Das " Zwangsarbeiterlager " ( GBI - Lager 75/76 ) in Berlin - Schöneweide !

Anzeige
Berlin: Stadtgebiet | Das gehört auch zur deutschen Geschichte. In Berlin und Umgebung gab es ca. 3000 Unterkünfte für Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter. In Berlin - Schöneweide befindet sich das Dokumentationszentrum NS - Zwangsarbeit ( seit 2006 ) und das GBI - Lager 75 / 76. Das Doppellager wurde ab Herbst 1943 für über 2000 Zwangsarbeiter errichtet und umfasste 13 Unterkunftsbaracken aus Stein ( Holz wurde nicht mehr verwendet, wegen der Brandgefahr bei den alliierten Luftangriffen ) und ein Wirtschaftsgebäude. Die Bilder Nr. 6 - 17 zeigen die Baracke 13 und die Bilder 18 - 22 den Luftschutzkeller der sich unter der Baracke befindet.
0
2 Kommentare
1.502
Astrid Günther aus Duisburg | 29.11.2013 | 22:09  
8.261
Axel Ehwald aus Schwerte | 30.11.2013 | 08:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.