Nicolas Mayer holt bei Nordrheinmeisterschaften Bronze

Anzeige
Nicolas Mayer
Nachdem die Xantener Senioren bereits am Samstag bei den Nordrhein Meisterschaften in Essen mit zwei Goldmedaillen geglänzt hatten, trumpfte auch die Jugend bei den Nordrhein Jugend Meisterschaften in Krefeld-Uerdingen auf. Allen voran überzeugte Nicolas Mayer (M14) über die 100 Meter. Nach 12,34 Sekunden im Vorlauf steigerte er sich im Finale noch einmal phänomenal auf 12,06 Sekunden und sicherte sich so die Bronzemedaille. Über die 800 Meterstrecke wurde Nicolas Elfter in 2:21,62 Minuten. Trainingskameradin Franziska Schuster (W14) knackte sogar mehrmals ihre Bestleistungen. Gleich zwei fünfte Plätze erkämpfte sich Franziska im Hochsprung mit 1,55 Meter und über die 80 Meter Hürden in 12,36 Sekunden (Vorlauf 12,37 Sekunden). Den achten Platz errang sie im Speerwurf mit 26,35 Metern. Achte wurde sie auch über den 100 Metersprint in schnellen 13,18 Sekunden. Zuvor hatte sie sich bereits mit 13,06 Sekunden für das Finale qualifiziert. Ellen Nießing (W15) sorgte im Dreisprung für eine positive Überraschung. Mit einer Steigerung um 35 Zentimeter auf 9,53 Meter sicherte sie sich nicht nur den siebten Rang, sondern knackte auch zum ersten Mal die Norm für die Westdeutschen Meisterschaften. Luise Benthaus (W14) wurde Elfte über die 800 Meter in 2:49,54 Minuten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.