Kindergarten besucht das Knappschaftskrankenhaus

Anzeige
Krankenpfleger Dennis Behrend (r.) und Krankenpflegerin Kathrin Hölzner (l.) führten die Kindergarten-Gruppe und beantworteten geduldig alle Fragen. Foto: privat
Der Kindergarten „In den Heuwiesen“ besuchte mit der Gruppe der Vorschulkinder das Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen. Die Kinder besuchten die Notfallambulanz und konnten in der Liegendanfahrt ein Krankentransportfahrzeug anschauen. Danach wurden die verschiedenen Räumlichkeiten der Notfallambulanz besichtigt, auch der Gipsraum. Hier konnten sich die beiden Mutigsten einen farbigen Gipsarm herrichten lassen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.