Uedem - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Da war die Freude groß: Das Familienzentrum der Kindertagesstätte Pusteblume e.V. in Goch wurde erneut rezertifiziert. Foto: Pusteblume Goch

Elterninitiative Pusteblume ist weitere vier Jahre Familienzentrum NRW
Zum dritten Mal in Folge zertifiziert

GOCH. Die Elterninitiative Pusteblume e. V. wurde zum dritten Mal in Folge für weitere vier Jahre zum Familienzentrum NRW rezertifiziert. Unter der neuen FZ Koordinatorin Carolin Tönnihsen wurde das Familienzentrum mit „sehr gut“ bewertet und hat damit, dass selbst aufgestellte Ziel, das hohe Qualitätsniveau zu halten bei Weitem übertroffen. Schwerpunkte der Arbeit waren und sind „Beratung und Unterstützung von Kindern und Familien“, sowie „Kooperation und Organisation“. Die Sicherung...

  • Goch
  • 26.11.20
Wer gut erhaltene, tragbare Schuhe entbehren kann, kann im Rahmen der Aktion „Mein Schuh tut gut!“ in Weeze etwas Gutes tun. Foto: FG

Kolpingsfamilie Weeze startet wieder ihre Hilfsaktion
Mein Schuh tut gut

Trotz der Corona-Pandemie hat sich die Kolpingsfamilie Weeze dazu entschlossen, wieder an der vom Kolpingwerk Deutschland durchgeführten bundesweiten Schuhaktion „Mein Schuh tut gut“ teilzunehmen. WEEZE. Anders als sonst nehmen diesmal die Vorstandsmitglieder privat keine Schuhe entgegen. Auch können am Kolpinggedenktag keine Schuhe abgegeben werden. In den vergangenen Jahren war es möglich, am Pöfferkes-Stand der Kolpingsfamilie auf dem Weihnachtsmarkt Schuhe abzugeben. Der...

  • Goch
  • 18.11.20
Die neu gewählten KSV-Mitglieder, oben: Pfarrer Robert Arndt, die Pfarrerinnen Yvonne Brück und Susanne Kock, unten: Karin Wilhelm, Klaus Eberhard und Ellen Kley. Foto: privat

Die Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Kleve zeigen in der Krise Kreativität
Kreissynode tagte und wählte online

KREIS KLEVE. Die Andacht zur 222. Synode des Evangelischen Kirchenkreises Kleve erreichte die Synodalen aus den Arbeitszimmern von Pfarrer Christian Werner und Pfarrerin Ulrike Stürmlinger (Straelen-Wachtendonk). Sie beschrieben die Sehnsucht der Menschen nach Zufluchtsorten, Liebe und Leben in Zeiten, in denen sie vermehrt Ungewissheit und Angst vor der Zukunft empfänden. Erstmalig tagten die Abgesandten aus 20 Kirchengemeinden und kreiskirchlichen Arbeitsfeldern per...

  • Gocher Wochenblatt
  • 16.11.20

Insgesamt 1.953 bestätigte Corona-Infektionen im Kreis Kleve
7-Tage-Inzidenz liegt bei 107,9

Dem Kreisgesundheitsamt liegen insgesamt 1.953 labordiagnostisch bestätigte Corona-Infektionen seit Beginn der Corona-Pandemie vor. Von den 1.953 Indexfällen sind 100 in Bedburg-Hau, 227 in Emmerich am Rhein, 338 in Geldern, 214 in Goch, 51 in Issum, 59 in Kalkar, 61 in Kerken, 177 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer, 287 in Kleve, 70 in Kranenburg, 116 in Rees, 28 in Rheurdt, 104 in Straelen, 40 (Korrektur) in Uedem, 26 in Wachtendonk und 55 in Weeze. Von den insgesamt 1.953 bestätigten...

