Wer mit täppischer Hand nach einer Rose greift, darf sich nicht beklagen, daß ihn die Dornen verletzen. (Heinrich Heine)

Anzeige

Heinrich Heine, Lithographie von Paul Wunderlich

4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
12 Kommentare
26.329
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 30.10.2014 | 07:16  
14.301
Renate Croissier aus Lünen | 30.10.2014 | 07:52  
14.301
Renate Croissier aus Lünen | 30.10.2014 | 08:25  
24.131
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 30.10.2014 | 09:14  
14.301
Renate Croissier aus Lünen | 30.10.2014 | 09:26  
26.329
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 30.10.2014 | 10:23  
26.486
Peter Eisold aus Lünen | 30.10.2014 | 10:54  
14.301
Renate Croissier aus Lünen | 30.10.2014 | 12:32  
26.329
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 30.10.2014 | 13:21  
14.301
Renate Croissier aus Lünen | 30.10.2014 | 13:47  
26.329
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 30.10.2014 | 16:29  
14.301
Renate Croissier aus Lünen | 30.10.2014 | 16:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.