Nachrichten - Alpen

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4.570 folgen Alpen
Politik

Der offene Brief an die gesellschaftliche Minderheit, die gern mosert, aber nix versteht.
Liebe Coronaleugner - haltet einfach die Klappe!

Möchten Sie wissen, was mir so richtig auf den Senkel geht? Nö? Ich sag's Ihnen trotzdem - es zwingt Sie niemand zum Weiterlesen. Coronaleugner jeglicher Art, die gehen mir auf den Senkel! Treiben sich überall herum in der Welt. In Brasilien, in den USA. Und in Moers, wo sie sich "Querdenker" nannten. Dieser Begriff scheint mir allerdings ein wenig hochgestochen, angesichts der offensichtlich bei vielen Mitgliedern der Community stark fortgeschrittenen Verstrahlung. In der Weseler City...

  • Wesel
  • 25.10.20
  • 1
Politik

Angezettelt - Wie man auch die letzten coronaresistenten Kunden aus Xanten vertreibt
Abzockegedanken erlaubt: Knöllchen nach vier Minuten, trotz des guten Gebührenzahlerwillens

Das kuschelige Xanten scheint weniger hart von Corona getroffen zu werden als andere Orte am Niederrhein. Diesen Eindruck gewinnt man jedenfalls, wenn man den Facebook-Post eine Besucherin liest, die Opfer des vermeintlichen Fleißes einer lokalen Ordnungsamtskraft wurde. "Danke Xanten!", schreibt die Entrüstete über ihrem Foto einer Knöllchens. "Da gehen wir essen in ein menschenleeres Restaurant eurer Stadt, ich wechsle Geld für die Parkgebühren und komme zurück - da wird mir gesagt, das...

  • Xanten
  • 25.10.20
  • 2
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Politik
2 Bilder

Handelsverbände und Signal Iduna - Kampagne zur Stärke des lokalen Einzelhandels
Lokaler Einzelhandel ist „Anfassbar gut“ - über die Kampagne „Nicht nur klicken, auch anfassen“

Die in der Corona-Krise in vielen Innenstädten zurückgegangene Kundenfrequenz macht dem Handel Sorgen. In der regelmäßigen Umfrage des Handelsverbandes NRW unter seinen Mitgliederngeben immer noch fast 15 Prozent der Händler an, dass die Gefahr einer Geschäftsaufgabe groß bis sehr groß sei. (Text: HV Niederrhein) „Der Einzelhandel ist insbesondere in den Innenstadtlagen, den Einkaufscentern und den Stadtteilen durch Corona stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Durch die aktuell...

  • Wesel
  • 24.10.20
  • 1
Ratgeber

Agentur für Arbeit Wesel informiert
Im Video-Seminar etwas über das Medizinstudium erfahren

Die Agentur für Arbeit Wesel weist auf ein Angebot für Studieninteressierte hin. In Video-Seminaren stellt Dr. Verena Wockenfuß beliebte Studiengänge vor und beantwortet Fragen dazu. Am 29. Oktober geht es von 16.00 bis 17.30 Uhr um das Medizinstudium. Anmelden kann man sich per E-Mail. Bei dem Video-Seminar am kommenden Donnerstag informiert Dr. Verena Wockenfuß von der Universität Duisburg Essen über Voraussetzungen und Inhalte des Medizinstudiums allgemein und behandelt unter anderem...

  • Wesel
  • 23.10.20
LK-Gemeinschaft
von links: Viktoria Karmann-Kraemer, Frank Koppers, Karin Ricking und Pfarrer Dietmar Heshe

Allgemeine Sozialberatung der Kirchengemeinde St. Ulrich in Alpen
Bei Bedarf Beratung auch zuhause

Für Hilfe bei den unterschiedlichsten Problemensteht Ratsuchenden die Allgemeine Sozialberatung als gemeinschaftliche Einrichtung der Katholischen Kirchengemeinde St. Ulrich in Alpen in Zusammenarbeit mit dem Caritas Verband Moers-Xanten zur Seite. Jeden Mittwoch von 11.30 Uhr bis 12.30 Uhr können Menschen mit ihren Problemen zu Frank Koppers mit ihren großen und kleinen Nöten ins Familienzentrum St. Ulrich kommen. Um Diskretion zu wahren, die vielen Menschen in Notlagen sehr wichtig ist,...

  • Alpen
  • 22.10.20
Ratgeber

Turnhallen in Alpen bleiben nach den Herbstferien geschlossen
Bund empfiehlt: Fünfmal pro Stunde lüften - das ist in Alpen nicht möglich!

Aufgrund der sich ent­wi­ckeln­den In­fek­ti­ons­la­ge und den zunehmenden Infektionszahlen hat die Gemeindeverwaltung entschieden, vorsorglich die gemeindlichen Turnhallen nach den Herbstferien bis auf weiteres nicht wieder zu öffnen. Nach den Emp­feh­lun­gen des Um­welt­bun­des­am­tes soll unter anderem in Sportstätten min­des­tens fünf­mal pro Stun­de die Luft voll­stän­dig aus­ge­tauscht wer­den. Eine ausreichende Lüftung ist allerdings in den Turnhallen nicht durchgängig möglich....

