Uedem - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

16-jähriger brach in Gocher Realschule ein und wurde erwischt - Mutter holte ihn auf der Polizeiwache ab ...

Am Sonntag gegen 2.40 Uhr schlug ein Einbrecher an der Leni-Valk-Straße eine Fensterscheibe an einer Schule ein und kletterte in das Gebäude. Anschließend durchsuchte er mehrere Räume und brach dabei Türen und Schränke auf. Ein aufmerksamer Anwohner beobachtete, wie der Täter wieder aus dem Fenster kletterte und mit einem Fahrrad wegfuhr. Er verständigte sofort die Polizei. Wenige Minuten später kehrte der Einbrecher zurück und kletterte erneut durch das Fenster in die Schule. Als die Polizei...

  • Gocher Wochenblatt
  • 11.03.19
Andreas Becker, Susanne Heinrichs, Markus Coenen und Regina Schüren (von links) blicken einem künftigen Wohnquartier entgegen.Foto: Franz Geib

Am Laurentiushaus soll die erste Tagespflege entstehen
Neues Wohnquartier für Uedem

Lange haben die Uedemer gerätselt, was sich da in der Nähe des Laurentius-Altenheimes tut: Das ehemalige Krankenhaus wurde abgerissen, an seiner Stelle entstand ein riesiges Loch. Bald wird es gefüllt: An der Stelle soll ein Wohnquartier entstehen. In einem von drei Häusern soll eine Tagespflege eingerichtet werden. VON FRANZ GEIB Uedem. Ab Ende 2020 sollen nach den Plänen des Trägers, der Caritasverband Geldern-Kevelaer, mehrere Generationen ein neues Zusammenleben schaffen: Gedacht ist...

  • Gocher Wochenblatt
  • 08.03.19
Beim Gocher Street Food Frühling geht's Anfang März auch ums Fleisch. Foto: Stadt Goch

Die Street Food Szene in NRW startet in Goch in die neue Saison
Gocher Street Food Frühling lockt auf den Markt

GOCH. Die Street Food Szene in NRW startet in Goch in die neue Saison. Am zweiten Wochenende im März darf auf dem Marktplatz in der Innenstadt wieder nach Herzenslust geschlemmt werden. Am Samstag, 9. März, von 12 bis 22 Uhr und am Sonntag, 10. März, von 12 bis 18 Uhr öffnen die Stände, Buden und Trucks des Gocher Street Food Frühlings mit ihren köstlichen Angeboten. Und auch in diesem Jahr gibt es wieder Neues zu entdecken und zu probieren. Erstmals dabei ist italienisches Street Food. Zum...

  • Gocher Wochenblatt
  • 17.02.19
Das DRK-Team sammelt wieder

Am 9. März in Weeze
Altkleidersammlung des Deutschen Roten Kreuzes

Altkleidersammlungen gehören zum Kerngeschäft des Deutschen Roten Kreuzes. Auch in Weeze sammelt das örtliche Rote Kreuz zwei Mal im Jahr die Altkleider in einer Straßensammlung ein. Der Erlös kommt dem Jugendrotkreuz zugute. Die ehrenamtlichen Mitglieder des DRK Weeze e.V. würden sich sehr freuen, wenn viele Weezerinnen und Weezer die bevorstehende Altkleidersammlung am Samstag, 9. März, wieder tatkräftig unterstützen, indem sie die gespendete Kleidung an diesem Tag ab 9 Uhr gut sichtbar an...

  • Goch
  • 15.02.19

Einbruchsschutz in Goch und Umgebung
„Riegel vor! Sicher ist sicherer.“

Im Rahmen des Präventionsprojektes „Riegel vor! Sicher ist sicherer.“ bieten die technischen Berater der Kreispolizeibehörde Kleve zum Thema „Wie sichere ich mein Haus / meine Wohnung gegen ungebetene Gäste“ ihre Hilfe an. Die Beratung rund um den Einbruchsschutz ist kostenlos.  Die Kriminalprävention ist ein wertvoller Baustein zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchs - so auch der Kreispolizeibehörde Kleve.  Ab sofort wird dienstags von 14 bis 15.30 Uhr bei den Kriminalkommissariaten...

  • Goch
  • 14.02.19
Wie man sich und andere vor K.O.-Tropfen schützen kann, beschreibt Impuls im Flyer: "Lasse deine Flasche oder dein Glas nie unbeobachtet, bestelle dir lieber ein neues Getränk! Nimm kein geöffnetes Getränk von Leuten an, die du nicht kennst und denen du nicht vertraust! Sei sensibel und aufmerksam, wenn sich eine Freundin oder ein Freund seltsam benehmen. Vertraue deinem Bauchgefühl."

Frauenberatungsstelle Impuls rät Frauen und Mädchen beim Trinken aufmerksam zu sein
K.o. im Karneval - Nein!

