Alpen - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Ansprechpartner in den Kommunen (von links): Manuel ter Bekke, Gabi van Royen, Andreas Cziudej und Sonja Böhm.
4 Bilder

Machen Sie mit bei der Fotoaktion der LEADER-Nachbarschaftsberatung
Menschen aus der Region - „Niederrhein: Natürlich lebendig!“

Durch das Projekt Nachbarschaftsberatung werden zusätzlich zum Aufbau eines Ehrenamtler*innen- Netzwerkes vielfältige Aktionen und eigene Formate zur Integration und Eingliederung von Bürger*innen in Problemlagen in die Gemeinschaft umgesetzt. Ziel ist es, Hemmschwellen abzubauen, miteinander ins Gespräch zu kommen, Kontakte zu knüpfen und zu pflegen sowie der Einsamkeit und Isolation entgegenzuwirken. Auch die Förderung der generationenübergreifenden sozialen Kontakte nehmen einen hohen...

  • Sonsbeck
  • 21.10.20
Die Amtszeiten werden fortgesetzt. Landrat Dr. Ansgar Müller händigte die beiden Ernennungsurkunden aus: ( v.l.) Udo Zurmühlen, Landrat Dr. Ansgar Müller, Markus Janßen.

Feuerwehr und Kreistag sind sich einig
Kreisbrandmeister und Stellvertreter bleiben im Amt

Nachdem die Feuerwehren des Kreises sich einstimmig für eine Fortsetzung der Amtszeiten von Kreisbrandmeister Udo Zurmühlen (Hamminkeln) und seines Stellvertreters Markus Janßen (Xanten) ausgesprochen hatten, war auch der Kreistag diesem Votum gefolgt. Landrat Dr. Ansgar Müller händigte die beiden Ernennungsurkunden aus und ernannten Udo Zurmühlen und Markus Janßen erneut zu Ehrenbeamten in ihren jeweiligen Funktionen. „Ich wünsche Ihnen beiden Glück und eine erfolgreiche Hand bei der...

  • Der Weseler / Der Xantener
  • 16.10.20
Fröhliche und verkleidete Jecken wird es im kommenden Jahr in Alpen nicht geben.

Corona ließ den Vereinen keine Wahl
Keine Züge in Alpen

Jetzt ist es auch in der Gemeinde Alpen traurige Gewissheit, was schon viele Karnevalsfans von nah und fern vermutet haben. Die drei weit über die Gemeindegrenze hinaus bekannten Züge in Menzelen, Alpen und Veen müssen aufgrund der Coronapandemie abgesagt werden. Die Gemeinde Alpen hatte Vertreter der drei veranstaltenden Vereine KVG Hand in Hand Menzelen, den Elferrat de Veenze Kräje und den Verein zur Förderung des Alpener Kinderkarnevals zu einem formellen Austausch eingeladen. Man wollte...

  • Alpen
  • 15.10.20

Musikverein Menzelen zieht positive Bilanz
Jahreshauptversammlung des Musikverein Menzelen

Alpen.Am 06.Oktober diesen Jahres fand die Jahreshauptversammlung des Musikverein Menzelen unter den Hygienevorschriften statt, zu der alle aktiven und passiven Mitglieder eingeladen wurden. Wie in jedem Jahr wurde auch dieses Jahr auf das vergangene Geschäftsjahr zurückgeschaut. Traditionell wurden ebenfalls viele Mitglieder während der Versammlung für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. In diesem Jahr wurden unter anderem für zehn Jahre Mitgliedschaft geehrt Maja Angenendt , die seit...

  • Alpen
  • 14.10.20
Die neuen Jugendvertreter des Musikvereins. Luis Baus und Marius Moldenhauer

Offene Ohren für die Jugend
Jugendversammlung des Musikverein Menzelen

Alpen.Am 22.September diesen Jahres fand die traditionelle Jugendversammlung des Musikverein Menzelen unter den Hygienevorschriften statt. Die stellvertretende Jugendwartin Jessica Weber, sowie die Jugendsprecherin Marie-Sophie Wanders thematisierten vorerst die Hygienevorschriften, die für den Verein seit der Wiederaufnahme des Probebetriebes gelten. Sie erinnerten nochmals an die Maskenpflicht und die Abstandsregelungen während der Pausen und zu Anfang und Ende der Probe. Des Weiteren wurde...