  • Alpen
  • 22.10.20
Politik

Aktueller Stand der Infektionsfälle mit Coronavirus (Covid-19): 7-Tage-Inzidenz bei 64,1
Neunzig gemeldete Neuerkrankungen seit gestern

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 1.971, Stand 22.10.2020, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 21.10.2020, 12 Uhr = 1.881 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 64,1. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden.

  • Wesel
  • 22.10.20
Sport
3 Bilder

1. virtueller Spendenlauf "Lauf gegen Leukämie"
Clemens Rupperaths Lauf des Jahres, macht alle mit

Der Weseler Clemens Rupperath (Lauffreunde HADI) sammelt das ganze Jahr über viele Laufkilometer für die José Carreras Leukämie-Stiftung. Durch die Corona bedingten Absagen fast aller Laufveranstaltungen 2020 hatte er kaum Gelegenheit, Wettkampfkilometer zu sammeln. Um dennoch einen Spendenbetrag für 2020 an die Stiftung überweisen zu können, hat er jetzt den 1.virtuellen Spendenlauf gegen Leukämie initiiert. Für seine Kosten, die auch bei so einer virtuellen Veranstaltung anfallen, gab es...

  • Wesel
  • 22.10.20
Ratgeber
Von links: Monika Seibel, Christiane Naß, Beate Bahlke.

Neues Angebot für Frauen in Coronazeiten
DienstagsHOTLINE: FRAU.BERUF.ARBEIT

Frauen, die sich beruflich orientieren möchten, können sich schnell, unkompliziert und unverbindlich per Telefon erste Informationen und Tipps einholen. Die HOTLINE: FRAU.BERUF.ARBEIT. ist am 27. Oktober wie jeden Dienstag in der Zeit von 9.00 bis 11.00 Uhr geschaltet. Drei Expertinnen stehen ab sofort zur Verfügung bei Fragen zu folgenden Themen: - beruflicher (Wieder-) Einstieg und Entwicklung - Vereinbarkeit von Familie und Beruf - Ausbildungsmöglichkeiten - auch in...

  • Wesel
  • 21.10.20
Politik

Aktueller Stand der Infektionsfälle mit Coronavirus (Covid-19):
7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 54,1 (LZG: 60)

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 1.881, Stand 21.10.2020, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 20.10.2020, 12 Uhr = 1.853 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt laut Mitteilung der Kreisverwaltung damit bei 54,1. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden.

  • Wesel
  • 21.10.20
Vereine + Ehrenamt
Ansprechpartner in den Kommunen (von links): Manuel ter Bekke, Gabi van Royen, Andreas Cziudej und Sonja Böhm.
4 Bilder

Machen Sie mit bei der Fotoaktion der LEADER-Nachbarschaftsberatung
Menschen aus der Region - „Niederrhein: Natürlich lebendig!“

Durch das Projekt Nachbarschaftsberatung werden zusätzlich zum Aufbau eines Ehrenamtler*innen- Netzwerkes vielfältige Aktionen und eigene Formate zur Integration und Eingliederung von Bürger*innen in Problemlagen in die Gemeinschaft umgesetzt. Ziel ist es, Hemmschwellen abzubauen, miteinander ins Gespräch zu kommen, Kontakte zu knüpfen und zu pflegen sowie der Einsamkeit und Isolation entgegenzuwirken. Auch die Förderung der generationenübergreifenden sozialen Kontakte nehmen einen hohen...

  • Sonsbeck
  • 21.10.20
  • 1
Politik
Diese Aktion führten wir zum Beginn der Coronazeit durch. Plötzlich ist die Maßnahme wieder aktuell und dringend notwendig.

Angezettelt: Warum wir zuhause bleiben und lieber keine wilden Partys feiern sollten
Kontaktbeschränkung versus Exponential-Spreading

Liebe Leute, jetzt kommt's auf EUCH an! Immer nur meckern über die Politik und die neuen Verordnungen - das bringt rein gar nichts. Jetzt wird's nämlich ernst - so richtig ernst! Corona macht uns auch am Niederrhein zu schaffen. Das habt Ihr doch wohl mitbekommen? Die Inzidenz (Neuansteckungsquote auf 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche) ist bedenklich hoch - das erfordert schnelle Maßnahmen. Und zwar nicht nur im öffentlichen Raum, um den geht es überhaupt nicht. Knackpunkt der...

  • Wesel
  • 21.10.20
  • 6
  • 1
Politik

7-Tage-Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten jetzt im Kreis Wesel
Maximal fünf Personen dürfen im öffentlichen Raum zusammenstehen, privat höchsten zehn

Am Dienstag, 20. Oktober 2020, hat die 7-Tages-Inzidenz für den Kreis Wesel den Wert von 50 überschritten. Entsprechend der aktuellen Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen stellt der Kreis Wesel daher die sogenannte Gefährdungsstufe 2 fest. Maßgeblich sind die täglichen Veröffentlichungen des Landeszentrums für Gesundheit (LZG) unter https://www.lzg.nrw.de/inf_schutz/corona_meldelage/index.html, hier liegt die 7-Tages-Inzidenz aktuell bei 50,9 (Stand 20. Oktober 2020, 0...

