Uedem - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Volle Flure in der Hochschule Rhein-Waal: Studierende und Unternehmensvertreter freuten sich bei „Studierende treffen Wirtschaft“ über die Gelegenheit, miteinander in Kontakt zu kommen.
2 Bilder

Interimspräsident Prof. Dr. Menzel begeistert von „Studierende treffen Wirtschaft“
30 Firmen, viele Premieren und ein überzeugender Heiratsantrag

Schon bei der Begrüßung der vielen Studierenden auf den Fluren unweit vom Audimax ließ sich die Zufriedenheit bei Professor Dr. Eberhard Menzel, dem Interimspräsidenten der Hochschule Rhein-Waal, und Peter Wack, dem Vorsitzenden des Fördervereins Campus Cleve aus den Gesichtszügen ablesen. KREIS KLEVE. 30 Firmen, mehr denn je waren diesmal dabei, als es zum sechsten Mal hieß: Studierende treffen Wirtschaft. „Ein Nachmittag voller Gespräche wartet auf Sie alle“ hatte Professor Menzel den...

  • Gocher Wochenblatt
  • 20.05.19
 Heinz van Baal ist neuer Vorsitzender der CDU Senioren im Kreis Kleve.
2 Bilder

Mitgliederversammlung und Wahlen bei der CDU Senioren Union im Kreis Kleve
Heinz van Baal ist neuer Vorsitzender

Neben den etwa 120 Mitgliedern konnte der stellvertretende Vorsitzende Wolfgang Pitz im vollbesetzten Bürgerhaus Uedem zur Mitgliederversammlung der CDU Senioren Union mit dem Bundestagsabgeordneten Stefan Rouenhoff, den Landtagsabgeordneten Margret Vosseler-Deppe und Dr. Günther Bergmann auch den Bezirksvorsitzenden der SU Niederrhein Theo Thissen sowie die Vertreter der befreundeten SU des Kreises Wesel Heinrich Henrichs und Klaus Vrede begrüßen. In Vertretung des Uedemer Bürgermeisters...

  • Gocher Wochenblatt
  • 20.05.19
Am Europatag fand die Tagung des Europaausschusses des Städte- und Gemeindebundes Deutschland in Weeze statt. Foto: privat

Eine Botschaft, an der Wahl teilzunehmen
Besuch vom Europaminister

Am Europatag besuchten unter anderem der Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales des Landes NRW, Dr. Stephan Holthoff-Pförtner, und der Commissaris van de Koning Provincie Limburg, Theo Bovens, die Tagung des Europaausschusses des Städte- und Gemeindebundes Deutschland in Weeze. WEEZE. Mit ihrem Besuch sollte die Botschaft verbunden sein, für Europa einzutreten und an der Europawahl teilzunehmen. In Ansprachen und einer Diskussion bekräftigten die Gäste vor den...

  • Weeze
  • 18.05.19
Der Vorstand mit (v.l.n.r.): Carsten Lerch, Oliver Hohmann, Willi Schagen, Anne Peters, Thomas Stenmans, Rudolf Verhaag, Tina Oeschger, Christa Hünnekes und Andre Spans (es fehlt Ralf Claaßen).
Foto: privat

Alte Schule Hülm hat einen neuen Vorstand
Letzte Sitzung im Dorfhaus

Der Verein „Alte Schule Hülm e.V.“ richtete die letzte Veranstaltung im, jetzt ehemaligen, Dorfhaus Hoolmans am Hülmer Deich aus. Sein Vorsitzender Rudolf Verhaag konnte zur Jahreshauptversammlung 63 Teilnehmer begrüßen, die nicht nur Teile ihres Vorstandes neu wählen, sondern auch über den aktuellen Stand der Planungen des Umbaus der Alten Schule in Hülm unterrichtet werden sollten. HÜLM. Schon einige Jahre bevor die Gaststätte jetzt geschlossen wurde, hatten sich die Hülmer mit ihrer...

  • Goch
  • 16.05.19
3 Bilder

Umgestaltung Uedemer Markt
Uedem lebenswert-liebenswert ?

