VfL-Fußballschule zu Besuch bei der DJK Eintracht Datteln

Anzeige

Vom 27. bis 29. Juni ist die VfL-Fußballschule zu Gast bei der DJK Eintracht Datteln.

Unter dem Motto „Die VfL-Fußballschule bei deinem Klub vor Ort“ kommen an diesen drei Tagen 80 Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 14 Jahren in den Genuss eines abwechslungsreichen Trainings, angeleitet von sechs lizenzierten Trainern und ehemaligen Fußballprofis des VfL Bochum. Zu den Trainern zählen Christian Schreier, Manfred Kaltz, Axel Sundermann, Fatmir Wata, Sebastian Panreck und Jürgen Holtzek, der zusammen mit Ex-Profi Peter Kötzle die DJK Datteln im Vorfeld besuchte. Jedes teilnehmende Fußballkind bekommt eine hochwertige Ausstattung und nimmt am Technik-Parcours, am Turnier und am Fußballquiz teil. Zudem besteht die Chance zur Nominierung in die VfL-Fußballschulen-Auswahl. Frank Spotke, Vorsitzender der DJK Datteln, und alle Vereinsmitglieder wünschen sich, dass der Besuch der VfL-Fußballschule zu einer jedes Jahr wiederkehrenden Veranstaltung wird. Schon jetzt laufen die Vorbereitungen für das dreitägige Event, das nur durch die Hilfe von Sponsoren gestemmt werden kann, auf Hochtouren. Die 80 Plätze sind bereits alle vergeben. Nun hofft die DJK Eintracht Datteln auf viele Zuschauer. Trainiert wird am Freitag, 27. Juni, von 14.30 bis 18 Uhr, am Samstag, 28. Juni, von 10 bis 16.30 Uhr und am Sonntag, 29. Juni, von 10 bis 13 Uhr. Für Zuschauer ist der Eintritt frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.