Gemütliche Stunden beim Osterfeuer der KLJB-Sonsbeck

Anzeige
Unter strahlend blauem Himmel wurde am Ostersonntag um 19 Uhr das Osterfeuer der Katholischen Landjugendbewegung Sonsbeck entfacht. Um 18.30 Uhr hatten Mitglieder der KLJB das Licht der Osterkerze mit den Fackeln an der St. Maria Magdalena Kirche abgeholt. Nach einem solch guten Wetter wie am Sonntag sah es in den Tagen zuvor leider nicht aus, in denen die Mitglieder der KLJB das Holz einsammelten. Trotz Regen und Sturm kamen zahlreiche fleißige Mitglieder um mit anzupacken. 3 Tage lang wurde das Holz mit 11 Gespannen und Frontladern zur Weseler Straße gebracht, wo das Feuer dieses Jahr stattfand. Anfangs sollte das Feuer auf dem Richtersdeich/Rodekampsweg stattfinden, jedoch machte das Wetter einen Strich durch die Rechnung. Deshalb musste ein neuer Ort gefunden werden. Doch trotz der durch das Wetter bedingten Platzverlegung war das Osterfeuer auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg.
Etwa 60 aktive Mitglieder halfen tatkräftig bei der Aktion.
Auch diesmal kamen zahlreiche Besucher zum traditionellen Osterfeuer. Für die kleineren Besucher gab es Ostereier, außerdem gab es Brötchen und gegrillte Würstchen gegen den Hunger, die im Pavillon verkauft wurden. Im Zelt wurden allerlei Getränke ausgeteilt.
Um das Feuer herum wurden Bänke aufgestellt, auf denen es sich die Besucher gemütlich machen konnten.

Dieses Jahr findet außerdem vom 15.-16.08.2015 dass Event „Berg in Flammen“ statt.
Natürlich freut sich die Landjugend auch über neue Gesichter. Wer mindestens 16 Jahre alt ist kann sich bei Sarah Emmerichs (0157 77240018) informieren oder einfach mal bei einer Aktion vorbeischauen.
www.kljb-sonsbeck.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.