Eiswetter!

Anzeige
Dann sitzen wir hier wohl bei einem sogenannten Servatiuseis!?
Heute geht es dann mit dem Pankratius weiter. Da die alten Bauernregeln auf den Julianischen Kalender basieren und sich seit der Kalenderreform aus dem Jahr 1582 nach dem Gregorianischen datieren, haben sich die Kälteeinbrüche um ein bis 2 Wochen nach hinten verschoben. Doch die Namenstage der Heiligen sind natürlich verblieben.
So wurde der 2. Eisheilige "Pankratius" um 290 in Phyrgien, der heutigen Türkei geboren und starb schon in jungen Jahren als Märtyrer in Rom. "Der alles Besiegende" so die Bedeutung seines Namens, wird sehr oft mit Schwert, Palmwedel und Märtyrerkrone in feinem Gewand dargestellt oder in einer Ritterrüstung.
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentare
49.871
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 12.05.2016 | 16:13  
31.131
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 12.05.2016 | 16:20  
2.578
Peter van Rens aus Oberhausen | 12.05.2016 | 19:55  
49.871
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 12.05.2016 | 21:31  
31.131
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 13.05.2016 | 06:01  
49.871
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 13.05.2016 | 07:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.