Xantener Nibelungen-Triathlon bietet beste Unterhaltung

Anzeige
Auf der Radstreckes bekommen die Aktiven noch den ein oder anderen Hinweis von motorisierten Begleitern. (Foto: Klaus Koblitz)

Am Sonntag, 8. September richtet die Triathlon-Abteilung des TuS Xanten bereits zum 29. Mal den Nibelungen-Triathlon aus. In diesem Jahr werden wieder 1600 Teilnehmer aus ganz Deutschland und auch aus dem Ausland bei dieser Großveranstaltung erwartet.

Xanten. Ausgetragen wird der Triathlon über zwei verschiedene Streckenlängen: Bei der Draxi-Distanz müssen die Teilnehmer 500 Meter schwimmen, anschließend 17 Kilometer mit dem Rad zurücklegen und zum Schluss noch fünf Kilometer laufen. Wem das nicht ausreicht, der versucht sich auf der Olympischen Distanz (1.500 Meter / 42 Kilometer / 10 Kilometer).
Eine überwältigende Resonanz findet auch in diesem Jahr der Staffelwettbewerb, bei dem sich drei Sportler die Draxi-Distanz untereinander aufteilen. Bei den meisten Staffel-Teams wird wohl der Spaßfaktor im Vordergrund stehen.
Dieser Staffelwettbewerb eignet sich vor allem für „Theken-Teams“, Nachbarschaften, Firmen-Teams oder auch sportliche Familien oder Freunde. Er ist auch ein „Schnupper-Angebot“ für all diejenigen, die sich die volle Dreikampf-Distanz alleine noch nicht zutrauen.

Erster Startschuss



Der erste Startschuss zum Schwimmen in der Xantener Südsee fällt um 8.30 Uhr. Der letzte Sportler wird dann gegen 15.30 Uhr im Zielbereich vor dem Freizeitzentrum Xanten/Wardt erwartet.
Für die Zuschauer wird neben sportlichen Höchstleistungen ein buntes Programm mit Unterhaltung und Versorgung in Biergarten-Atmosphäre geboten. Für die Unterhaltung der kleinen Gäste sorgt unter anderem eine Hüpfburg und eine Riesen-Dartscheibe.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.