  • Alpen
  • 08.10.20
Im Kindergarten St. Michael, Leiterin Karin van Dülmen, Major Marc Hermanns, Präsident Karsten Scholz.
3 Bilder

Menzelenerheide: Lebkuchenherzen statt Kirmes
Bürgerschützen trösten die Kids, weil die örtliche Kirmes abgesagt werden musste

Eigentlich hätte die Menzelenerheide am vergangenen Wochenende Kirmes und Schützenfest gefeiert. Da beides ausfiel, wie auch die anstehende Schützenversammlung im Oktober nicht stattfinden wird, haben die Bürgerschützen an die kleinen Besucher der Kirmes von Kindergarten und Schule gedacht, die nun ihres Spaßes beraubt sind. In der vergangenen Woche verteilten Präsident Karsten Scholz und Major Marc Hermanns etwa 230 Lebkuchenherzen mit der Aufschrift „Dorfkind in der Hei“ im Kindergarten...

  • Alpen
  • 07.10.20
"Landwirt Bernhard Steinmann aus Kirchhellen hatte Jäger und Weidetierhalter zum Mahnfeuer gegen Wölfe eingeladen. Alleine 150 Jäger sollen vor Ort gewesen sein. Wofür dieses umweltschädliche Großfeuer?", schreibt die NABU-Kreisgruppe Wesel.

Ein Landwirt aus Kirchhellen hatte Jäger und Weidetierhalter zum Mahnfeuer gegen Wölfe eingeladen
NABU Kreis Wesel: "Wolfsfeuer: Panikmache pur"

"Landwirt Bernhard Steinmann aus Kirchhellen hatte Jäger und Weidetierhalter zum Mahnfeuer gegen Wölfe eingeladen. Alleine 150 Jäger sollen vor Ort gewesen sein. Wofür dieses umweltschädliche Großfeuer?", schreibt die NABU-Kreisgruppe Wesel. "Herr Steinmann, einige Jäger und Nutztierhalter glauben ernsthaft, der Wolf sei eine große Gefahr für Wild und ihre Nutztiere. Wissenschaftlich ist europaweit belegt, dass dies ein Ammenmärchen ist. Durch etliche Kotproben der Wölfe in ganz Deutschland...

  • Wesel
  • 29.09.20
  • 2
von links: Dezernent Rainer Benien, Bürgermeisterin Ulrike Westkamp und Herbert Wesely

Die Dorfschule als Mittelpunkt des Gindericher Dorflebens entwickelt sich weiter
Ein beispielhaftes Erfolgskonzept

Wo vor wenigen Jahren noch Kinder unterrichtet wurden,hat der Verein „Dorfschule Ginderich e.V.“ dafür gesorgt, dass die Grundschule auch nach ihrer Schließung ein Ort der Begegnung geblieben und zum Treffpunkt für die Gindericher geworden ist. Im März 2017 wurde der Verein gegründet, nachdem 2016 die letzten Schülerinnen und Schüler sowie die Ganztagsbetreuung zur Polderdorfschule Büderich-Ginderich gewechselt und die Bürgerinnen und Bürger ein Konzept zur Folgenutzung erarbeitet...

  • Wesel
  • 22.09.20
Trotz der aktuellen Corona-Situation hatte der Musikverein Menzelen Grund zur Freude, denn Michelle Bruckmann, Geschäftsführerin des Vereines, heiratete.

Grund zur Freude und Gänsehaut-Momente - trotz Corona
Musikverein Menzelen lässt die Glocken läuten - bei Hochzeit der Geschäftsführerin Michelle Bruckman

Trotz der aktuellen Situation hatte der Musikverein Menzelen Grund zur Freude. Denn Michelle Bruckmann, Geschäftsführerin des Vereines, heiratete am 22. August dieses Jahres. Der Musikverein untermalte mit einer kleinen Anzahl an Musikern den Gottesdienst, unter anderem auch zusammen mit Sängerin Nadine Christine Hermanns. Das Highlight war ein Gastauftritt eines Dudelsacks, mit dem Highland Cathedral performt wurde. Das traditionelle Spalierstehen nach der Messe durfte ebenfalls nicht...

  • Alpen
  • 22.09.20
Der Heimat- und Verkehrsverein Alpen sagt sein Mundartfrühschoppen für dieses Jahr ab.

Veranstaltung wird ins nächste Jahr verlegt und ist für den 17. Oktober 2021 geplant
Absage des 34. Mundartfrühschoppens des Heimat- und Verkehrsvereines Alpen

Aus Gründen der Corona-Pandemie muss der Heimat- und Verkehrsverein Alpen seinen für 18. Oktober dieses Jahres geplanten 34. Mundartfrühschoppen absagen. "Der HVV hofft im nächsten Jahr diese traditionelle Veranstaltung wieder in gewohnter Form am 17. Oktober 2021 durchführen zu können.", schreibt Franz-Josef Spölmink, der erste Vorsitzende des Heimat- und Verkehrsvereines Alpen, und wünscht im Namen des HVV "allen allen Freunden des Plattprotens: Blievt jesünd."

