Junges Xantener Tanzpaar rockt den NRW-Titel

Anzeige
Sarah Oletz und Jonas Ahls in Aktion: Das Tanzpaar der Quibbles kam aus Duisburg mit dem Westdeutschen-Meistertitel heim. (Foto: privat)

Sarah Ohletz (21 Jahre) und Jonas Ahls (25 Jahre) sind Landesmeister Rock n Roll. Das C-Klasse-Paar der Quibbles holte völlig überraschend den Titel an den Niederrhein.

Xanten. Die Wertungsrichtter zogen für das Xantener Tanzpaar die höchsten Noten. Das Paar tanzt seit knapp drei Jahren in Kooperation mit dem RRC Moers zusammen und beendet nun die zweite Saison in der C-Klasse.
Die Wintersaison war immer wieder von ungeplanten Trainingspausen geprägt und so waren die beiden jungen Sportler froh, überhaupt in Duisburg an den Start gehen zu können.
Das Ziel war, Punkte für den beabsichtigten Aufstieg in die zweithöchste Deutsche Rock n Roll-Tanzklasse zu holen. In der B-Klasse wollen sie in der nächsten Saison starten. Auf der Meldeliste standen 13 Paare. Alle aus der nördlichen Hälfte Deutschlands, denn der Duisburg-Cup war als offene Landesmeisterschaft ausgerichtet und als Nord-Cup-Serie Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft. Entsprechend hoch war auch das Niveau.
In der Vorrunde mussten Sarah und Jonas daher schon alles geben, denn ein Finalplatz war Voraussetzung für die benötigten Punkte. Nach fehlerfreiem Vortrag, aber einer Unsicherheit in der Akrobatik Liege-Pirouette sowie Abstrichen in der Tanzdynamik reichte es doch für den 4. Platz. Die genannten Schwächen zeigten Luft nach oben, aber auch die Konkurrenz zeigte nicht durchgängig Top-Leistungen.

Fehlerfreie Akrobatik

Im Finale mussten die sieben Paare in umgekehrter Reihenfolge der Vorrundenplatzierung starten. Sarah und Jonas konnten sich noch einmal steigern, zeigten alle Akrobatiken fehlerfrei und durften daher nach ihrem Vortrag in der Winners-Lounge Platz nehmen.
Nun wurde es spannend, denn nur noch das nach der Vorrunde führende Paar aus Berlin konnte die beiden verdrängen. Zwar beendeten Sarah Oletz und Jonas Ahls das Turnier auf dem zweiten Platz. Da aber das siegreiche Tanzpaar aus Berlin kam, hieß das für die beiden Xantener: Landesmeister für Nordrhein-Westfalen.
Der Aufstieg in die B-Klasse ist damit perfekt. Die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft können die beiden Xantener aus beruflichen Gründen nicht zu Ende tanzen.

Tanz in der B-Klasse

Daher konzentrieren die beiden sich nun auf die Vorbereitungen für die B-Klasse. Dort sind die Anforderungen deutlich höher. Nicht nur fünf neue Akrobatik-Elemente müssen beherrscht werden. Es wird auch ein getrennter Vortrag für Akrobatik und Fußtechnik verlangt. Sarah und Jonas freuen sich nun auf diese neue Herausforderung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.