Hier gibt´s was auf die Ohren - Bands 4

Anzeige
„Rockabilly unplugged“ heißt es, wenn die Band „The Sugarhills“ von 20.30 bis 22.15 Uhr auf der Edeka Hövener Bühne im Pfannenhof spielt.
Monheim am Rhein: Altstadt |

Weiter geht es in unserer Band- und Solo-Musiker-Vorstellrunde für die Altstadtklänge. Die restlichen Bands des Kneipenfestivals stellen wir in der nächsten Ausgabe am Samstag vor. Die bereits vorgestellten Musik-Acts gibt es online auf www.lokalkompass.de.

Auch diese Musiker sind beim MEGA-Kneipenfestival mit von der Partie:

The Sugarhills - Rockabilly unplugged

So lieblich ihr Name auch klingen mag: The Sugarhills aus Köln sind alles andere als das brave Singer-Songwriter-Duo von nebenan. Sängerin Peggy Sugarhill und Sänger und Gitarrist Till Kersting – auch im Privatleben ein Paar – liefern nämlich eine gänzlich ungezuckerte, dafür rebellisch zelebrierte Mischung aus altem Rhythm and Blues, New Rockabilly und Roots Rock. Wer den Klang der Fünfziger und Sechziger schätzt und sich zudem nicht vor einer guten Portion Popappeal scheut, ist bei The Sugarhills bestens aufgehoben.
Begleitet werden die beiden von Amigo Del Sol (Dick Brave & The Backbeats)
am Kontrabass und David Zernack (Die Allerwertesten) am Tenor Saxophon.

20.30 Uhr - ca. 22.15 Uhr
Edeka Hövener Bühne - Pfannenhof

Who Is Afraid Of The Big Bad Wolf?
Unnachahmliche Wortakrobatik

Das Trio Who Is Afraid Of The Big Bad Wolf? um den Kölner Musiker
Wolfgang A. Noethen hat sich dem Folk verschrieben, allerdings
einer britisch-melancholischen Variante mit Cello, Piano, Gitarren
und allerlei Indie-Instrumentarium. Dabei ist Sänger und Gitarrist
Noethen, den die Presse dereinst als Melankomiker bezeichnete und
der sich inzwischen auch als Moderator und Künstler einen Namen
gemacht hat, immer für eine Überraschung gut, sei es durch die
teils ausgefallene Instrumentierung, die auch auf dem Ende des
Jahres erscheinenden Debütalbum „The Whisper Of The Waves“ zu
hören ist, sei es durch seine unnachahmliche Wortakrobatik oder
durch den plötzlichen Einsatz von Tierkostümen.

Ab 19.00 Uhr
Altstadt Meile
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.