Bewerben für den Tourismuspreis

Anzeige
Noch drei Wochen haben Hoteliers, Gastronomen und Verantwortliche im Tourismus- und Freizeitbereich mit ihren Produkten, Dienstleistungen oder Kampagnen die Möglichkeit, sich für den Sparkassen-Tourismuspreis Westfalen-Lippe 2016 zu bewerben.

Bis zum 10. August können Interessierte ihre Projekte beim Sparkassenverband Westfalen-Lippe einreichen. Danach beginnt für die Jury, bestehend aus Vertretern der fünf beteiligten Tourismusregionen, des Tourismusverbandes NRW, des Deutschen Wirtschaftswissenschaftlichen Instituts für Fremdenverkehr (dwif) und der Sparkassen, die Arbeit. Sie muss die eingereichten Projekte in den Kategorien „Innovation“ und „Regionale Identität“ sichten und bewerten.

„Mit der bisherigen Resonanz auf den Sparkassen-Tourismuspreis sind wir sehr zufrieden“, erklärt der Landrat a. D. des Kreises Steinfurt, Thomas Kubendorff, der Vorsitzender des Beirats des Sparkassen-Tourismusbarometers Westfalen-Lippe ist. „Es sind bereits zahlreiche, sehr interessante Bewerbungen eingegangen. Erfahrungsgemäß werden die letzten Bewerbungswochen von den Teilnehmern ausgiebig genutzt.“

Prämiert werden zukunftsweisende Projekte, die als Modell für weitere wegweisende Branchenentwicklungen dienen können. Außerdem werden Ideen ausgezeichnet, die regionale Besonderheiten herausstellen.

Ob Siegerland, Sauerland, Münsterland, der Teutoburger Wald oder das Ruhrgebiet – Westfalen-Lippe steht bei Touristen nach wie vor hoch im Kurs und steuert 2016 auf die Marke von 25 Millionen Übernachtungen zu. Dieses Ergebnis spricht für die besonderen Gastgeberqualitäten der Tourismusregion. Hier setzt der Sparkassen-Tourismuspreis Westfalen-Lippe an. Zum zweiten Mal werden herausragende regionale oder innovative Projekte gefördert und mit dem „Zaunkönig“ ausgezeichnet.

Schirmherr ist der Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk in NRW, Garrelt Duin. Er wird die mit insgesamt 3.000 Euro und ergänzenden Preisen dotierten Auszeichnungen für die westfälisch-lippische Tourismusbranche am 12. Dezember in Schwerte verleihen.

Eine Online-Bewerbung ist auf der Internetseite www.s-tourismusbarometer-wl.eu möglich. Dort stehen auch die Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen zur Verfügung. Die Bewerbungsmappe wird auch per Post verschickt. Sie kann beim Sparkassenverband Westfalen-Lippe, Regina-Protmann-Straße 1, 48159 Münster angefordert werden (E-Mail: tourismuspreis@svwl.eu, Telefon: 0251-2014-125). Ausgefüllte Bewerbungen können unter dieser E-Mail-Adresse oder per Post beim Sparkassenverband Westfalen-Lippe eingereicht werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.