  • Gocher Wochenblatt
  • 04.11.20

Vorstand zieht die Winterpause wegen Corona-Beschränkungen vor
Royal Air Force Museum ist vom 2. November bis März 2021 geschlossen

Das Royal Air Force Museum Laarbruch-Weeze muss wie viele andere Einrichtungen nach den Beschlüssen zur Eindämmung der Corona-Infektionen ebenfalls ab Montag, 2. November, seine Ausstellungsräume für den Publikumsverkehr schließen. Es ist unsicher, ob der Lockdown nach November wieder aufgehoben wird. Von daher wird das Museum die Mitte Dezember beginnende Winterpause vorziehen und in diesem Jahr letztmalig am Wochenende 30. + 31. Oktober, und 1. November öffnen. Ab März 2021 hoffen die...

  • Gocher Wochenblatt
  • 30.10.20
Jörg Thonnet, Cornelia Zaadelaar, Axel Holl, Karin Arntz und Maik Hendricks vom Werbering Goch hofften im Sommer noch, dass die Corona-Situation Veranstaltungen im Herbst/Winter zulassen würde, doch das Fest der Sinne mit  verkaufsoffenem Sonntag muss leider abgesagt werden.

Kein verkaufsoffener Sonntag am 25. Oktober
Werbering Goch sagt "Fest der Sinne" ab

Nach intensiven Überlegungen, Prüfung aller Möglichkeiten und der Abwägung des Für und Wider hat sich der Werbering Goch zur Absage des „Fest der Sinne“ und dem damit verbundenen verkaufsoffenen Sonntages entschieden. "In den letzten sieben Monaten wurden die Menschen rund um den Erdball auf eine harte Probe gestellt. Sorgen und Einschränkungen machen ihnen zu schaffen und die steigenden Infektionszahlen tragen nicht zur Beruhigung bei. Die Gesundheit der Kunden und Mitarbeiter ist uns...

  • Goch
  • 14.10.20

Asperdener Landfrauen gingen endlich wieder auf Tour

Nach langer Zeit wagten die Asperdener Landfrauen mal wieder eine gemeinsame Veranstaltung im Freien: Mit den Rädern fuhr die Gruppe nach Goch um die Familientherapeutein Sarah Barten-Erps, auch eine Asperdener Landfrau, zu besuchen. Bei Kaffee und Kuchen genossen alle Teilnehmerinnen diesen Ausfluge und freuen sich schon auf die nächste gemeinsame Radtour im Herbst. Foto: privat

  • Goch
  • 11.09.20

Sängerinnen von den Alpakas begeistert

GOCH. Nach langer Coronapause trafen sich die Sängerinnen des Weberstadt Frauenchor Goch mit dem Chorleiter Hans-Hermann Koppers und seiner Gattin am Frauentorplatz zur traditionellen Fahrradtour. Frohgelaunt und gestärkt mit dem edlen Tropfen "Sängerblut" ging es zunächst in Richtung Hassum. Dort war das 1. Ziel das Bauerncafe Mönichshof, wo Kaffee und Kuchen auf den Chor warteten. Weiter ging die Fahrt, vorbei an Felder und Wiesen, zu einem besonderen Besuch, der "Alpaka-Welt" von Nicole...

  • Goch
  • 28.08.20

Weezer Bürger sollen Flagge zeigen

WEEZE. Auch wenn die Kirmessen in Weeze und Wemb in diesem Jahr wegen der Corona-Pandmie ausgefallen sind, ruft der Heimat- und Verkehrsverein die Weezer und Wember Bürgerinnen und Bürger dazu auf, Flagge als Zeichen der Solidarität mit den Vereinen und den Helden der Krise in der Pflege, der Ordnungsbehörden, des Einzelhandels und anderen zu zeigen. Darum sollen die Hausflaggen, die viele Haushalte bereits haben, vom 28. August bis zum 1. September in Wemb und vom 5. bis zum 8. September...