  • Wesel
  • 21.10.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Hoffen auf ein baldiges Ende der Pandemie. Ruth und Marco Eickschen
4 Bilder

Auch die einzige Kneipe in Bönninghardt leidet unter Corona
Geschäft auch aktuell stark eingebrochen

Seit etwa 75 Jahren befindet sich die zurzeit einzige Kneipe im Alpener Besenbinderdorf Bönninghardt im Besitz der Familie Thiesen und das in der dritten Generation. Übernommen hat Ruth, die Tochter von Hermann und Katharina Thiesen den Betrieb im Februar 2017 zusammen mit ihrem Mann Marco Eickschen. „Auf der Hei“, wie die Bönninghardter ihr Dorf liebevoll nennen, ist die Gaststätte ein Begriff und Stammlokal vieler Vereine. Sowohl der Schützenverein, der Karnevalsverein, das Tambourcorps...

  • Alpen
  • 20.10.20
  • 1
Politik
Corona-Maske: Micha Dierks

Aktueller Stand der Infektionsfälle mit Covid-19: 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel bei 52,4 (LZG: 50,9)
Region knackt eine sehr besorgniserregende Marke: Neu-Ansteckungs-Richtwert steigt über 50 Prozent

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 1.853, Stand 20.10.2020, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 19.10.2020, 12 Uhr = 1.792 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 52,4. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden. Die Allgemeinverfügung des Kreises, die die...

  • Wesel
  • 20.10.20
LK-Gemeinschaft
Der Kreis Wesel und das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in Rheinberg haben eine neue Strategie für die Abstrichstelle am Melkweg in Rheinberg entwickelt.

Corona-Infektionslage im Kreis Wesel und in Rheinberg
Gemeinsame Abstrich-Strategie

Aufgrund der dynamischen Infektionslage im Kreis Wesel und der Notwendigkeit von Reihentestungen im Auftrag des Gesundheitsamts haben der Kreis Wesel und das Deutsche Rote Kreuz (DRK) die Abstrich-Strategie in der Abstrichstelle am Melkweg in Rheinberg gemeinsam verändert. Ab sofort führt das DRK  mittwochs von 15 bis 20 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr Testungen durch.  Das Gesundheitsamt und das DRK bieten von nun an zwei Möglichkeiten für Corona-Testungen in Rheinberg an. Das...

  • 20.10.20
Ratgeber

Corona-Virus in Alpen
Rathaus in Alpen für Publikumsverkehr geschlossen

Wegen steigender Corona-Zahlen im Kreis Wesel wird das Rathaus in Alpen ab Mittwoch, 21. Oktober, für den allgemeinen Publikumsverkehr wieder geschlossen. Das Betreten des Rathauses ist allerdings auch weiter möglich, wenn vorab ein Termin mit der Ansprechperson in der Verwaltung vereinbart wurde. Das gilt auch für das Bürgerbüro. Ein Besuch ohne Anmeldung ist bis auf Weiteres nicht möglich. Wer Fragen oder Anträge stellen möchte, sollte dies möglichst per Telefon, E-Mail oder Post tun,...

  • Alpen
  • 19.10.20
Ratgeber

AKTUELLER STAND DER INFEKTIONSFÄLLE MIT CORONAVIRUS (COVID-19) IM KREIS WESEL
Mehr als siebzig neue Fälle übers Wochenende

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 1.792, Stand 19.10.2020, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 16.10.2020, 12 Uhr = 1.721 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 44,8. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden Die aktuelle Lage Die Lage stellt sich...

  • Wesel
  • 19.10.20
Vereine + Ehrenamt
Die Amtszeiten werden fortgesetzt. Landrat Dr. Ansgar Müller händigte die beiden Ernennungsurkunden aus: ( v.l.) Udo Zurmühlen, Landrat Dr. Ansgar Müller, Markus Janßen.

Feuerwehr und Kreistag sind sich einig
Kreisbrandmeister und Stellvertreter bleiben im Amt

Nachdem die Feuerwehren des Kreises sich einstimmig für eine Fortsetzung der Amtszeiten von Kreisbrandmeister Udo Zurmühlen (Hamminkeln) und seines Stellvertreters Markus Janßen (Xanten) ausgesprochen hatten, war auch der Kreistag diesem Votum gefolgt. Landrat Dr. Ansgar Müller händigte die beiden Ernennungsurkunden aus und ernannten Udo Zurmühlen und Markus Janßen erneut zu Ehrenbeamten in ihren jeweiligen Funktionen. „Ich wünsche Ihnen beiden Glück und eine erfolgreiche Hand bei der...

  • Der Weseler / Der Xantener
  • 16.10.20
Politik

7-Tage-Inzidenz über 35: Diese Corona-Regeln gelten jetzt im Kreis Wesel
Maskenpflicht wird verschärft, Begrenzung bei Zuschauerveranstaltungen

Jetzt wird's ernst am Niederrhein: Am Donnerstag, 15. Oktober, hat die 7-Tages-Inzidenz für den Kreis Wesel den Wert von 35 überschritten. Die Pressestelle der Kreisverwaltung teilt mit: Die Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen gibt vor, dass durch den Kreis Wesel weitere Regelungen zu dieser getroffen werden müssen, um der Ausbreitungsdynamik entgegen zu wirken. Nach der Coronaschutzverordnung NRW sind im Hinblick auf die 7-Tages-Inzidenz die täglichen Veröffentlichungen...