K.o.-Tropfen sind widerlich, heimtückisch, die Opfer leichte Beute und die Täter perfide Zeitgenossen. Die Frauenberatungsstelle Impuls rät gerade vor Karneval jungen Frauen und Mädchen dazu, wachsam zu sein, was den Umgang mit Getränken und vermeintlichen Einladungen betrifft, und hat dafür einen Flyer und ein Schulungskonzept entwickelt. VON FRANZ GEIB Goch/Kreis Kleve. Mit Blick auf die heiße Phase des Karnevals ruft Maren Haukes-Kammann zu besonderer Aufmerksamkeit auf: "Bei...

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.02.19

Wetter
Schnee-Comeback am Mittwoch

Am Mittwoch (30. 01. 2019) soll ab der Mittagszeit im Kreis Kleve mal wieder leise der Schnee rieseln. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt müssen Autofahrer dabei mit Schnee und Schneematsch auf den Fahrbahnen rechnen. Fahrt also bitte vorsichtig! Update! Nach neuesten Berechnungen wird am Nachmittag nur noch mit Schneeregen gerechnet.

  • Kleve
  • 29.01.19
Noch müssen die Bildungsgangleiter Erwin Dribusch, Daniela Sevecke-Busch, Dagmar Lörper, Ingrid van Gemmeren und Schulleiter Peter Wolters (von links) das Schild selbst festhalten. Schon bald wird es über dem Eingang des Gebäude 6 des Berufskollegs Kleve hängen, in dem die Schüler der vier Beruflichen Gymnasien gemeinsam unterrichtet werden.

Vier Berufliche Gymnasien unter einem Dach

Das Berufskolleg Kleve ist mit über 5000 Schülerinnen und Schülern schon immer eine der größten Schulen des Landes gewesen; jetzt stellt es auch eine der größten gymnasialen Oberstufen am Niederrhein: Mehr als 300 Schülerinnen und Schüler werden hier auf die zentralen Abiturprüfungen vorbereitet. Auf dem Weg zur Allgemeinen Hochschulreife erwerben sie in einem der vier Beruflichen Gymnasien zusätzlich berufliche Kenntnisse in Leistungskursen wie Betriebswirtschaft, Ernährung, Gesundheit oder...

  • Kleve
  • 13.01.19
An Allerheiligen pilgern viele Familien wieder auf die Friedhöfe, um ihren Verstorbenen zu Gedenken. Hier ein Feld mit so genannten Rasengräbern.

Frage der Woche: Wie wollt ihr später bestattet werden?

Am heutigen 1. November ist es wieder soweit: Allerheiligen, einer der höchsten christlichen Totengedenktage. Als Brauchtum gehen viele Menschen mit der ganzen Familie auf den Friedhof, um ihren Verstorbenen zu gedenken. Doch viele Menschen lassen sich gar nicht mehr "klassich" beerdigen. Vielmehr geht der Trend hin zu Urnenbestattungen, das heißt der Leichnam des Toten wird verbrannt und die Asche in einer Urne entweder vergraben oder in einer Stehle beigesetzt. Früher waren...

  • Oberhausen
  • 01.11.18
  •  28
So wird die Startseite unseres neuen Internetportals www.lokalkompass.de aussehen. Foto: Screenshot

Der neue Lokalkompass ist live! Wie gefällt euch das neue Portal?

Das lange Warten hat ein Ende. Ab heute (31.10.2018) erstrahlt unser Onlineauftritt lokalkompass.de in neuem Glanz. Neben einer übersichtlicheren Struktur fällt besonders die Responsivität der Seite auf. Responsiv bedeutet, dass der Lokalkompass nun auch für mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets optimiert ist. Daher braucht keiner mehr der mittlerweile nicht mehr verfügbaren App nachtrauern. Nun kann alles, was zur Nutzung des Portals nötig ist, über den Browser umgesetzt werden....

  • Essen-Süd
  • 30.10.18
  •  252
  •  23

Der Lokalkompass-Relaunch: Nützliche Hinweise und FAQ

Die Stunde null rückt näher! In der Nacht auf Mittwoch, 31.10. wird der Lokalkompass neu launchen und wie auch www.meinanzeiger.de und www.berliner-woche.de ein neues Gesicht erhalten. Die grundlegenden Funktionen des Portals bleiben natürlich die gleichen, es gibt aber auch einige Veränderungen. Dieser Beitrag beantwortet hoffentlich die eine oder andere Frage, die sich mit der Umstellung stellt. 1. Migration der Daten Für den Relaunch müssen die Profile, Kommentare und Beiträge von mehr...

