Die "Karibik" ist eröffnet!

Anzeige
Eröffnung in karibischer Atmosphäre: Bürgermeister Volker Fleige und Organisator Simon Stemmer auf der Bühne.

Viel Sand - wenig Leute. So lässt sich die Eröffnung von "Menden karibisch" am besten beschreiben. Doch davon ließ sich niemand enttäuschen

Denn eine "übliche" Eröffnung hatte soeben (Mittwoch, 17 Uhr) der Startschuss für das Strandevent im Herzen Mendens ohnehin nicht sein sollen. Eben nur ein Zeichen seitens Bürgermeister Fleiges und Projektmanagers Simon Stemmers, dass ab sofort auch offiziell die Liegestühle besetzt, die Drinks geordert werden können.

Die richtige "Einweihung" des Sandareals werden die in Scharen erwarteten Gäste spätestens an Fronleichnam vornehmen, wenn die angekündigten karibischen Temperaturen und Sonnenstrahlen in Menden einfallen.

Bis Sonntag gibt es jetzt jeden Tag viel Sport, Spiel und Spaß - zum Beispiel am Donnerstag ab 14.30 den "AOK Beachvolleyball-Firmen-Cup".
1
1
1
1
1
1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.