Im Jahr 2013 habe ich einen Beitrag zur Umgestaltung des Uedemer Marktes geschrieben und gefragt: Wer findet das schön? Natursteinumrandungen der Baumeinfassungen wurden herausgenommen, durch Metallschienen ersetzt und in diesen Metallrahmen wurde dann rundherum Beton gegossen. Mit meiner Vermutung, dass diese Flächen, zur Erreichung einer gewissen Lebendigkeit, grün angestrichen werden, lag ich zugegebenermaßen falsch. Dass die Betonfläche jedoch in regelmäßigen Abständen abgefegt werden...

  • Uedem
  • 09.05.19
Lilith Boßmann (16) aus Goch hat erfolgreich im Landtag debattiert. Foto: privat

Gocherin hatte starke Argumente
Lilith Boßmann fährt nach Berlin

Beim Landesfinale von „Jugend debattiert“ sind im Plenarsaal des Landtags die Landessieger NRW ermittelt worden. Es siegten Lilith Boßmann aus Goch vor Hanna Voßen aus Geilenkirchen (Jahrgangsstufen 8 – 9/10) und Lia Schöneweiß aus Köln vor Louis Kruse aus Waltrop (Jahrgangsstufen 10/11 – 13). GOCH/DÜSSELDORF. Die beiden Debattensieger und die jeweils Zweitplatzierten vertreten NRW nun bei der Qualifikation zur Bundesebene in Berlin. Dort werden sich am 22. Juni die acht besten Debattanten...

  • Gocher Wochenblatt
  • 09.05.19

Infonachmittag zur B67n in Uedem: Kinder dürfen auch kommen

UEDEM. Am Donnerstag, 9. Mai findet, von 14 bis 17 Uhr im Bürgerhaus in Uedem, Agathawall 11, eine öffentliche Informationsveranstaltung von Strassen NRW zur geplanten Trasse der B67n statt. Dabei haben alle interessierten Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, die Pläne für dieses umstrittene Projekt einzusehen und Fragen zu stellen. Da die bisher vorgebrachten Argumente für die dringende Neubewertung der Trassenführung, die in ihrer geplanten Form jahrhundertealte Kulturlandschaft und...

  • Uedem
  • 08.05.19
Die Gocher Schülerin Maike Schießler (16) freut sich über PPP-Stipendium, den ihr Dr. Barbara Hendricks ermöglichte. Foto: privat

Dr. Barbara Hendricks ermöglicht USA-Aufenthalt
Schülerin aus Goch freut sich über PPP-Stipendium

GOCH. An einer amerikanischen High School lernen, Teil einer Gastfamilie werden und neue Freundschaften schließen: Darauf freut sich die 16-jährige Maike Schießler aus Goch. Im Februar wählte die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Barbara Hendricks sie als Stipendiatin für das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) aus. Im August startet die Schülerin ihren zehnmonatigen USA-Aufenthalt. 360 junge Menschen aus ganz Deutschland freuen sich jedes Jahr über ein PPP-Stipendium. Sie erhalten...

  • Goch
  • 08.04.19
  •  1
Die Grünen in Weeze trafen sich mit Landwirten vor Ort, um sich  über die Themen "Lebensmittelerzeugung, Artenvielfalt oder regionale Vermarktung" auszutauschen.  Foto: privat

Die Grünen in Weeze starten eine Themenreihe "regionale Böden"
Treffen mit den Ortsbauern

Die Grünen in Weeze beschäftigen sich in diesem Frühjahr besonders mit dem Thema "Boden", der Grundlage für Lebensmittel und Artenvielfalt. Dafür trafen sie sich mit den Ortsbauern und besichtigen Weezer Betriebe. WEEZE. "Wir möchten uns mit den Fachleuten vor Ort austauschen", erklärt Torsten Kannenberg von den Grünen. "Wie werden in Weeze die Lebensmittel auf dem Acker oder in den Gärtnereien hergestellt? Wie wird mit Boden umgegangen? Was passiert zu Themen wie Artenvielfalt oder...

  • Weeze
  • 24.03.19
Übergabe vollzogen: Oberstleutnant Lösel, Generalmajor Walter Huhn und Oberstleutnant Kaul (v.l.n.r.).