  • Wesel
  • 16.10.20
  • 3
Kultur
Petra und Günter Wetzel  bei der Premiere zum Film "Ballon".

Interview mit Günter Wetzel
"Ein paar Tage später hätte uns die Stasi verhaftet"

Die Familien Wetzel und Strelzyk schrieben 1979 Geschichte, als sie mit einem selbstgebauten Heißluftballon aus der DDR in den Westen fliehen konnten. Der Reeser Geschichtsverein und das "Museum rund ums Geld" in Xanten-Wardt holen Ende Oktober Günter Wetzel an den Niederrhein. Michael Scholten vom Reeser Geschichtsverein hatte die Gelegenheit ein Interview mit Günter Wetzel zu führen: Herr Wetzel, fast 5.000 Menschen sind erfolgreich aus der DDR geflohen. Warum hat Ihre Flucht damals die...

  • Xanten
  • 16.10.20
Kultur
Günter Wetzel vor dem ausgebreiteten Originalballon.
4 Bilder

Filmvorführung und Vortrag in Rees und Xanten mit Zeitzeuge Günter Wetzel
Spektakuläre Ballonflucht aus der DDR im Jahr 1979

Der Reeser Geschichtsverein und das "Museum rund ums Geld" in Xanten-Wardt holen gemeinsam Günter Wetzel an den Niederrhein. Die Familien Wetzel und Strelzyk schrieben 1979 Geschichte, als sie mit einem selbstgebauten Heißluftballon aus der DDR in den Westen fliehen konnten. Am Freitag, 30. Oktober, wird Wetzel  im Reeser Bürgerhaus den Kinofilm "Ballon" präsentieren, am Samstag, 31. Oktober, referiert er im Xantener Dom über seine spektakuläre Flucht.  Mit selbst gebautem Heißluftballon...

  • Xanten
  • 16.10.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Fröhliche und verkleidete Jecken wird es im kommenden Jahr in Alpen nicht geben.

Corona ließ den Vereinen keine Wahl
Keine Züge in Alpen

Jetzt ist es auch in der Gemeinde Alpen traurige Gewissheit, was schon viele Karnevalsfans von nah und fern vermutet haben. Die drei weit über die Gemeindegrenze hinaus bekannten Züge in Menzelen, Alpen und Veen müssen aufgrund der Coronapandemie abgesagt werden. Die Gemeinde Alpen hatte Vertreter der drei veranstaltenden Vereine KVG Hand in Hand Menzelen, den Elferrat de Veenze Kräje und den Verein zur Förderung des Alpener Kinderkarnevals zu einem formellen Austausch eingeladen. Man wollte...

  • Alpen
  • 15.10.20
Politik
3 Bilder

Update: Die Inzidenz steigt - die Region steht kurz vor der Kippe!
Noch keine Maßnahmen für den Kreis Wesel - das kann aber morgen anders werden!

Jetzt wird's auch am Niederrhein ernst:  Aufgrund der dem Gesundheitsamt des Kreises Wesel aktuell vorliegenden Fallzahlen von Corona-Infektionen im Kreis Wesel überschreitet die 7-Tage-Inzidenz am Donnerstag, 15. Oktober 2020, den Schwellenwert von 35. Nach der Coronaschutzverordnung NRW sind im Hinblick auf die 7-Tages-Inzidenz aber die täglichen Veröffentlichungen des Landeszentrums für Gesundheit (LZG) unter...

  • Wesel
  • 15.10.20
Sport
Michael Kootz-Landers und ...............
2 Bilder

Polizeiaktion am 25. Oktober - telefonische Beratung für interessierte Bürger
"Riegel vor" und Tag der offenen Tür

Eine Doppelhaushälfte in einer Vorortsiedlung in Voerde. Michael Kootz-Landers steht vor der Haustür. Der Kriminalhauptkommissar von der Kreispolizeibehörde Wesel hat heute einen Termin bei der Hausbesitzerin. (Text der Kreispolizeibehörde Wesel) In diesen Zeiten ist er natürlich mit Mund-Nasen-Bedeckung unterwegs. Weil die Frau anonym bleiben möchte, nennen wir sie einfach einmal Else E. Unbekannte Täter haben vor einigen Monaten bei der Hausbesitzerin versucht, durch ein Kellerfenster in...

  • Wesel
  • 15.10.20
Ratgeber
2 Bilder

Kommunales Integrationszentrum Kreis Wesel:
Online-Schulungen für ehrenamtliche Sprachmittler

Das Kommunale Integrationszentrum (KI) des Kreises Wesel richtet seit August einen ehrenamtlichen Sprachmittlerpool ein. Hierfür werden Interessierte gesucht, die sich ehrenamtlich als Sprachmittlerin oder Sprachmittler engagieren möchten. Wer gerne beim Kundenkontakt in Behörden und Bildungs- und Sozialeinrichtungen unterstützen möchte sowie eine eigene Zuwanderungsgeschichte oder mehrjährige Lebenserfahrung im Ausland vorweist, kann sich bis Mittwoch, 21. Oktober, beim KI anmelden. Nach...

