Niemals geht man so ganz

Anzeige
Alpen: Reithalle | Traditionell zum Dreikönigstag lud der Vorstand des RV Eintracht Veen die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ein. Der Einladung waren 131 Mitglieder gefolgt.

Ein Tagesordnungspunkt waren die Wahlen zum 1. Vorsitzenden, zum 2. Schriftführer, zum 1. Kassierer und 1. Vertreter der Freizeitreiter.
Heinz-Gerd Giesen, Jahrzehnte unterstützte er den Reiterverein als Vorstandsmitglied, stellte sich nicht zur Wiederwahl. Der Vorstand verliert dadurch einen treuen Weggefährten. Er versprach aber: „Niemals geht man so ganz“ und er wird weiterhin die Verantwortung für das Kuchenzelt an den Turniertagen übernehmen. Er wurde für seine jahrelange Tätigkeit als Vorstandsmitglied zum Ehrenmitglied ernannt.
Die Wahl zum 1. Vorsitzenden konnte Werner Keisers für sich entscheiden. Werner Keisers war bisher 2. Vorsitzender. Durch seine Wahl wurde dieser Posten frei. Die Versammlung wählte hierfür Ludwig Fell. Dieser hatte bisher den Posten des 2. Kassierers belegt. Als sein Nachfolger wählte die Versammlung Hellena Ahls. Stephanie Keisers wurde als 1. Kassiererin wiedergewählt. Zur 2. Schriftführerin wählte die Versammlung Christiane Bröcheler. Christiane Bröcheler, Lebensgefährtin von Michael Gesthuysen, erlangte gerade die Trainerlizenz C. Herzlichen Glückwunsch dazu! Die bisherige 1. Freizeitreiter-Vertreterin Maria van Nahmen, wurde auch von der Versammlung wiedergewählt. Von der Jugend wiedergewählt und von der Versammlung bestätigt, wurde Susanna Schubert als 2. Jugendwartin.
Ein weiterer Tagesordnungspunkt war die Ehrung der erfolgreichsten Reiter.
Junioren (bis 14 Jahre): Nadine Ingenerf auf My Ponygirl
Junge Reiter (15-18 Jahre): Clarissa Feldmann auf Capistrano
Senioren (ab 19 Jahre): Daniela Eberhard auf Felicitas

Appaloosa - Amateur Reining 2015
Daniel Norff
Europameister auf „High Elmer Lena“
Vize-Europameister auf „Docs Selma
Für diese Erfolge gab es jeweils einen Glaspokal mit Gravur.

Einen Blumenstrauß für besondere Erfolge in S-Springen erhielten: Christina Jürgens auf Cordano der Nürnberger und Sarah Nowak auf Bacarole.

Der Vorstand gratulierte allen Reitern zu den Erfolgen und diese ernteten tosenden sowie stolzen Applaus aus der Versammlung.

Diesen Beitrag durfte ich auf die Bitte von Angela Hügen hin in den LK einstellen.

Vielen herzlichen Dank für Ihr / euer geschätztes Interesse
Ihre / eure BR HvH
4
4
4
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
24.127
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 25.01.2016 | 20:14  
13.325
Hildegard van Hueuet aus Xanten | 25.01.2016 | 22:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.