu Beginn des Jahres, gerne bereits in der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 31.12.19
Bürgermeister Frank Schneider.

Neujahrsgrüße von Langenfelds Bürgermeister Frank Schneider 2019/2020
„Mobilisieren wir unsere besten Seiten im gemeinsamen Wirken für unsere Stadt"

Sehr geehrte Damen und Herren, wenn wir den Stress der Weihnachtsvorbereitungen hinter uns haben und zum Ausklang des Jahres hoffentlich ein wenig Ruhe einkehrt, lassen wir gerne die vergangenen Monate an unserem geistigen Auge vorbeiziehen und resümieren das in wenigen Tagen zu Ende gehende Jahr. "Positive Bilanz" Die Bilanz, die wir dabei privat oder beruflich ziehen, richtet sich oftmals an den Zielen und Vorhaben aus, die wir uns zu Beginn des Jahres, gerne bereits in der...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 31.12.19

Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L)
Bus-Anbindung in den Außenbezirken „mangelhaft“

Die Rheinische Post greift in einem Artikel am 2. Dezember 2019 zwei Anträge der B/G/L-Fraktion zur besseren Busanbindungen der Langenfelder Ortsteile auf. Bereits im Januar 2019 hatte die B/G/L bürgerfreundlichere Buslinien für den Stadtteils Reusrath gefordert und im Oktober Maßnahmen auch für Feldhausen und Wiescheid beantragt. „Der öffentliche Personennahverkehr in den Langenfelder Außenbezirken bleibt ein Problem“, pflichtete die Rheinische Post der B/G/L bei und zitierte...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 27.12.19
  •  1
  •  1
Die Kita Geranienweg wurde für sechs Gruppen in zweigeschossiger und barrierefreier Bauweise - einschließlich einem Aufzug - errichtet. Jetzt wurde offzielle Einweihung gefeiert.

Einweihungsfeier am Berghausener Geranienweg
Langenfeld öffnet die vierte Kita innerhalb der letzten knapp zwei Jahre

Obwohl bereits im Oktober der Betrieb aufgenommen wurde und dort seit zwei Monaten die Kinder betreut werden, stand eine offizielle Einweihung der Kindertageseinrichtung am Berghausener Geranienweg noch aus. Mit einer adventlichen Feier wurde dies nun nachgeholt und viele der aktuell 90 betreuten Kinder wirkten an der Gestaltung der Einweihung mit. Baubeginn war im März 2018 Im März 2018 hatte der Bau der Kita begonnen, die neben dem Seniorenzentrum Pro-Talis in Berghausen in sechs Gruppen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.12.19
Bürgermeister Frank Schneider (rechts) und  Joachim Stephan, im Langenfelder Rathaus für das Thema Digitalisierung/Smart City zuständig, veranschaulichen  die Vorzüge der neuen Lichtstelen im Freizeitpark Langfort.
Video  4 Bilder

Intelligentes Licht, Umweltdaten und die Messung von Besucherströmen
Der Freizeitpark wird zum Testlabor für moderne digitale Technologien

Besucherströme messen, Umweltdaten gewinnen - und alles bequem von einem Punkt aus steuern und auswerten. Das ist heute mit Hilfe der Digitaltechnik bereits möglich. Doch was macht für Langenfeld Sinn? Dies testet die Stadt ab sofort im Freizeitpark Langfort. Intelligente LED-Leuchten machen den Auftakt. Die modernen Lichtstelen ersetzen die in die Jahre gekommenen Kugellampen. Intelligentes Licht Warum Licht nicht einfach nur leuchten, sondern auch intelligent sein kann, erläutert Joachim...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 16.12.19

Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L)
Langenfeld - Mehr Verkehrssicherheit an der Kopernikus-Realschule

Ein von Eltern und Schülern der Kopernikus-Realschule lang gehegter Wunsch wurde nun durch die Langenfelder Stadtverwaltung umgesetzt. Auf der stark befahrenen Richrather Straße Höhe Paulstraße/Pommernweg wurde eine 100 Meter lange Wegstrecke in einen 30ger km/h Bereich gewandelt. Die Bürgergemeinschaft Langenfeld (B/G/L) hatte diese Maßnahme per Antrag im Bau- und Verkehrsausschuss gefordert. "Hier kam es in der Vergangenheit beim Queren der Straße immer wieder zu Gefahrensituationen....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 13.12.19
"Alle Länder Europas sind mit der Umsetzung dieses Übereinkommen schon längst viel weiter als wir", begrüßt die Bundestagsabgeordnete Michaela Noll (CDU) das neue Positionspapier der CDU / CSU Bundestagsfraktion zur stufenweisen Abschaffung der Tabakwerbung.

Michaela Noll begrüßt neues Positionspapier zum Tabakwerbeverbot
"Andere Länder Europas sind weiter als wir"

Die CDU/CSU Bundestagsfraktion hat sich mit einem Positionspapier auf eine stufenweise Abschaffung der Werbung für Nikotinwaren verständigt. Die CDU-Bundestagsabgeordnete Michaela Noll begrüßt den Vorschlag.  "Andere Länder Europas sind weiter als wir"  Michaela Noll: „Deutschland hat im Jahr 2003 das Rahmenübereinkommen der Weltgesundheitsorganisation zur Eindämmung des Tabakgebrauchs unterzeichnet.  Alle Länder Europas sind mit der Umsetzung dieses Übereinkommen schon längst viel weiter...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.