Swinger-Cup mit spannenden Spielen

Anzeige
Die Vereinsmeisterschaften im Mixed werden beim Tennisclub Langenberg als sogenannter "Swinger-Cup" ausgespielt. Dabei werden die Mixed-Teams durch Auslosung ermittelt, woraus sich sehr ausgeglichene Paarungen ergeben. So auch in diesem Jahr. Die Vorrunde bestand aus 2 Gruppen mit 4 bzw. 3 Teams. Gespielt wurde jeder gegen jeden in 2 Gewinnsätzen, beginnend bei 2:2! In der Gruppe A kam es zu sehr ausgeglichenen und sehr spannenden Spielen. Nachdem die ersten 3 Teams nach Siegen und Sätzen gleich standen, mussten die Spielpunkte über die Platzierungen entscheiden. Es setzen sich am Ende Anja Plassmann mit Frank Büser vor Marianne Kleszka mit Frank (Paule) Böttcher und Sophia von Lauff mit Delf Silla durch. Vierter in dieser Gruppe wurden Vera Duhr mit Ihrem Partner Ulf Teckemeier. Nicht ganz so spannend verliefen die Spiele in der Gruppe B. Hier setzten sich am Ende relativ deutlich Elke Pelzer-Ahl mit Wolfgang Ahl gegen Astrid von Lauff mit Michael Plassmann durch. Dritter wurden Brigitte Spelsberg mit Ihrem Partner Florian Karbjinsky.
So kam es zu folgende Endspiele. Finale: Anja Plassmann/Frank Büser gegen Elke Pelzer-Ahl/Wolfgang Ahl, Spiel um Platz 3: Marianne Kleszka/Paule Böttcher gegen Astrid von Lauff/Michael Plassmann.
Während das Spiel um Platz 3 gesundheitsbedingt kampflos an Astrid von Lauff und Michael Plassmann ging, entwickelte sich das Finale zu einem spannenden Match.
Den ersten Satz dominierten Anja Plassmann und Frank Büser mit 6:2, im zweiten Satz drehten Elke Pelzer-Ahl und Wolfgang Ahl den Spiess herum und gewannen mit 6:3. Somit kam es zur Entscheidung im Champions-Tiebreak. Am Ende setzte sich das Ehepaar Elke Pelzer-Ahl und Wolfgang Ahl relativ deutlich mit 10:4 durch und krönten sich zu den Gewinnern des "Swinger-Cups 2016".
Alle Teilnehmer und Zuschauer freuen sich schon auf eine neue Chance im nächsten Jahr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.