Übergabeappell in Kalkar: Oberstleutnant Lösel übergibt an Oberstleutnant Kaul
Baustellen und Chili con Carne

Mit einem feierlichen Übergabeappell hat der Stellvertreters des Kommandeurs und Chef des Stabes Zentrum Luftoperationen, Generalmajor Walter Huhn in der von-Seydlitz-Kaserne Kalkar die Aufgaben des Kommandeurs und Kasernenkommandanten der Luftwaffenunterstützungsgruppe Kalkar von Oberstleutnant Thomas Lösel an Oberstleutnant Henning Kaul übertragen. KALKAR/UEDEM. Oberstleutnant Lösel übergibt, nach einer Vorverwendung als Referent im Flugführungsdienst, nach 33 Monaten die Verantwortung an...

  • Uedem
  • 18.03.19
Bürgermeister Rainer Weber hält für junge Eltern in Uedem jetzt ein Babybegrüßungspaket parat. Foto: Gemeinde Uedem

Für frischgebackene Eltern und ihr Baby
Begrüßungspaket für den Nachwuchs

UEDEM. In Uedem werden ab sofort die neuen Erdenbürger mit einem Geschenk in Form eines Babybegrüßungspaketes willkommen geheißen. Auf Antrag der FDP-Fraktion hat der Rat der Gemeinde Uedem die Bereitstellung von Babybegrüßungspaketen beschlossen. Die Verwaltung hat nun den Präsentkorb für Neugeborene zusammengestellt. Neben einem Kuscheltier und weiteren kleinen Überraschungen ist auch ein Gutschein für ein Schwimmkurs (Seepferdchen) enthalten. Darüber hinaus bietet eine...

  • Uedem
  • 14.03.19
Der engagierte Kommunalpolitiker Gerhard Weyers ist verstorben. Foto: privat

Ein Gesicht der Gemeinde ist verstorben
Weeze trauert um Gerhard Weyers

WEEZE. Der langjährige stellvertretende Bürgermeister der Gemeinde Weeze, Gerhard Weyers, verstarb am 15. Februar plötzlich und unerwartet im Alter von 79 Jahren. Der beliebte Sozialdemokrat war von 1982 bis 2014 ununterbrochen im Rat der Gemeinde Weeze sowie seit 1979 in Ausschüssen aktiv. Weiterhin vertrat er die Gemeinde Weeze 11 Jahre im Kreistag Kleve. Den Ortsverein der SPD Weeze führte er beinahe 20 Jahre, 38 Jahre war er Mitglied der SPD. In zahlreichen Vereinen engagierte...

  • Weeze
  • 22.02.19
Wie es mit dem Gocher Krankenhaus weitergeht, bleibt offen.

Karl Leisner-Trägergesellschaft traf sich mit Gochs Bürgermeister
"Schließung von Standorten wird aktuell nicht diskutiert"

Goch/Kreis Kleve. Die Geschäftsführung der Katholischen Karl-Leisner-Trägergesellschaft mbH äußerte sich in einer in dieser Woche veröffentlichten Pressemitteilung auch zur Zukunft des Gocher Wilhelm Anton-Hospitals: "Zu einem offenen Austausch über die Gesundheitsversorgung in Goch trafen sich am Montagabend Vertreter des Katholischen Karl-Leisner-Klinikums mit Gochs Bürgermeister Ulrich Knickrehm und den Spitzen der im Gocher Rat vertretenen Fraktionen. Die Teilnehmer lobten die intensive...

  • Gocher Wochenblatt
  • 20.02.19

16jähriger Jugendlicher brutal von einem maskierten Mann mit Messer überfallen

Am Dienstagabend war ein 16-jähriger Jugendlicher aus Weeze zu Fuß auf der Loestraße in Richtung Friedhof unterwegs. Etwa 20 Meter vor der B9 Unterführung trat ein unbekannter Mann auf ihn zu. Der Mann hielt ein Springmesser in der Hand und forderte die Herausgabe von Geld und Handy. Der 16-Jährige trug keine Wertsachen bei sich und machte eine Abwehrbewegung mit den Händen. Dabei verletzte er sich leicht an einer Hand. Das Opfer rannte ohne sich umzuschauen weg. In einem Jugendtreff ließ er...

  • Gocher Wochenblatt
  • 20.02.19

Gocher Krankenhaus: "Wer ist für solch einen Wahnsinn verantwortlich?"