  • Wesel
  • 14.10.20
Ratgeber
Peerberaterin Andrea Frenkel (links) und Andrea Schnock, Beraterin Teilhabeberatung Wesel

Beratungsstellen für Menschen mit Behinderung im Kreis Wesel
Beratung von Betroffenen für Betroffene – sogenannte Peerberater/innen

Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) in Wesel, Viktoriastraße 10, ist eine Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung oder Menschen, die von einer Behinderung bedroht sind, aber auch deren Familienangehörige, Freunde oder Kollegen. Dabei ist die Beratung unabhängig davon, ob eine körperliche, geistige oder seelische Beeinträchtigung vorliegt. Menschen mit einem oder mehreren Handicaps sollen genauso individuell leben und handeln können wie Menschen ohne Behinderung.Wegen...

  • Wesel
  • 14.10.20
Ratgeber
 Auf dem roten Info-Fahrrad ist künftig auch Yvonne Willicks unterwegs. Die WDR-Moderatorin ist Schirmherrin von „Gemeinsam gegen Einsam“.
2 Bilder

Ein Netzwerk für die ehrenamtliche Seelsorgebegleitung
Gemeinsam gegen Einsam: Neues Projekt baut Besuchsdienst für ambulante Altenseelsorge auf

In den kommenden Jahren wird die Anzahl pflegebedürftiger Menschen in Deutschland auf rund 4,5 Millionen steigen – und die meisten von ihnen werden zuhause betreut werden, durch Verwandte oder ambulante Pflegedienste. Doch selbst, wenn für die medizinische Versorgung, die Körperpflege und die Versorgung mit Lebensmitteln gesorgt ist: Was vielen Pflegebedürftigen schon heute fehlt, sind Besucherinnen und Besucher, die sich Zeit nehmen zum Reden oder Zuhören. An dieser Stelle setzt das Projekt...

  • Xanten
  • 14.10.20
Natur + Garten
Junger, unterernährter Igel.

Vermehrt dehydrierte,stark unterernährte und verletzte Igel werden dem NaBu gemeldet
Ursachen: Anhaltende Trockenheit in der Region sowie der Einsatz von privaten Mährobotern

Schon den ganzen Sommer über sind in der NABU-Geschäftsstelle Wesel verletzte, dehydrierte und stark unterernährte Igel gemeldet oder abgegeben worden.  „Noch nie haben wir so viele Igel in so bedauernswertem Zustand aufnehmen müssen“, erklärt NABU-Igelfachfrau Norma Heldens. Die Ursachen dafür sind auch ziemlich eindeutig. Die Expertin weist darauf hin, dass in der extremen Trockenperiode gerade auch für die heranwachsenden Igel nur ganz wenig Futter und Wasser zur Verfügung...

  • Wesel
  • 14.10.20
  • 2
Vereine + Ehrenamt

Musikverein Menzelen zieht positive Bilanz
Jahreshauptversammlung des Musikverein Menzelen

Alpen.Am 06.Oktober diesen Jahres fand die Jahreshauptversammlung des Musikverein Menzelen unter den Hygienevorschriften statt, zu der alle aktiven und passiven Mitglieder eingeladen wurden. Wie in jedem Jahr wurde auch dieses Jahr auf das vergangene Geschäftsjahr zurückgeschaut. Traditionell wurden ebenfalls viele Mitglieder während der Versammlung für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. In diesem Jahr wurden unter anderem für zehn Jahre Mitgliedschaft geehrt Maja Angenendt , die seit...

  • Alpen
  • 14.10.20
Kultur

Angezettelt: Der einzige Weg, oder: Wie man einen guten Musikgeschmack entwickelt
Klassik oder Pop? Rock oder Jazz? Beatles oder Stones? U oder E?

Bei zwei Typen von Musikfreunden sollten Sie misstrauisch werden: Bei denen, die sagen: Ich mag eigentlich alles. Und erst recht bei denen, die sagen: Ich mag nur DAS. Seien Sie sicher: Beide haben keine Ahnung von Musik! Über Geschmack lässt sich nicht streiten, behaupteten schon die antiken Freidenker. Dem würde ich (wenn's um Musik geht) gerne hinzufügen: Man sollte Schnittmengen und Grenzen des Geschmacks kennen, ansonsten droht unkritisches Blabla. So wie beim deutschen Schlager, der...

  • Wesel
  • 13.10.20
  • 5
  • 1
Kultur
Peter Malzbender wird am Mittwoch, den 07.10.2020 im Ratssaal, Klever-Tor-Platz 1 in Wesel mit dem Rheinlandtaler geehrt.
Personen von links: Bernd Krebs, stellvertretender Vorsitzender der Landschaftsversammlung Rheinland, Preisträger Peter Malzbänder, Bürgermeisterin Ulrike Westkamp und Dr. Ansgar Müller, Landrat des Kreises Wesel.
2 Bilder

EHRUNG
LVR würdigt Peter Malzbenders Engagement mit dem Rheinlandtaler

Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) macht unter dem Slogan „LVR. Rheinland. Ausgezeichnet.“ herausragende Verdienste im Hinblick auf gesellschaftliches und kulturelles Engagement sowie besondere kulturwissenschaftliche oder künstlerische Leistungen sichtbar, Der Rheinlandtaler in der Kategorie „Kultur“ ging in diesem Jahr an Peter Malzbender. Der LVR zeichnet ihn für sein über 40-jähriges ehrenamtliches Engagement für die Forschung und Erhaltung der Natur am linken Niederrhein aus....