  • Weeze
  • 28.08.20

100. Geburtstag

Ihren 100. Geburtstag konnte Johanna Schreiber aus Goch (im Hintergrund Sohn Josef Stegemann) feiern. Die Nachbarn hatten aus diesem Anlass die Haustür am Hunsberg hübsch dekoriert, um die Jubilarin auf die Weise hochleben zu lassen. Das Gocher Wochenblatt gratuliert. Foto: Steve

  • Goch
  • 21.08.20
Ann-Katrin Ehlert ist die neue Koordinatorin und Ansprechpartnerin für das kath. Familienzentrum. Das freut auch den Leiter Ralf Booth. Foto. privat

Ann-Katrin Ehlert nimmt ihre Arbeit auf
Koordinatorin und Ansprechpartnerin

PFALZDORF. Das kath. Familienzentrum in Pfalzdorf ist ein Ort für Jung und Alt. Neben dem Kindergartenalltag bietet das Familienzentrum ein abwechslungsreiches Jahresprogramm mit verschiedensten Themen rund um Familie, Gesundheit und Bildung an. All dies gilt es zu planen und zu organisieren. Dafür hat sich der Leiter des kath. Familienzentrums Ralf Booth mit Ann-Katrin Ehlert Verstärkung geholt. Demnächst steht auch die Rezertifizierung des Gütesiegels als Familienzentrum an. Auch bei...

  • Goch
  • 15.08.20
Kürzlich trafen sich die Vorsitzenden der beteiligten Vereine zu ihrer ersten Versammlung nach dem Corona-Ausbruch. Foto: privat

Mitgliederversammlung der Karnevals-GBR Weeze
An Karneval ist nicht zu denken

WEEZE. Kürzlich trafen sich die Vorsitzenden der beteiligten Vereine zu ihrer ersten Versammlung nach den Karnevalsveranstaltungen und dem Corona-Ausbruch. Beteiligt sind der Gemeindejugendring, der Musikverein, der Männergesangsverein, der Karnevalsclub Ratsstube sowie das Tambourcorps Weeze. Nach einem ersten Feedback über die durchgeführten Events mussten Aufgaben neu verteilt werden, denn durch den plötzlichen und unerwarteten Tod von Bernd Lion tat sich in der GBR, wie in vielen anderen...

  • Weeze
  • 14.08.20

Heimat-Preis in Uedem - Vorschläge sind bis zum 18. September möglich
Vorschläge erwünscht

UEDEM.  Die Gemeinde Uedem vergibt auch in diesem Jahr einen Heimat-Preis. Möglich macht dies das Landesförderprogramm „Heimat. Zukunft. NRW. Wir fördern, was Menschen verbindet.“ Ziel des Programms ist, Menschen für regionale und lokale Besonderheiten zu begeistern und das gelebte Engagement in den Gemeinden und Kreisen des Landes NRW deutlich hervorzuheben. Erster Preisträger war die St. Hubertus Schützenbruderschaft Uedemerbruch, die im Dezember 2019 den mit 5.000 Euro dotierten Preis in...

  • Uedem
  • 08.08.20
  • 1

Ein kleines Trostpflaster ist der neue Aufkleber
Das Pfalzdorfer Kleeblatt

PFALZDORF. Der Heimatverein Pfalzdorf bedauert sehr, dass in diesem Coronajahr keine Aktivitäten stattfinden können (das Gocher Wohenblatt berichtete). Weil kreisweit auch die Blumenwettbewerbe abgesagt wurden, fällt neben der Bewertung der Vorgärten auch das Herbstfest des Heimatvereins aus. Ein kleines Trostpflaster ist der neue Aufkleber des Heimatvereins, das Pfalzdorfer Kleeblatt. Es erinnert an die vier Orsteile Tal, Bahn, Dorf, Landwehr und ist ab sofort bei Johannes Verhoeven zu...

  • Goch
  • 07.08.20

Mittagessen für den Ferienspaß

Der CDU Gemeindeverband unterstützte traditionell den Ferienspaß Uedem und versorgte alle Kinder und Betreuer an einem Tag mit einem Mittagessen. Aufgrund von Corona war es nicht ganz so einfach, aber mit etwas Fantasie war auch auf Abstand eine Unterstützung der sehr wichtigen Ferienspaßaktion möglich. Die Kinder und Betreuer freuten sich über ein Mittagessen vom Grill. Die CDU Uedem versprach, dass diese Unterstützung auch im nächsten Jahr stattfinden wird. Foto: privat