  • 30.10.18
  •  291
  •  17

Stadtwerke-Kalender: Der Mai

Von seiner Frau gab es bereits Bilder im Stadtwerke-Kalender, nun hat sich Franz Sackewitz selbst daran gewagt und hat ein Foto eingereicht. Mit Erfolg: Sein Foto ziert den Monat Mai. Das Bild hat der Gocher im Freizeitbad GochNess während eines Schwimmkurses zur Wassergewöhnung aufgenommen und zwar unter Wasser! Zu sehen bekommen die Kunden dieses und alle anderen Bilder ab dem 28. November, wenn der neue Stadtwerke-Kalender erscheint.Foto: Kimberley Fylla

  • Goch
  • 29.10.18

Wegen Bauarbeiten: Ab 1. November fahren keine Züge ab Kleve

Aufgrund von Bauarbeiten durch die DB Netz AG können die Züge auf der Line RE 10 „Niers-Express“ zwischen Kleve und Kempen von Donnerstag, 1. November, bis Sonntag, 4. November, nicht fahren. Die NordWestBahn setzt in beiden Richtungen einen Ersatzverkehr mit Bussen ein.  Der Ersatzfahrplan gilt bis Sonntag, 4. November. Vereinzelte Spätfahrten am 4. November erreichen aber erst nach Mitternacht, am 5. November, ihren Zielort. Die Busse pendeln passend zu den ankommenden und abfahrenden Zügen...

  • Kleve
  • 26.10.18

Schrecklicher Unfall! - Älterer Gocher prallt mit seinem Auto gegen einen Baum und verstarb!

Diesen schrecklichen Unfall meldete die Polizei Montagabend: Gegen 14.45 Uhr fuhr ein 76-jähriger Mann aus Goch in einem Honda Civic auf der Kalkarer  Straße (B67) von Goch in Richung Kalkar. Etwa einen Kilometer vor dem Kreisverkehr Am Lindchen kam der Honda aus bislang ungeklärter  Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der 76-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle. Er war in seinem  Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden. ...

  • Goch
  • 22.10.18

Unbekannter holte sich Verstärkung und prügelte sich dann mit einem Passanten

Diesen Vorfall meldete die Polizei: Am Sonntag gegen 1.00 Uhr waren ein 48-jähriger Mann aus Kaarst, ein 31-jähriger Mann aus Bergisch Gladbach und eine 24-jährige Frau aus Erkrath zu Fuß auf dem Markt in Uedem unterwegs. Der 48-Jährige fühlte sich von einem unbekannten Mann verfolgt und sprach ihn an. Es kam zu einer Rangelei und der unbekannte Mann flüchtete. Kurz darauf kehrte er zusammen mit einem zweiten Mann zurück und es entwickelte sich eine Schlägerei. Der 48-Jährige und die 24-Jährige...

  • Uedem
  • 22.10.18

Riegel vor! Sicher ist sicherer: Polizei startet Aktionswoche gegen Wohnungseinbrüche

Was kann jeder selbst tun, damit bei ihm nicht eingebrochen wird? Auf diese Frage hat die Poliei im Kreis Wesel die Antworten. Ab Mittwoch, 24. Oktober, steht eine ganze Woche unter dem Motto "Riegel vor! Sicher ist sicherer." In Vorträgen, an Infoständen, bei Beratungen und Vorführungen informieren wir über sinnvollen Einbruchschutz und individuelle Lösungen für Hausbesitzer und Wohnungsinhaber, um es den Tätern schwer zu machen.Gerade die dunkle Jahreszeit nutzen Einbrecher im Herbst und...

  • Wesel
  • 19.10.18
Die Toilette an der Nierswelle ist wieder gesperrt.

Echtes Ärgernis: Toilette an der Nierswelle wieder gesperrt

Erneut haben sich Unbekannte an der öffentlichen Toilette an der Nierswelle zu schaffen gemacht. Der komplette Münzeinwurf wurde ausgebaut und entwendet. Die Anlage muss gesperrt werden. Wann sie wieder zur Verfügung stehen kann, steht derzeit nicht fest. Die Polizei ist eingeschaltet. Bereits im vergangenen Monat musste die Toilette gesperrt werden, nachdem Unbekannte den Münzeinwurf aufgebrochen hatten. Der entstandene Sachschaden damals lag im vierstelligen Bereich.

  • Goch
  • 12.10.18

Schlimmer Unfall - Weezer Motorradfahrer mit Hubschrauber in die Klinik gebracht

Am Montagabend fuhren drei Pkw und ein Motorrad auf der Straße Im Auwelt (K17) hintereinander in Fahrtrichtung Weeze. In Höhe der Straße Im Hasenacker bremste das erste Fahrzeug verkehrsbedingt ab. Die beiden nachfolgenden Pkw konnten ebenfalls rechtzeitig abbremsen. Das nachfolgende Motorrad (Yamaha) konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr hinten auf den letzten Pkw auf. Trotz getragener Schutzausrüstung erlitt der 45 jährige Motorradfahrer aus Weeze schwere Verletzungen. Er musste...

