C1 des FC Monheim gewinnt in letzter Minute!

Anzeige
Die Serie der C1 des FC Monheim hält an. Seit 7 Spielen ist das Team von Michael Spennes und Kevin Messy ungeschlagen.
Gegen den Tabellen-Dritten aus Lützenkirchen konnten die Monheimer am Samstag einen wichtigen 2:3 Auswärtssieg erlangen und somit das 5. Spiel in Folge gewinnen. Der FCM ging nach 10 Minuten durch ein Tor von Metehan Özer in Führung. Kurz darauf konnte Lukas Loll einen Elfmeter zum 0:2 verwandeln. Monheim stand tief gegen die spielstarken Gastgeber aus Lützenkirchen und setzte auf ein starkes Pressingspiel im Mittelfeld. Dennoch gelang Lützenkirchen der 1:2 Anschlusstreffer in der 18. Minute. Danach begann die stärkste Phase der Gastgeber in diesem Spiel und folglich fiel auch das 2:2 mit dem Pausenpfiff.
Die 2.Halbzeit verlief weiterhin auf höchstem Niveau. Beide Teams spielten sehr kampfbetont. Lützenkirchen hatte mehr Spielanteile. Dennoch konnte Monheim durch eine unglaubliche Lauf- und Einsatzbereitschaft sehr gut dagegen halten. Die Abwehr um Edi Comole und Marco Brückner zeigte erneut, warum die Monheimer die zweitbeste Abwehr der Liga haben. Auch Torwart Sebastian Thönes zeigte erneut mit sehr starken Paraden seine Klasse.
In der 54. Minute gab es eine rote Karte für Lützenkirchen. Nun wurde das Spiel ausgeglichen und beide Teams kamen zu guten Chancen. Tom Hammling zeigte eine beindruckende Teamleistung im Sturm und presste den Gegner immer wieder im Aufbauspiel an. In der Nachspielzeit konterte Monheim nach erneut starkem Pressing im Mittelfeld. Der Ball tippte ca. 5 Meter hinter der Mittellinie auf. Lukas Loll lupfte den Ball aus dieser Distanz über den Torwart zum buchstäblichen 2:3 Endstand.
Solche Geschichten schreibt nur der Fußball – im Hinspiel holten die Monheimer einen 0:3 Rückstand auf, verloren aber ebenfalls in der Nachspielzeit 3:4.
Somit war die Revanche geglückt.
Monheim zählt nun zu den Top 5 der Liga mit 34 Punkten. Auf Platz 4 steht nun punktgleich Lützenkirchen. Bis zum Tabellen 2 sind es nun nur noch 5 Punkte.
Monheim spielte mit folgender Aufstellung:
Sebastian, Edi, Marco, Jakob, Qasim, Moritz, Lukas, Milan, Metehan, Tom, Mert
Ersatzbank: David, Nick, Keanu, Eren, Ben
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.