Kurzwanderung auf dem Camino

Anzeige
Gut ausgeschilderte Wanderwege
Bei unseren Kurzwandertouren in der Lüneburger Heide stießen wir auch auf das Zeichen des Jacobsweges. Kurz vorher hatte es geregnet, es standen auch reichlich Pfützen des Weges, jedoch die frische Waldluft nach solch einem Regen entschädigt einen dafür. Man hat also in der Lüneburger Heide den Jacobsweg neu entdeckt und auch mit dem bekannten Logo kenntlich gemacht. Allerdings gibt es noch keinen Pilgerpass, mit dem man sich an besonderen Stellen einen Eintrag (Stempel) holen kann. Wir waren zu Fünft mit drei Hunden unterwegs und es sind uns keinerlei Personen dort begegnet.
1
1
7 1
1
1
1
1 1
1
1
1
1
2
1 1
1
1
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
48.178
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 30.09.2015 | 17:31  
30.799
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 30.09.2015 | 17:43  
48.178
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 30.09.2015 | 18:21  
57.175
Hanni Borzel aus Arnsberg | 30.09.2015 | 18:29  
24.120
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 06.10.2015 | 22:27  
30.799
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 07.10.2015 | 06:35  
24.120
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 07.10.2015 | 19:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.