  • Wesel
  • 12.10.20
  • 1
Politik
Der Kreis Wesel sucht Klimaretter. Einsendeschluss ist der 31 Oktober. Foto: LK-Archiv

Kreis Wesel lobt Klimaschutzpreis aus
Klima-Retter gesucht

Mit dem Klimaschutzpreis in Höhe von 2.000 Euro belohnt der Kreistag bürgerschaftliches Engagement für den Klima- und Umweltschutz. Noch bis zum  31. Oktober können Vorschläge eingereicht werden. Gesucht werden vorbildliche ehrenamtliche Initiativen und Maßnahmen, die einen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz in unserem Kreis leisten. Angesprochen sind Kinder und Jugendliche, Bürgerinnen und Bürger des Kreises Wesel, Vereine und Schulklassen. Darüber hinaus können sich auch sonstige...

  • Wesel
  • 12.10.20
Politik

Update - die Erkrankungsfälle im regionalen Corona-Geschehen
Lage entwickelt sich am Wochenende bedenklich: 72 Neuinfektionen im Kreis Wesel gemeldet

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 1.586, Stand 12.10.2020, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 09.10.2020, 12 Uhr = 1.514 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 27,8. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden Die Lage stellt sich folgendermaßen dar: Alpen...

  • Wesel
  • 12.10.20
Politik
Die Mitglieder des geschäftsführenden Kreisvorstandes (v. l.): Julia Zupancic, Timo Juchem, Sabine Weiss MdB, Charlotte Quik MdL, Matthias Broeckmann, Heinz Lindekamp und Sebastian Hense

Kreis Wesel - 73. Kreisparteitag
Sabine Weiss als Kreisvorsitzende wiedergewählt

73. Kreisparteitag Zu ihrem diesjährigen Kreisparteitag trafen sich am Samstag, 10. Oktober, die Delegierten der CDU im Kreis Wesel im VIVA Event- und Freizeitpark Neukirchen-Vluyn. Im Mittelpunkt der Versammlung standen die Wahlen des Kreisvorstandes und der Delegierten zu den übergeordneten Parteitagen. Mit einer Zustimmung von 94,2 Prozent bestätigten die Parteitagsdelegierten die Kreisvorsitzende Sabine Weiss MdB in ihrem Amt, das sie seit vier Jahren ausübt. Bei ihrer Wahl erhielt sie...

  • Wesel
  • 12.10.20
Kultur
Der Sängerkreis Wesel musste coronabedingt die beliebte Jubilarehrung für Sängerinnen und Sänger im Weseler Rathaus leider absagen. "Trotzdem wollen wir es nicht versäumen, den Jubilaren zu gratulieren.", heißt es seitens des Sängerkreises.

Ehrung: Sogar auf 70 Jahre aktive Sängerschaft können drei Jubilare zurückblicken
Sängerkreis Wesel ehrt langjährige Mitglieder

Der Sängerkreis Wesel musste coronabedingt die beliebte Jubilarehrung für Sängerinnen und Sänger im Weseler Rathaus leider absagen. "Trotzdem wollen wir es nicht versäumen, den Jubilaren zu gratulieren.", heißt es seitens des Sängerkreises. Geehrt im Jugendbereich werden folgende Sängerinnen: Für fünf Jahre aktive Mitgliedschaft im Chor „Die Schiefen Spieler Dinslaken 1989 e.V.“: Verena Breuer, Maya Gehlich, Sandra Gleßner, Hannah Kleinrensing, Michelle-Lara Nitschke, und Anne Bazzanella....

  • Wesel
  • 10.10.20
Politik
Der scheidende Landrat, Dr. Ansgar Müller aus Flüren.

Letzte Kreistags-Sitzung unter Vorsitz von Landrat Dr. Ansgar Müller
„Es ist unerlässlich, dass die Kreisverwaltung und -politik mit der Zeit gehen"

Am Donnerstag, 8. Oktober 2020, fand die letzte Kreistagssitzung unter Vorsitz von Landrat Dr. Ansgar Müller statt. In seinen Dankesworten zum Ende der Wahlperiode ließ er seine Jahre als Landrat Revue passieren: „Es war mir immer wichtig, im Austausch zu sein – mit den Bürgerinnen und Bürgern, mit der Politik und zahlreichen Institutionen und weiteren Akteuren. Ich war sehr oft beeindruckt, in welch großem Maße die Menschen sich im Kreis Wesel für ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger...

  • Wesel
  • 10.10.20
Politik
 Ralf Eloo, jugendpolitischer Sprecher der SPD-Kreistagsfraktion.

Jugendpolitischer Sprecher der SPD-Kreistagsfraktion kritisiert Vorgehen der CDU-geführten Landesregierung
NRW-Regierung belastet die Jugendamtskommunen im Kreis Wesel mit Millionenbetrag

In der Sitzung des Jugendhilfeausschusses des Kreises Wesel wurde den Bürgern der Kreisjugendamtskommunen im Kreis Wesel eine weitere finanzielle Belastung in Höhe von etwa 1,2 Millionen Euro aufgebürdet.Ursache hierfür ist das neue Kinderbildungsgesetz des Landes NRW, in dem fachlich richtige Neuerungen, wie zum Beispiel das beitragsfreie 2. Kindergartenjahr, gesetzlich festgeschrieben werden. „Das Gesetz ist eine Verbesserung, die wir Sozialdemokraten sehr begrüßen, schließlich fordern...

