Galaball in Wemb

Anzeige
Michael Peters (rechts) dankt Hans-Josef Ingenbleek mit einem kleinen Präsent für 40 Jahre Treue.

Zu einer „Superparty“ entpuppte sich der Galaball des Tambourcorps Weeze im Bürgerhaus in Wemb. Neben viel Musik gab‘s auch jede Menge Ehrungen.

Nachdem König Stefan Arzt mit seinen Ministern Manfred Linssen und Wolfgang Peters eingezogen waren, wurde keine Zeit verschwendet und das kurzfristig verpflichtete Duo „Two for You“ ging sofort in die Vollen und lockte die Tanzwilligen scharenweise auf das Parkett.
Vorsitzender Michael Peters freute sich dann später, in gut gefülltem Hause einige Ehrungen durchzuführen:
Für fünf Jahre Mitgliedschaft wurden Carolin Meyer, Nina van de Loo, Tamara Moll und Nina Marko ausgezeichnet. Bereits auf zehn Jahre zurückblicken kann in diesem Jahr Oliver Arzt.
Bereits seit 30 Jahren ist Wolfgang Peters dabei. Er freute sich sehr über die entsprechende Nadel und möchte dazu im nächsten Jahr den Königsorden anhängen.
Im Jahre 1975 schloss sich Hans-Josef Ingenbleek dem Verein an und sorgt nunmehr seit 40 Jahren für den richtigen Bums an der Pauke. Er wurde mit Nadel, Urkunde und einem Geschenk bedacht. Auch die erstmals im Saale aufgebaute Cocktailbar war ein starker Anlaufpunkt für die Besucher, so dass Verena und Mario aus dem „Shaken“ nicht mehr rauskamen.
Die Verantwortlichen des TCW zeigten sich zufrieden, dass aus dieser Party dank der Besucher sogar eine „Superparty“ wurde. Allen, die im kommenden Jahr dabei sein möchten, sei schon mal der Halloween-Abend 2016 ans Herz gelegt. Dann geht’s in die nächste Runde.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.