Wer macht beim Adventsmarkt mit?

Anzeige
Gertrud Sonntag, Britta Scheckenreuther und Bärbel Zeitler organisieren den Adventsmarkt. Foto: Petra Pospiech

Die Vorbereitungen zum Adventsmarkt am Etienne-Bach-Gemeindezentrum laufen auf Hochtouren. Am Tag vor dem ersten Advent, am Samstag, 26. November, findet von 10 bis 17 Uhr der beliebte Adventsmarkt der Evangelischen Gemeinde Datteln statt.



Küsterin Gertrud Sonntag, Bärbel Zeitler, Vorsitzende der Frauenhilfe Datteln-Mitte, und Britta Scheckenreuther in Vertretung der Spielgruppe "Kirchenmäuse" gehören zum Kern des Organisationsteams. Sie planen des Ablauf, nehmen Kontakt auf mit Mitwirkenden und kümmern sich darum, dass ein interessantes Programm und Angebot zustande kommt.
Schon jetzt konnten sie einen Überraschungsgast für einen Auftritt auf dem Adventsmarkt gewinnen. Chöre treten auf, "die Kirchenmäuse" sorgen für jede Menge Kinderspaß und der Jason-Radek-Kreis stellt sich vor. Es gibt Frühstück, Kaffee, Kuchen und heiße Suppe. Weihnachtlich dekorierte Stände bieten Selbstgenähtes, Selbstgebackenes und hausgemachte Marmelade.

"Noch sind nicht alle Standplätze vergeben", sagt Bärbel Zeitler und Gertrud Sonntag ergänzt: "Wer möchte, kann einen Stand für eine Gebühr von fünf Euro mieten und eigene Sachen - gern Selbstangefertigtes - anbieten. Die Anbieter können den Erlös behalten oder auch gerne für die Gemeindearbeit spenden."
Wer Interesse hat, beim Adventsmarkt mitzuwirken, kann Kontakt aufnehmen zu Gertrud Sonntag, Tel. 02363/63821, oder Bärbel Zeitler, Tel. 02363/62068.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.