Bürgerbusler absolvieren 1. Hilfe-Kurs

Anzeige

Am Samstag, 25.04.15, traten erneut sechs Fahrerinnen und Fahrer des Bürgerbusses zum 1. Hilfe-Kurs in den Räumlichkeiten der Malteser an.

Die Kursleiterin, Christina Mende, vermittelte mit viel Engagement und praktischen Übungen die neuesten Techniken der Lebensrettung, sowie der Erstversorgung bei Unfällen und gesundheitlichen Problemen.
Ziel des Bürgerbusses Menden ist es, allen Fahrerinnen und Fahrern den gleichen Wissensstand bei der 1. Hilfe zu vermitteln. Damit leistet der Bürgerbus Menden ein weiteres Stück Sicherheit für seine großen und kleinen Fahrgäste.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.