Wer möchte sich unter das Theatervolk mischen?

Anzeige
Im Rahmen einer Kooperation von
„theatervolk – Institut für Theater-
pädagogik und dem Grete-Meißner-
Zentrum Schwerte wird an 4 Tagen
– vom 4. bis 7. Dezember 2014 -
mittels der Methoden des biograf-
ischen Theaters eine Produktion
erarbeitet.


Grundlage ist die Biografie
der Teilnehmenden und der Fokus liegt auf den verschiedenen kulturellen Herkünften der Menschen ab.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Mitmachen können alle, die

• Lust haben, Theater zu spielen – auch wenn es das erste mal ist – kein Problem
• Lust haben, aus Geschichten aus ihrem Leben ein Theaterstück zu entwickeln
• Lust haben, dem Publikum zu erzählen, wo sie herkommen, was sie erlebt
haben und was sie bewegt.
• Lust haben, andere Menschen und ihre Geschichte kennenzulernen.

Es werden noch Menschen gesucht (Alter zwischen 55 - 99 Jahre),
damit dieses Projekt im Grete-Meißner-Zentrum durchgeführt werden kann.

Andrea Schmeißer, Leiterin des GMZ, teilte uns mit, dass noch Menschen mit Migrationsvordergrund, Menschen, die durch den Krieg hier ins Ruhrgebiet gekommen sind, frühere „Gastarbeiter“ aus Italien, Griechenland, Türkei o.ä. hier in Schwerte eine neue Heimat gefunden haben, gesucht werden.

Im Sommer dieses Jahres fand so eine Veranstaltung im Wilhelm-Hansmann-Haus in Dortmund statt.
Unter der künstlerischen Leitung von Barbara Müller, wurde dort zum Thema ZEIT theaterpädagogisch gearbeitet.
Zu dem ersten Treffen kamen damals 19 Teilnehmer im Alter von 53 – 92 Jahren.
Das von diesem Menschen einstudierte Stück wurde dort aufgeführt und mit viele Begeisterung und Applaus belohnt.

Andrea Schmeißer hofft natürlich, dass auch hier in Schwerte so ein Projekt durchgeführt werden kann.

Also – melden sie sich an und freuen sich auf 4 Tage, an denen sie auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“ stehen können und mit anderen Gleichgesinnten Freunde habe, an diesem Projekt mitzuarbeiten.

Anmeldeschluss ist der 14. November 2014.

Wer noch mehr Informationen möchte....anrufen:

Andrea Schmeißer
Grete-Meißner-Zentrum
Schützenstraße 10,
58239 Schwerte
Telefon: 02304 939380
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.