SPENDEN-SPEED absolviert erfolgreich die 100 Kilometer Nacht von Flandern! Spendensummer erhöht sich!

Anzeige
Vor dem Start der Nacht von Flandern!
Torhout (Belgien): Sporthall | Am Freitag um 20.00 Uhr war Start in Torhout/Belgien!

Die ersten Kilometer liefen sehr gut!
Das Wetter war ideal. Es war trocken und es herrschte eine angenehme Temperatur.

Die Strecke führte am Anfang über Feld und Waldwege. Teilweise waren es auch Trampelpfade.

Die Versorgung war hervorragend und so liefen die Kilometer herunter. Mit meinem belgischen Sportkameraden Renaat Van Loock lief ich wieder das selbe Tempo und wir kamen sehr gut voran.



Bei Kilometer 63 erreichten wir Brügge. Die Wetterlage wurde schlechte und ca. bei Kilometer 70 setzte leichter Regen ein. Aber wir hatten Glück als ein richtiger Sturzregen für kurze Zeit einsetzte waren wir gerade an der Kontrollstelle 83,9 Kilometer.

Die letzte 10 Kilometer waren wieder regenfrei und wir erreichte nach 16:31:01 Stunden das Ziel.


Erfolgreich war die Nacht von Flandern, aber wieder für die Kinderdörfer in Chile:

Renaat Van Loock war Sponsor-of-the-Day und jeder Kilometer, des Marsches war ihm einen Euro wert

Louis Kerckx als 2. Sponsor-of-the-Day war jeder Kilometer auch einen Euro wert.

Der Hauptsponsor Lumani-Shop überweist auch 100,-€!

Die Spendensumme, der Nacht von Flandern erreicht so 300,-€

Die aktuelle Spendensumme: 3074,55 €! Super!


Danke an die Sponsoren-of-the-Day!

Danke an den Hauptsponsor Lumani-Shop! Danke an die Mendener Bank die den SPENDEN-SPEED unterstützt.


Danke im Namen der Kinder in Chile!!!!!!!

Es geht aber weiter!

Auch für 2016 suche ich Sponsoren, welche den Spenden-Speed mit einer Einzelspende oder als Sponsor-of-the-Day unterstützen möchten.

Interessenten können sich unter: m.koerdt@deutschepost.de oder 0171/1972408 gerne mir in Verbindung setzen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.