  • Goch
  • 10.10.18
Nur noch Schutt und Asche, wo einst Pfeile und Bögen lagerten. Foto: Feuerwehr Goch

Pfeile und Bögen wurden Opfer der Flammen - Holzhütte in Pfalzdorf abgebrannt

PFALZDORF. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist auf dem Gelände einer Bogensportanlage an der Motzfeldstraße in Pfalzdorf eine etwa zehn Quadratmeter große Holzhütte ausgebrannt. In ihr waren Bögen und Pfeile gelagert. Eine angrenzende Blechgarage wurde durch die Flammen in Mitleidenschaft gezogen. 20 Einsatzkräfte des Löschzuges Pfalzdorf und der Löschgruppe Nierswalde löschten den Brand mit drei Strahlrohren und unter schwerem Atemschutz. Die Einsatzleitung hatte Stadtbrandinspektor...

  • Goch
  • 27.09.18
2 Bilder

Studie zur Volkskrankheit Rückenschmerzen - Neue Schmerztherapie gibt Hoffnung

Wer kennt das nicht, beim Aufstehen am Morgen oder während einer Bewegung tritt plötzlich ein stechender Schmerz in den Rücken. Und schon sind die Rückenschmerzen da. Rückenprobleme gehört mit zu den häufigsten Erkrankungen in Deutschland, fast schon eine Volkskrankheit. Es sind immer mehr Menschen, die an Rückenschmerzen (chronische Schmerzen) leiden. Bei den ersten akuten Beschwerden versucht der Mensch, sich in eine Körperposition zu bringen, die den Schmerz etwas lindert. In der...

  • Uedem
  • 25.09.18
  •  1

Falscher BKA-Beamter betrügt einen 83-jährigen Weezer - Polizei rät: Geben Sie Unbekannten nie Auskünfte über Ihre Vermögensverhältnisse!

Am Freitagabend erhielt ein 83-Jähriger aus Weeze einen Anruf von einem angeblichen Mitarbeiter des Bundeskriminalamts (BKA). Der Anrufer erklärte, man habe eine kriminelle Bande festgenommen, bei der ein Taschenkalender gefunden worden wäre. In diesem sei der Name des 83-jährigen Mannes vermerkt. Der vermeintliche BKA-Mitarbeiter befragte den Senior nach Wertsachen und Bargeld, woraufhin dieser seinen aktuellen Kontostand mitteilte. Gemeinsam überlegten sie, wie man das Geld sichern...

  • Goch
  • 17.09.18

Telefonaktion zu Bewerbungschancen in der Lager- und Logistikbranche

Fachkräfte im Kreis Wesel gewinnen: Stellenangebote, Informationen und Tipps gibt es am Donnerstag, 20.09.2018, per Telefon. In der Lager- und Logistikbranche werden gerade jetzt dringend neue Arbeitskräfte gesucht. Daher veranstaltet das Jobcenter Kreis Wesel in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Wesel am Donnerstag, 20. September, in der Zeit von 9.00 bis 12.00 Uhr eine Telefonaktion für Menschen, die sich für einen Job im Bereich Lager/Logistik interessieren. Die Aktion findet im...

  • Wesel
  • 14.09.18

Sicher auftreten und gut reden: Seminar des Handelsverbandes am 29. September

„Der Ton macht die Musik", sagt man und meint damit in der Regel, den eigenen Standpunktin ruhiger und angemessener Art klar zu machen. Einfach ist das oftmals allerdings nicht. Weder sollen Gesprächspartner „an die Wand“ geredet werden, noch will man im Gespräch selbst „überfahren“ werden. Die Veranstaltung richtet sich an all jene, die selbst mehr Sicherheit und Klarheit im eigenen Auftreten wünschen. Erfahren Sie, wie Sie im beruflichen Umfeld Ihren Aussagen durch Ihre Kommunikation und...

  • Wesel
  • 13.09.18

Wir sagen Danke! Workshop „Mobiler Journalismus“ für BürgerReporter

Interessante Veranstaltungen, kuriose Begebenheiten, außergewöhnliche Ereignisse: Aktive BürgerReporter finden (fast) immer ein berichtenswertes Thema. Was tun, wenn in so einer Situation Block, Stift und Kamera fehlen? Das Smartphone nehmen. Den digitalen Alleskönner haben die meisten Menschen immer dabei. Im Workshop „Mobiler Journalismus“ zeigt der stellvertretende Redaktionsleiter Martin Dubois, wie man mit dem Smartphone aussagekräftige Kurztexte verfasst, wirkungsvolle Bilder und...

  • Velbert
  • 12.09.18
  •  18
  •  21

Beiträge zu Ratgeber aus