°"Lindy Hop" im Tanz-Workshop erlernen

Anzeige
Menden. Erstmalig findet am Samstag, 5. März und Sonntag, 6. März, an der VHS in Menden ein Tanz-Workshop zum neuen Trend-Tanz "Lindy Hop" statt. Dieser Tanz entstand in den 1930er Jahren in Verbindung mit der damals neuen Swing-Musik und ist Pate von Jive, Fox, Boogie und Rockn'Roll. Mittlerweile hat sich in vielen Städten Westfalens eine regelrechte Tanzszene mit "Swing Revival" entwickelt und zahlreiche "Lindy Communities" treffen sich zum abwechslungsreichen, faszinierenden Paartanz. Der besondere Reiz dieses Tanzes liegt in der Lockerheit, den Freiheiten und den vielen Variationsmöglichkeiten der Tänzer, die sich von der herrlichen Swing Musik treiben lassen können.
Für den Wochenend-Workshop an der VHS konnte der in der Szene bekannte DJ und Tänzer Peter 'Shorty' Reith, nebst Partnerin, gewonnen werden. Der Einsteigerworkshop findet am Samstag von 14 bis 17.15 Uhr und am Sonntag von 11 bis 14.15 Uhr im VHS-Tanzraum der Albert-Schweitzer-Schule in Lendringsen, Böingser Weg 5, statt. Bei Interesse kann im Anschluss auch ein fortlaufender Kurs gebucht werden. Bitte paarweise anmelden unter Tel.: 02373/9038400 oder online unter der Kursnummer 23081 über www.vhs-mhb.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.