  • Uedem
  • 27.07.20
In diesem Jahr fällt das Matsch-Spektakel auf dem Gelände des Airports Weeze aus

2020 gibt es kein "Im-Matsch-wälzen"
Mud Masters in Weeze wurde abgesagt und aufs nächste Jahr verschoben

Lange haben sich die Veranstalter um eine Möglichkeit bemüht, dass die Mud Masters am Airport Weeze im September stattfinden können. Nun mussten sie die diesjährige Ausgabe dennoch absagen. Gleichzeitig gaben sie bereits das Datum für das nächste Jahr bekannt: 18. und 19. September 2021. Die Teilnehmer erhalten Gutscheine für das kommende Jahr. In Nordrhein-Westfalen sind laut der Coronaschutzverordnung Sportfeste und ähnliche Sportveranstaltungen noch bis mindestens zum 31. Oktober 2020...

  • Gocher Wochenblatt
  • 21.07.20
Bitte Platz nehmen: Bürgermeister Rainer Weber und Mario Wehren, der Brudermeister der St. Hubertus Schützenbruderschaft Uedemerbruch 1925 e.V.

Preisverdächtig: Sitzbank für Uedemerbruch

Im Dezember 2019 verlieh Uedems Bürgermeister Rainer Weber im Namen des Rates der Gemeinde Uedem den Heimatpreis an die St. Hubertus Schützenbruderschaft Uedemerbruch 1925 e.V. Diese gab nun der Gemeinde etwas zurück: Ein Teil des Preisgelds floss in eine Picknick-taugliche Sitzgruppe mit Tisch aus Recycling-Kunststoffsoll zur Aufwertung des Spielplatzes an der Uedemerbrucher Bohnenstraße. Statt wie sonst im Juli üblich, Kirmes zu feiern, entschied sich der Vorstand, die Sitzgruppe symbolisch...

  • Uedem
  • 14.07.20
So kennen ihn viele Menschen aus dem gesamten Kreisgebiet: Mit Kopfhörer auf dem Kopf und den Blick auf die Schallplatte gerichtet.

Stefan Smetten will wieder Platten auflegen
Smettis Vinyl Party soll sich im Herbst in Goch drehen

Thomas Gottschalk mag vielleicht den einen oder anderen kryptischen Tweet abgesetzt haben, doch Stefan "Smetti" Smetten hatte eine Botschaft des großen Entertainers genau verstanden: "Man muss auch mal was wagen", waren die Worte, die das Leben des Gochers ordentlich umkrempelten, und von da an tausende Menschen beglückte. Nun ist es schon fünf Jahre her, dass "Smettis Vinyl Party" zum ersten Mal, um es im TV-Sprech auszudrücken, "auf Sendung" ging. VON FRANZ GEIB Goch. "Ich traf Thomas...

  • Gocher Wochenblatt
  • 14.07.20
Schloss Wissen ist jedes Jahr der Veranstaltungsort für das Parkfest zugunsten kranker Menschen. Diesmal gibt es kein Fest, dafür ist jeder zum Spaziergang durch die Parkanlagen eingeladen.

Corona soll Hilfe für Kranke nicht aufhalten
Das Fest auf Schloss Wissen in Weeze fällt zwar aus, dafür ist der Park geöffnet

Corona kann den Dienst an der guten Sache nicht aufhalten, sondern allenfalls beeinträchtigen: Auch in diesem Jahr lädt die Krankenbruderschaft Rhein-Maas auf Schloss Wissen ein, um dort Geld für die Pilgerfahrt kranker Menschen nach Lourdes zusammenzutragen. Das traditionelle Parkfest vergangener Jahre wird aufgrund der Pandemie nicht stattfinden können, es bleibt jedoch die Möglichkeit, im Zuge eines Tages des offenen Parkes den seltenen und in großen Teilen über 200 Jahre alten Baumbestand...

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.07.20

Schützenvereine - meldet Eure Aktionen dem Weseler!
Was die Grünröcke in der Region gegen die nervige Corona-Festflaute unternehmen ...