Zu möglichen Strukturveränderungen in der Krankenhauslandschaft im Kreis Kleve schreibt Werner Martens aus Goch den folgenden Leserbrief:  "Dieser Tage war zu lesen, dass ein nicht genannter Chefarzt meinte, dass von vier Krankenhäusern entlang der B9 -von der Kreisstadt Kleve über Goch,Kevelaer und Geldern- zwei zuviel wären. Da hat er vollkommen recht. Das bedeutet aber auch, dass Kevelaer und Goch geschlossen werden müssten. NRW Gesundheitsminister Laumann hatte sich ja schon über die...

  • Goch
  • 19.02.19
5 Bilder

Ringschluss in Goch: Arbeiten haben begonnen
Das Halb-Jahrhundert-Werk

Für Bürgermeister Ulrich Knickrehm ist das aktuellste Bauwerk in Goch nichts weniger als das: "Ein Halb-Jahrhundert-Werk!" Gemeint ist der lang erwartete Ringschluss in Goch: In sechs Jahren sollen der Kreisverkehr Nordring/Klever Straße und der Knotenpunkt Ostring/Pfalzdorfer Straße verbunden sein.  VON FRANZ GEIB Goch. Es wird sich viel verändern, meinte Ulrich Knickrehm auf dem Gelände der ehemaligen Reichswald-Kaserne, und das können die Bürger mit eigenen Augen eindrucksvoll...

  • Gocher Wochenblatt
  • 18.02.19
  •  1

WDR-Magazin Westpol
Brandgutachten in der JVA Kleve nach Zellenbrand weist Widersprüche auf

Das offizielle Brandgutachten zum tödlichen Zellenbrand in der JVA Kleve weist Widersprüche und zweifelhafte Einschätzungen auf. Das berichtet das WDR-Magazin Westpol, dem das Gutachten exklusiv vorliegt. Westpol hatte mehrfach über den Tod von Amad A. berichtet. Der Syrer war zu Unrecht in der JVA Kleve inhaftiert und starb nach einem Brand in seiner Zelle. Westpol hat das Gutachten drei unabhängigen Brandexperten vorgelegt, die auf viele offene Fragen und Widersprüche gestoßen sind....

  • Kleve
  • 10.02.19
Der Klosterplatz in Goch spielt auch beim Zukunftskonzept der Gocher CDU eine Rolle.
Foto: Steve

Arbeitsgruppe Wohnen, Infrastruktur, Stadtentwicklung will Konzepte vorlegen
CDU Goch entdeckt die Innenstadt

Die CDU Goch hat die Gocher Innenstadt entdeckt. Für den Marktplatz wurden von der CDU-Arbeitsgruppe‚ Wohnen, Infrastruktur, Stadtentwicklung‘ mehrere kurzfristig realisierbare Vorschläge vorgelegt, um die Aufenthaltsqualität am diesem zentralen Platz in der Stadt zu steigern, darunter Blumenampeln, Pflanzenbeete, eine attraktive Möblierung und einheitliche Sonnenschirme. Andreas Sprenger, CDU-Fraktionsvorsitzender im Gocher Stadtrat erklärt hierzu: „Wir wollen die Besucher unserer...

  • Goch
  • 09.02.19

Gocher Krankenhaus: Klinikverbund will Goch über die Zukunft informieren

Noch in diesem Monat wird die Geschäftsführung des Katholischen Karl-Leisner-Klinikverbundes die Vorsitzenden der im Gocher Rat vertretenen Fraktionen über die Planungen für das Wilhelm-Anton-Hospital informieren. Dies hat Bürgermeister Ulrich Knickrehm angekündigt. „Es ist ein positives Signal, dass der Klinikverbund meinem Wunsch nachkommt und die Politik in Goch informiert. Mir ist in Aussicht gestellt worden, dass die Einladung dazu in der kommenden Woche eintrifft und das Gespräch dann...

  • Gocher Wochenblatt
  • 08.02.19

Nicht zu viele Häuser auf der grünen Wiese
Grüne wollen nachhaltiger bauen

Die Grünen fordern einen Stopp der zahlreichen Neubaugebiete. In der vergangenen Ratssitzung haben Sie daher beantragt, den Bedarf an Wohnungen festzustellen und Alternativen zu prüfen. WEEZE. Nach den Neubaugebieten am Grafscher Weg und den Phillipsen Wiesen ist bereits das nächste Neubaugebiet am Steegschen Feld in Planung. „Wir können nicht mehr Artenschutz fordern und dann nach und nach die komplette Natur zubauen.“, erklärt dazu Torsten Kannenberg, der für die Grünen im Weezer...