  • Alpen
  • 21.09.20
Friedhelm Großholtforth

Jubilar beim SV Menzelen
Friedhelm Großholtforth ist seit 50 Jahren Vereinsmitglied

Für 50-jährige Zugehörigkeit zum SV Menzelen wurde zu Beginn der neuen Tischtennissaisondas Mitglied Friedhelm Großholtforth geehrt. Im Beisein des Vorstandes überreichte der Vereinsvorsitzende Wolfgang Clanzett dem Jubilar eine entsprechende Jubiläumsurkunde. Der Jubilar war in den ersten Jahren passives Vereinsmitglied, bevor er sich vor rund15 Jahren der Tischtennisabteilung anschloss. Dort steht er in der zweiten Mannschaft an der Platte.

  • Alpen
  • 11.09.20

Am Samstag, 12. September, von 11 bis 16 Uhr auf dem Gelände des Reitervereins (Römerstraße 301A)
Reithallentrödelmarkt für Groß und Klein in Alpen

Einen Reithallen-Trödelmarkt auf dem Gelände des Reitervereins an der Römerstraße 301A in Alpen veranstaltet am Samstag, 12. September, von 11 bis 16 Uhr der Reit- und Fahrverein „St. Georg“ Alpen gemeinsam mit dem Hillmannshof. Mehr Informationen und Stand-Anmeldung per Mail an: Sven.Albrecht@reiterverein-alpen.de oder Daniela.Albert@reiterverein-alpen.de

  • Alpen
  • 07.09.20
Während die Vogelstange im Hintergrund in diesem Jahr leider verpackt bleiben muss, darf sich jeder Schützenbruder der Schützenbruderschaft Menzelen-Ost in diesen Tagen über das Auspacken des Schützen-Beutels freuen.

Das ausgefallene Fest kompakt und gut verpackt im "Schützen-Beutel"
Appell der Schützenbruderschaft Menzelen-Ost: Dorf über die eigentlichen Festtage verschönern

"Am kommenden Wochenende, genauer genommen am Samstag, 5. September, wäre es in Menzelen-Ost wieder an der Zeit gewesen die grüne Schützenuniform auszupacken, um zum Schießen anzutreten und damit das diesjährige Schützenfest zu eröffnen.", schreibt Dominik Pins von der Schützenbruderschaft Menzelen-Ost. Bedingt durch die Corona-Pandemie-Lage muss diese Veranstaltung jedoch in diesem Jahr leider ausfallen. "Wie viele andere Vereine auch, muss auch die Schützenbruderschaft Menzelen-Ost in...

  • Alpen
  • 03.09.20

DRK Kreisverband Niederrhein will Gespräche nach der Wahl:
Eigene Notfallsanitäter-Schule im Kreis Wesel ist mehr als sinnvoll

Kreis Wesel. Der DRK Kreisverband Niederrhein ist stolz, dass drei frisch examinierte Notfallsanitäterinnen ab September ihren Dienst im Kreis Wesel aufnehmen werden. Innerhalb ihrer Berufsausbildung haben sie in den letzten drei Jahren am Notfallbildungszentrum (NOBIZ) Düren ihre Theorieblöcke gemacht, während die Praxisblöcke auf Rettungswachen und Krankenhäusern im Kreisgebiet absolviert wurden. Seit Jahren wünscht sich der Kreisverband Niederrhein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) eine...

  • Wesel
  • 01.09.20
  • 2
Die kfd St. Ulrich Alpen sagt die im Jahreskalender aufgeführten September-Termine ab.

Absage für die im Jahreskalender aufgeführten September-Termine
Aktuelles von der kfd St. Ulrich Alpen

Die kfd St. Ulrich Alpen informiert darüber, dass es zur Zeit - auf Grund der Corona-Pandemie - nicht zu verantworten sei, "das `normale` Programm durchzuführen. Deshalb werden auf diesem Weg die im Jahreskalender aufgeführten Termine für September abgesagt.", heißt es seitens der kfd St. Ulrich Alpen. "Das Leitungsteam wird in seiner nächsten Besprechung beraten, ob und in welcher Form die Frauengemeinschaft Veranstaltungen durchführen kann. Danach wird eine entsprechende Information...

  • Alpen
  • 21.08.20
Das Königspaar des Bürgerschützenvereines Menzelenerheide, Günter Pamperin und Kirsten Jakubowski, im Jahr 2019 zusammen mit seinem Thron und weiteren BSV-Mitgliedern. Im Vordergrund das Kinderkönigspaar samt Thron.