Bis Ende Oktober sollen Großveranstaltungen verboten bleiben. Das hält aber die Schützenvereine von Kleve bis Moers und von Hamminkeln bis Dinslaken nicht davon ab, für Ersatz zu sorgen. Mit vielerorts sehr einfallsreichen, witzigen und unterhaltsamen Aktionen erfreu(t)en die Vereine ihre Mitglieder: Ganze Dörfer und Stadtviertel hissten die Vereinsbeflaggung, Musikkorps-Abteilungen unterhielten ihre Fans mit schmissigen Liedern, Vorständler versandten Videobotschaften über YouTube oder die...

  • Wesel
  • 05.07.20
Von der schicken neuen Homepage des Vereins, der am gesamten unteren Niederrhein tätig ist.

Aktion B mit neuer Homepage
Alles für die Brustgesundheit am Niederrhein: Frischzellenkur im Netz

Im neuen Look präsentiert sich der Internetauftritt des Vereins "Aktion B - Brustgesundheit am Niederrhein". Luftiger und leichter sind die Seiten jetzt gestaltet, ohne natürlich auf die Farbe Pink zu verzichten. Die Ideen und Vorschläge des Vorstandes wurden gemeinsam mit der Bocholter Werbeagentur Deutz in die Realität umgesetzt. In modernem Design erscheinen die verschiedenen Aspekte des Vereinsleben, von aktuellen Beiträgen bis zum Archiv. "Ein Blick auf die neue Website...

  • Wesel
  • 29.06.20
  • 1
Eine Bronzeplastik des Heiligen Crispinus steht in uedem an der Pfarrkirche St. Laurentius.

Crispinusverein in Uedem hakt 2020 komplett ab
Fürsorgepflicht gegenüber den Mitgliedern steht im Vordergrund

Sankt Crispinus ist der Schutzheilige der Schuhmacher, ihm zu Ehren gründete sich 1863 der St. Crispinus-Verein Uedem, dessen Ziel es ist, die älteren Mitbürger der Gemeinde bei besonderen Anlässen zu betreuen und die Geselligkeit zu pflegen. Vorsitzender ist Thomas Schullenberg. Der hat nun gemeinsam mit dem Vorstand beschlossen, alle Veranstaltungen in diesem Jahr abzusagen. Der Grund ist einleuchtend. Die Fürsorgepflicht gegenüber den Mitgliedern, die zum größten teil der Risikogruppe...

  • Uedem
  • 26.06.20
Patrick Depuhl und Judy Bailey gastieren bei der Freien Evangelischen Gemeinde in Uedem.

Judy Bailey singt Sonntag "Hopesongs" in Uedem
Besonderer Gottesdienst - Predigt trägt den Titel "Was macht dich reich?"

Uedem. Am Sonntag, 28. Juni, feiert die Freie evangelische Gemeinde Uedem einen besonderen Gottesdienst, bei dem die Sängerin Judy Bailey zu Gast sein wird. Judy Bailey wurde in London geboren, wuchs in Barbados auf und kam über weitere Stationen in England nach Deutschland. Mit zwölf Alben und Auftritten in 30 Ländern -unter anderem spielte sie vor Papst Franziskus und drei Millionen Menschen in Rio -ist die Weltmusikerin weit herumgekommen. Auch seit durch die Corona-Krise größere Konzerte...

  • Gocher Wochenblatt
  • 26.06.20
39 Bilder

Mehr als 500 Biker waren nach Bedburg-Hau gekommen
Biker mit großem Herz

Bedburg-Hau. Alles begann vor einigen Tagen mit dieser einfachen Nachricht: "Ich bin Karin 39 Jahre alt und die Tochter eines 63 Jahre alten, schwer kranken Vaters. Aber sein Wunsch wäre es noch einmal ganz viele Motorräder zu sehen," schrieb Karin Maas-Tiedemann in den sozialen Medien. Gesagt getan, dachte sich auch Marion Eickelkamp von den Motorradfreunden aus Grieth. "Wir haben die Informationen an einige befreundete Clubs weitergegeben," so Eickelkamp. Was dann am heutigen Samstag geschah,...

  • Bedburg-Hau
  • 13.06.20
  • 4
  • 6

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.