Das erste "Rock'Son" mit Drummer Mel Gaynor

Anzeige
Der Drummer Mel Gaynor steht am Samstag beim ersten "Rock'Son" auf der Bühne. (Foto: Agentur)
Sonsbeck: Kastell |

Am Samstag, 29. Oktober, um 18 Uhr findet in Sonsbeck das erste „Rock’Son!“ Konzert im Kastell an der Herrenstraße statt. Nun gibt es kurz vor der Veranstaltung noch eine wichtige Änderung.

Sonsbeck. Der Schlagzeuger Dirk Brands, der in der „Martin Engelin All Stars Band“ an den Drums eingeplant war, fällt kurzfristig aus, da er seine China-Tour verlängert. „Für den Verein Son’Kult! gab es da nur eine Alternative, es musste ein mindestens genauso guter Ersatz her!“ so der Vorsitzende, Olaf Broekmans. „Martin Engelin konnten Mel Gaynor, den Drummer der Band „SIMPLE MINDS“, gewinnen. Er wird am Samstag aus London einfliegen, um auf der Bühne des Kastells in Sonsbeck zu stehen.“
Seit Jahrzehnten führen Simple Minds, die in 2014 ihr 35-jähriges Bühnenjubiläum feierten, die Hitlisten der ganzen Welt an. Ihren Welthit „Don’t You Forget About Me“ hört man täglich im Radio. In den Achtzigern beeinflussten Simple-Minds zahlreiche Musiker, wie Peter Gabriel, mit ihrem kompakten Soundgeflecht. Aber nicht nur Simple Minds zählen auf Mel Gaynor, ebenso Elton John, Tina Turner, Robert Palmer, The Pretenders und viele andere namhafte Künstler bedienen sich dieses außergewöhnlichen Drummers, der zu den fünf besten Schlagzeugern der Welt zählt.
Karten sind noch im Vorverkauf bis Freitag, 28. Oktober, 15 Uhr erhältlich bei der Gemeinde Sonsbeck, beim Bücherbogen, bei Pumuckel oder an der Abendkasse.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.