  • Wesel
  • 09.10.20
Politik
Die Ratsmitglieder der FDP-Fraktion haben den bisherigen Fraktionsvorsitzenden Thomas Hommen einstimmig wiedergewählt.

FDP Alpen wählt neue Spitze
Thomas Hommen erneut Fraktionsvorsitzender

Bei ihrer ersten Zusammenkunft nach der Kommunalwahl haben die Alpener Liberalen die personellen und organisatorischen Weichen ihrer kommunalpolitischen Arbeit gestellt.Die Ratsmitglieder der FDP-Fraktion haben sich dabei einstimmig für die Wiederwahl des bisherigen Fraktionsvorsitzenden Thomas Hommen ausgesprochen. Auch Michael Weis wurde in seinem Amt als stellvertretender Fraktionsvorsitzender bestätigt. Der Bürgermeisterkandidat und nunmehr das neue Ratsmitglied, Moritz Vochtel, wurde...

  • Alpen
  • 09.10.20
Kultur
Marius Moldenhauer wurde zum Jugendvertreter des Vereins gewählt. Er erhält Unterstützung vom Stellvertreter Luis Baus.

Offene Ohren für die Jugend
Musikverein Menzelen wählt neue Jugendvertreter

Die traditionelle Jugendversammlung des Musikverein Menzelen fand unlängst unter den aktuell geltenden Hygienevorschriften statt. Die stellvertretende Jugendwartin Jessica Weber und die Jugendsprecherin Marie-Sophie Wanders thematisierten vorerst die, für den Verein seit der Wiederaufnahme des Probebetriebes geltenden Hygienevorschriften. Sie erinnerten nochmals an die Maskenpflicht und die Abstandsregelungen während der Pausen und zu Anfang und Ende der Probe. Des Weiteren wurde nochmals...

  • Alpen
  • 09.10.20
LK-Gemeinschaft
Monika Schmengler, Rabea Heweling und Carlo Ridder vom Waldkindergarten Alpen zeigen Geschäftsstellenleiterin Kathrin Hüsch (rechts) die neuen Aluboxen.

Aluboxen schaffen mehr Platz
Bürgerstiftung der Sparkasse unterstützt Alpener Waldkindergarten

Die 22 Kinder im Waldkindergarten sind am liebsten stundenlang draußen. Und doch freuen sich die Wurzelzwerge und ihre drei Erzieher sowie zwei Azubis darauf, schon bald die neuen Bauwagen beziehen zu können. Damit sie darin immer genug Platz zum gemeinsamen Spielen, Lesen, Ausruhen und Essen haben, sind viele Dinge, die nur ab und zu gebraucht werden, unter den Wagen ausgelagert. „Die Bürgerstiftung der Sparkasse am Niederrhein hat uns 2.000 Euro gespendet, davon konnten wir 22 absolut...

  • Alpen
  • 09.10.20
Politik

Coronafälle an zwei Schulen im Kreis Wesel / 71-jähriger Dinslakener an Covid-19-Folgen verstorben
Betroffen sind das Amplonius Gymnasium in Rheinberg und die Klaraschule in Dinslaken

Am Amplonius Gymnasium in Rheinberg ist ein/e weitere/r Schüler/in (Oberstufe Q1) positiv auf das Coronavirus getestet worden. Aufgrund der Ergebnisse der Kontaktnachverfolgung wurde für rund 45 weitere Schüler/innen Quarantäne angeordnet. An der Gemeinschaftsgrundschule Klaraschule in Dinslaken wurde ein/e Schüler/in (4. Klasse) positiv auf das Coronavirus getestet. Durch die Ergebnisse der Kontaktnachverfolgung wurde für rund 30 Schüler/innen Quarantäne angeordnet. An beiden Schulen...

  • Wesel
  • 09.10.20
Wirtschaft
Offenes Ohr: Azubi-Vertreter setzen sich für junge Beschäftigte im Betrieb ein. In der Corona-Pandemie gerieten ihre Belange häufiger unter die Räder, warnt die NGG.

Nachwuchs-Betriebsräte gesucht: Wahlen laufen bis Ende November!
Jetzt Azubi-Vertreter wählen für 8.100 Auszubildende im Kreis Wesel

Ab Oktober können sich Azubis und junge Beschäftigte im Kreis Wesel zu „Nachwuchs-Betriebsräten“ wählen lassen. Darauf weist die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hin. Noch bis Ende November laufen die Wahlen für die Jugend- und Auszubildendenvertretungen (JAV). „Gerade in Krisenzeiten ist es wichtig, dass Berufsstarter ihre Stimme abgeben, damit ihre Belange nicht unter die Räder kommen“, sagt Hans-Jürgen Hufer. Der NGG-Geschäftsführer appelliert an junge Beschäftigte, sich...

  • Wesel
  • 09.10.20
Kultur
Ein Open-Air-Erntedank-Gottesdienst findet in Alpen am Sonntag, 11. Oktober, um 9.30 Uhr hinter der katholischen Kirche St. Vinzenz Bönninghardt (Bönninghardter Straße 140) statt.

