Mülheim an der Ruhr: Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr

6 Bilder

"Die im Dunkeln" - Fotografien von Heiko Tiemann im Kunstmuseum Mülheim 3

Andrea Gruß-Wolters
Andrea Gruß-Wolters | Mülheim an der Ruhr | am 16.02.2017

Mülheim an der Ruhr: Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr | "Die im Dunkeln" - die sieht man nicht, übersieht man oder vielleicht will man sie auch gar nicht sehen. Anders, der Fotograf Heiko Tiemann. Er hat Menschen mit Handicaps, Benachteiligungen und Menschen, die sich in besonderen Lebenssituationen befinden und daher oftmals an den Rand der Gesellschaft gedrängt werden, in seinen Fokus genommen. Seine Fotos sind Plädoyer für diejenigen, die im Dunkeln sind. Um die Bandbreite...

1 Bild

Kunst-Shuttle bringt Kunstfreunde zum Kunstmuseum in Mülheim

Alexander Ivo Franz
Alexander Ivo Franz | Mülheim an der Ruhr | am 26.10.2016

Mülheim an der Ruhr: Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr | Schnappschuss

23 Bilder

"Desperate Housewives? Künstlerinnen räumen auf" ... im Kunstmuseum Mülheim 1

Andrea Gruß-Wolters
Andrea Gruß-Wolters | Mülheim an der Ruhr | am 30.05.2016

Mülheim an der Ruhr: Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr | Im Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr haben 28 Künstlerinnen aus zehn Ländern mächtig aufgeräumt. Vom Erdgeschoss bis unter das Dach setzen sie sich in der Ausstellung "Desperate Housewives?" mit der (nicht nur) weiblichen Rolle in Haushalt, Familie und Partnerschaft auseinander. Sauber, sauber! Der Titel der Ausstellung ist der amerikanischen TV-Kult-Serie entliehen und erregt damit sofort Aufmerksamkeit. Das neu...

20 Bilder

"I like FORTSCHRITT"- Deutsche Pop Art im Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr 4

Andrea Gruß-Wolters
Andrea Gruß-Wolters | Mülheim an der Ruhr | am 09.03.2016

Mülheim an der Ruhr: Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr | Das Kunstmuseum Mülheim präsentiert die deutsche Variante der Pop Art. "I like FORTSCHRITT German Pop reloaded" ist der Titel der umfangreichen Ausstellung, die die deutsche Pop Art aus den 1960er und 1970er Jahren zeigt. Zusammen mit der Ludwiggalerie Schloss Oberhausen, die sich mit der Ausstellung "American Pop Art. Meisterwerke massenhaft" der amerikanischen Ausrichtung widmet, sind jetzt zwei großartige...

11 Bilder

Farblicht-Arbeiten von Susanne Stähli im Kunstmuseum Mülheim 1

Andrea Gruß-Wolters
Andrea Gruß-Wolters | Mülheim an der Ruhr | am 27.10.2015

Mülheim an der Ruhr: Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr | Das Kunstmuseum Mülheim bietet seinen Besuchern aktuell einen Kunstraum en passant, sozusagen im Vorbeigehen oder besser gesagt beim Durchschreiten. Die Malerin Susanne Stähli hat den Übergang vom Grafikraum zur Sammlung Ziegler im ersten Obergeschoss in einen Farbraum verwandelt. Normalerweise durchschreitet man den Korridor, der die zwei Gebäudeteile des Museums verbindet recht zügig. Vielleicht wirft man einen Blick...

9 Bilder

Befreite Moderne - Ausstellung im Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr 2

Andrea Gruß-Wolters
Andrea Gruß-Wolters | Mülheim an der Ruhr | am 27.10.2015

Mülheim an der Ruhr: Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr | Parallel zur Erinnerungsarbeit der Berliner Künstlerin Franek „als die Soldaten Schäfer waren“ zeigt das Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr die Ausstellung „Befreite Moderne. Kunst in Deutschland 1945-1949“. Beide Ausstellungen ergänzen sich sehr gut. Die umfangreiche Übersichtsausstellung „Befreite Moderne. Kunst in Deutschland 1945-1949“geht der Frage nach, wie es um die Kunst in Deutschland kurz nach Kriegsende bestellt...

9 Bilder

Ein Erinnerungskaleidoskop: Berliner Künstlerin Franek im Kunstmuseum Mülheim

Andrea Gruß-Wolters
Andrea Gruß-Wolters | Mülheim an der Ruhr | am 26.10.2015

Mülheim an der Ruhr: Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr | Das Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr zeigt in seinem Grafikraum eine ganz besondere Werkreihe der Berliner Künstlerin Franek. Die Malerin und Zeichnerin begibt sich auf eine Zeit- und Erinnerungsreise in ihre Kinder- und Jugendjahre, die sie nach der Flucht mit Mutter und Geschwistern in Mülheim verbrachte. Wie in einem Kaleidoskop fügen sich Bilder, Objekte, Artefakte und Erinnerungsstücke zusammen. Sie wird buchstäblich...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Befreite Moderne - Ausstellung im Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr 2

Andrea Gruß-Wolters
Andrea Gruß-Wolters | Mülheim an der Ruhr | am 27.09.2015

Mülheim an der Ruhr: Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr | Befreite Moderne - Kunst in Deutschland 1945 bis 1949 Siebzig Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges widmet sich die Ausstellung »Befreite Moderne« der Kunst der unmittelbaren Nachkriegszeit. Nach der Kapitulation des NS-Regimes legten die Siegermächte die Grundlagen für die kulturelle, wirtschaftliche und politische Neuordnung Deutschlands. Im Zuge ihrer Entnazifizierungs- und Umerziehungspolitik leiteten sie in den...