Wasserverschmutzung hinter dem Wandhofener Wehr

Anzeige
Schwerte: Westhofen | Heute am 16.4.2013 um 13:30 habe ich beim überfahren der Garenfelder Brücke Ölsperren auf der Ruhr gesehen.
Als Geschäftsführer des Sportanglerverein Schwerte habe ich sofort gehalten und mit 3 Herren die mit dem Vorgang beschäftigt waren gesprochen. Es sollen Lacke und Farben in den Fluss gelangt sein und das Umweltamt und die Firma Lobbe in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr haben alles getan um einen Schaden zu verhindern.
Auf meine Frage wer der Verursacher sei, gab es keine Antwort.
Ich erklärte, dass wir als Eigentümer der Ufer und der Strecke sehr daran interessiert sind das zu erfahren, da bei einem evtl. Fischsterben der Verursacher zur Verantwortung gezogen würde.
Leider hat ein Mitarbeiter der Firma Lobbe darauf hin gemeint alle Mitglieder des Vereins mit den Worten " Ich sehe schon die Dollarzeichen in Euren Augen. Ich kenn Euch Verbrecher"
Das ist die Reaktion eines Profiteurs dieses Schadens, auf die Befürchtungen eines
Menschen der sich um den Zustand unseres Flusses sorgt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.