"Safety first - Sicherheit für Senioren"

Anzeige
Die Dame vom Parkbad
Gestern war es wieder so weit!
Zum siebten Mal fand im Forum Niederberg die Seniorenmesse statt.
In diesem Jahr sollte sich alles um die Sicherheit im Alter drehen und nicht nur die Polizei hatte einen Stand auf der oberen Etage, sondern auch ein Sanitätshaus bot ein Rollator-Walking an. Es war ein Parcours aufgebaut der mit dem eigenen Rolli bewältigt werden sollte. Eine Angestellte stand den Übenden zur Seite und zeigte mit ihrem Rollator, wie Hindernisse leichter bewältigt werden können.
Eine sehr gute Idee und in der oberen Etage ist auch genügend Platz, nur fanden viele Interessierte den Aufzug nicht.
Aber auch im unteren Bereich konnte man sich an Ständen über Leben im Alter, Vorsorge für den Notfall, Umzüge, Ernährung, Schwimmkurse usw. informieren und kleine Werbegeschenke wurden gern überreicht.
Gute Unterhaltung gab es auch auf der Bühne im großen Saal.
Nach der Begrüßung durch den Bürgermeister Dirk Lukrafka, befragte der Moderator Helmut Mintert zwei Ärzte des Klinikums Niederberg zum Thema "Alterstraumatologie".
Danach bereitete Walter Stemberg, zusammen mit Dirk Lukrafka - der keine Schürze trug! - Roastbeef mit Schafspilzen zu. Der Bürgermeister durfte in einer Schüssel die Vinaigrette schlagen!
Einer der Höhepunkte war sicherlich die Modenschau. Beate Winklewsky kam mit ihrem Modemobil und stellte tragbare Mode für Freizeit und Feste vor.
Die Kleider wurden von Damen und einem Herrn mit normalen Kleidergrößen vorgeführt und kein Mannequin war unter 50!
Aber es war nicht nur eine Informationsveranstaltung, sondern für viele sicherlich auch eine Begegnungsstätte. Die Stehtische waren umringt und man freute sich, wieder alte Bekannte zu treffen.
Ein gelungener und unterhaltsamer Samstag!
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.