  • Weeze
  • 08.02.19
Interessiert folgten die Mitglieder der Gocher CDU Senioren Union den Ausführungen von Chefarzt Dr. Norbert Bayer. Foto: Stade

Gocher CDU Senioren Union zu Gast im Wilhelm-Anton-Hospital
Beeindruckt von der kardiologischen Versorgung

GOCH. Großer Andrang im Wilhelm-Anton-Hospital: Mehr als 100 Mitglieder der Gocher CDU Senioren Union besuchten auf Einladung von Regionaldirektorin Gabriele Theissen den Vortrag von Dr. Norbert Bayer, Chefarzt der Klinik für Kardiologie und Nephrologie am Katholischen Karl-Leisner-Klinikum. Über 6.000 Patienten jährlich betreut das Team um Chefarzt Dr. Norbert Bayer in Kleve und Kevelaer. Damit ist die Klinik für Kardiologie und Nephrologie eine der größten kardiologischen Fachabteilungen...

  • Gocher Wochenblatt
  • 07.02.19
Die Vertreter der Gemeinden Goch, Weeze, Uedem, Cuijk, Boxmeer und Gennep auf der Touristikmesse.
2 Bilder

„Dynamic Borders“ präsentiert fünf grenzübergreifende Rad- und Wanderwege
Der richtige Schritt in Richtung Europa

Das INTERREG-Projekt „Dynamic Borders“ hat es sich zum Ziel gesetzt, die Grenze zwischen Deutschland und den Niederlanden dynamischer zu gestalten und Begegnung zu schaffen. Dazu haben sich die Gemeinden Goch, Weeze, Cuijk, Boxmeer und Gennep zusammengetan. Auf der Touristikmesse in Kalkar haben sie nun ihre erste große Errungenschaft im Themenbereich Tourismus vorgestellt: fünf grenzübergreifende Rad- und Wanderrouten. Von Lucia Bürvenich Bereits mit Beginn der Radfahr-Saison 2019 soll...

  • Gocher Wochenblatt
  • 05.02.19

Bürgerinitiative "Uedem Einzigartig" übergibt Unterschriftenliste an Bürgermeister
1.800 gegen Linienführung B57n

Gegen die geplante Linienführung der B67n und eine bessere Entlastung des Verkehrs in Uedem setzt sich die die Bürgerinitiative "Uedem Einzigartig" ein. Hierzu wurde heute, am 11.12, eine Unterschriftenliste mit 1.800 Unterzeichnern an den Bürgermeister und die Ratsfraktionen übergeben. Uedem. Die Initiative fordert: eine zügige Wiederaufnahme der Planungen zum Ausbau der L5n (ggf. als neue Linienführung der B67n) als echte Entlastung der Gemeinde.Schaffung bestmöglicher Transparenz und...

  • Uedem
  • 11.12.18
Laute Stimme im Betrieb: Der DGB Jugend Niederrhein ruft Jugendliche zur Jugend- und Auszubildendenvertreterwahl (JAV) auf. Noch bis Ende November dieses Jahres finden die JAV-Wahlen 2018 statt. In dieser Zeit können die Azubis ihre eigene Vertretung im Betrieb wählen.
2 Bilder

Aufruf der DGB Jugend Niederrhein: Noch bis Ende November Jugend- und Azubi-Vertreter wählen!

Der DGB Jugend Niederrhein ruft Jugendliche zur Jugend- und Auszubildendenvertreterwahl (JAV) auf. Unter dem Motto „Stark im Betrieb“ finden nach den gesetzlichen Bestimmungen noch bis Ende November dieses Jahres die JAV-Wahlen 2018 statt. Das Betriebsverfassungsgesetzes regelt, dass in Betrieben ab fünf beschäftigten Arbeitnehmern, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet oder eine Berufsausbildung machen und das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, eine JAV gewählt wird. „Die...

  • Wesel
  • 30.10.18

Beiträge zu Politik aus