Feierlichkeiten zum "Ernte-DANK" am Sonntag, 11. Oktober, um 9.30 Uhr
Open-Air-Gottesdienst hinter der katholischen Kirche St. Vinzenz Bönninghardt

"Ernte-DANK: Unseren Dank zum Ausdruck bringen, wofür? Für die vielen Feiern, die uns genommen wurden? Für den viel zu kleinen Mais? Für die lieben Menschen, die wir nur auf Abstand sehen durften? Und doch ist da etwas, was gewachsen ist. Und doch ist da etwas für das wir auch in diesem, so verkorksten, Jahr dankbar sein können.", heißt es in der Ankündigung der katholischen Kirchengemeinde St. Ulrich Alpen. "Deshalb feiern wir gemeinsam: Wir feiern draußen Gottesdienst am 11. Oktober, um...

  • Alpen
  • 08.10.20
Kultur

Gesucht werden die besten Bauten / Arbeiten bis 2. November 2020 einreichen
BDA vergibt Architekturpreis "Linker Niederrhein 2020"

Zum achten Mal lobt der Bund Deutscher Architekten den Architekturpreis "Linker Niederrhein" aus. Zentrale Zielsetzung des BDA ist die Förderung der Qualität des Planens und des Bauens in Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und der Umwelt. Der Architekturpreis "Linker Niederrhein" soll dazu beitragen, mehr Bewusstsein für die Bedeutung einer qualitätvollen und nachhaltigen Gestaltung unserer baulichen Umwelt zu schaffen und die öffentliche Diskussion darüber befruchten. Durch die...

  • Xanten
  • 08.10.20
Vereine + Ehrenamt
Die neuen Jugendvertreter des Musikvereins. Luis Baus und Marius Moldenhauer

Offene Ohren für die Jugend
Jugendversammlung des Musikverein Menzelen

Alpen.Am 22.September diesen Jahres fand die traditionelle Jugendversammlung des Musikverein Menzelen unter den Hygienevorschriften statt. Die stellvertretende Jugendwartin Jessica Weber, sowie die Jugendsprecherin Marie-Sophie Wanders thematisierten vorerst die Hygienevorschriften, die für den Verein seit der Wiederaufnahme des Probebetriebes gelten. Sie erinnerten nochmals an die Maskenpflicht und die Abstandsregelungen während der Pausen und zu Anfang und Ende der Probe. Des Weiteren wurde...

  • Alpen
  • 08.10.20
Politik
2 Bilder

Aktueller Stand der Infektionsfälle mit Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel
25 neue Infektionen von gestern bis heute

Die Anzahl der bestätigten Fälle von labordiagnostisch nachgewiesenen Infektionen mit dem Coronavirus (Covid-19) im Kreis Wesel liegt aktuell bei 1.501, Stand 08.10.2020, 12 Uhr. Zum Vergleich, Stand 07.10.2020, 12 Uhr = 1.476 Fälle. Die aktuelle 7-Tage-Inzidenz im Kreis Wesel liegt damit bei 22. Die 7-Tage-Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen innerhalb der letzten sieben Tage bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner gemeldet wurden. Die Lage stellt sich...

  • Wesel
  • 08.10.20
LK-Gemeinschaft
Nach den sehr guten Erfahrungen mit der Osterbox bietet die katholische Kirchengemeinde St. Ulrich Alpen (ergänzend zum Gottesdienstangebot) auch zur Advents- und Weihnachtszeit 2020 eine Box für Zuhause an.

Impulse, Gebete, Lieder, Anregungen, Videoclips, Tipps und Vorschläge für Zuhause / Anmeldung ab sofort bis 31. Oktober 2020
Advents- und Weihnachtsbox der katholischen Kirchengemeinde St. Ulrich Alpen

Nach den sehr guten Erfahrungen mit der Osterbox bietet die katholische Kirchengemeinde St. Ulrich Alpen (ergänzend zum Gottesdienstangebot) auch zur Advents- und Weihnachtszeit 2020 eine Box für Zuhause an. Mit dem ersten Advent startet die Box, vollgepackt mit Impulsen, Gebeten, Liedern, Anregungen, Videoclips, Tipps und ganz praktischen Vorschlägen, wie die Advents- und Weihnachtstage Zuhause gestaltet werden können. Ausführungen Die Box ist in den Ausführungen...

  • Alpen
  • 07.10.20
Vereine + Ehrenamt
Im Kindergarten St. Michael, Leiterin Karin van Dülmen, Major Marc Hermanns, Präsident Karsten Scholz.
3 Bilder

Menzelenerheide: Lebkuchenherzen statt Kirmes
Bürgerschützen trösten die Kids, weil die örtliche Kirmes abgesagt werden musste

Eigentlich hätte die Menzelenerheide am vergangenen Wochenende Kirmes und Schützenfest gefeiert. Da beides ausfiel, wie auch die anstehende Schützenversammlung im Oktober nicht stattfinden wird, haben die Bürgerschützen an die kleinen Besucher der Kirmes von Kindergarten und Schule gedacht, die nun ihres Spaßes beraubt sind. In der vergangenen Woche verteilten Präsident Karsten Scholz und Major Marc Hermanns etwa 230 Lebkuchenherzen mit der Aufschrift „Dorfkind in der Hei“ im Kindergarten...

  • Alpen
  • 07.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.