Der SAV Schwerte in Kooperation mit der CDU Ratsfrau und Landtagskandidatin Bianca Dausend

Anzeige
Schwerte: Ruhr | Angler denken nicht immer nur an das Fischen, sondern im Besonderen auch an unsere Umwelt.
Dies beweist der Einsatz am Gehrenbach Rückhaltebecken im Schwerter Wald, dem "Ententeich".
In Kooperation mit der Lokalpolitikerin Bianca Dausend geht der SAV Schwerte dieses Projekt an.
"Ich freue mich sehr über die Unterstützung des Anglervereins bei meinem Projekt 'Unser Ententeich wird der schönste Teich im Ruhrgebiet'", so CDU Ratsfrau und Landtagskandidatin Bianca Dausend, die bereits die nächsten "Baustellen" im Wald ausgemacht hat.
Im Rahmen unserer Bachpatenschaft sind wir auch hier aktiv. Dem SAV-Schwerte wurde nicht umsonst bereits 1981 der "Preis zum Schutze der Umwelt" verliehen.
Denn unsere Bäche sind ein wichtiger Teil des Ökosystemes, sie bieten den heimischen Tieren ein Rückzug- und Laichgebiet.
Dieses Naherholungsgebiet für Mensch und Tier gilt es zu erhalten, Geländer bieten Sicherheit für den Menschen und eine Verlandung soll nun durch das Pflanzen natürlich vorkommender Wasserplanzen verhindert werden.
Der SAV möchte in Verbindung mit Frau Dausend eine gesunde Flora und Fauna aufrecht erhalten.
Der seltene Eisvogel, der uns neugierig bei unseren Tätigkeiten begleitete, gibt uns Recht, unseren Umweltschutzauftrag ernst genommen zu haben.
Somit wird wieder einmal ein Lebensraum für unsere Vögel, Amphibien und Fische gerettet.
Uns ist es sehr wichtig, die ökologischen Wechselbeziehungen zu erkennen und weiterzugeben.
Es ist immer wieder schön, und das nicht nur für den Angler, in einer intakten Umwelt zu wandeln.
Wir meinen unseren Beitrag für die Mitbürger und unsere heimischen Tiere leisten zu müssen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
1.443
Bianca Dausend aus Schwerte | 09.10.2016 | 20:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.