Bis 28. August 2020 müssen sich Mitglieder für "Kompanieappell" anmelden, um teilnehmen zu dürfen
BSV Menzelenerheide präsentiert Alternative zum Schützenfest

Der Bürgerschützenverein Menzelenerheide zieht, wie so viele andere Vereine, nach und sagt sein Schützenfest ab, da die derzeitige Coronaverordnung keine andere Möglichkeit zulässt. Mit großem Bedauern hat der Vorstand seine Mitglieder informiert, dass sowohl die Augustversammlung als auch das Schützenfest ausfallen. Der Bürgerschützenverein Menzelenerheide wäre aber nicht der Bürgerschützenverein, wenn er nicht für eine Alternative sorgen würde. Alternative in Sicht Nach umfangreichen...

  • Alpen
  • 18.08.20
Aus tristem grauen Beton hat die Künstlergeminschaft Alpen e.V. ein Kunstwerk geschaffen.
Heute war die Einweihung mit der Initiatorin Janine Jakobs (2. von links), Bürgermeister Thomas Ahls (3. von links), der Vorsitzenden der Künstlergemeinschaft Alpen e.V. Christel Goergen (5. von rechts) sowie einem Teil der beteiligten Vereinsmitglieder.

Haltestelle Bönninghardt Kirche erstrahlt in neuem Glanz
Künstlergemeinschaft Alpen e.V. bemalt trostlosen Beton

Vier Tage Arbeit für sieben Künstler„Mir gefielen die künstlerisch gestalteten Stromkästen und andere Sachen, die man vielerorts sieht“, erinnert sich Janine Jakobs vom Fachbereich 3, Bauen, Planen und Umwelt. Da habe sie sich gefragt, ob man das nicht auch auf einige Haltestellen im Alpener Gemeindegebiet übertragen könne. Als erstes fiel ihr die Künstlergemeinschaft Alpen e. V. dazu ein. „Also habe ich mich an die Vorsitzende Christel Goergen gewandt und ihr den Vorschlag unterbreitet, sich...

  • Alpen
  • 17.08.20
Still geworden ist es auf Grund der Corona-Pandemie auch im Amphitheater Birten, denn die Piraten mussten leider alle Vorstellungen auf das nächste Jahr verschieben. In diesem Sommer werden im Birtener Amphitheater "Filme für Freunde" gezeigt.

Jetzt online Tickets sichern für die "Filme für Freunde"
Sommerkino im Amphitheater Birten

"Auch um das Amphitheater in Birten ist es durch Corona still geworden. Die Piraten haben die Pestflagge gehisst und mussten leider alle Vorstellungen auf das nächste Jahr verschieben. Hoffentlich kommen sie gut durch diese schwere Zeit.", schreibt Ralf Riese, im Auftrag der Freilichtspiele Amphitheater Birten. Auch die Klanghelden, die das Publikum im letzten Jahr mit Comedy und Musik bestens unterhalten haben, müssen alle Veranstaltungen auf 2021 verschieben und tun alles, um diese...

  • Xanten
  • 16.08.20
  • 1
  • 1

Musikverein Menzelen trauert um Gerd Angenendt
Ehrenmitglied verstorben

Alpen. Der Musikverein Menzelen 1959 e.V. trauert um sein Ehrenmitglied Gerd Angenendt. Im Jahre 1964 schloss Angenendt sich dem Musikverein an und gestaltete ihn wesentlich mit. Sein starker Lebenswille gab ihm immer wieder Kraft, gegen seine Krankheiten anzukämpfen, leider verstarb er im Juli an seinem 68. Geburtstag. Über vier Jahrzehnte engagierte er sich als Musiker, Ausbilder, Dirigent und Vorsitzender für den Fortbestand der Volksmusiktradition in Menzelen und prägte das Vereinsleben....

  • Alpen
  • 15.08.20
„Schlachten das Sparschwein für’s Ehrenamt“, von links: Friedrich-Wilhelm Häfemeier (Vorstandsvorsitzender), Sascha Hübner (Vorstandsmitglied), Reinhard Hoffacker (Generalbevollmächtigter).

Vereine im Geschäftsgebiet erhalten wichtige Unterstützung
Niederrheinischen Sparkasse schlachtet „Spendensparschwein“

Ein „Spendensparschwein“ geschlachtet wurde kürzlich wieder durch die Niederrheinische Sparkasse RheinLippe. Denn diese unterstützt auch in diesem Jahr viele Vereine und Institutionen, die sich für kulturelle, soziale oder sportliche Belange engagieren. „Auch wenn in diesem Jahr die Feier zum Ehrenamt wegen der Corona-Pandemie ausfallen muss, unterstützen wir natürlich die Vereine im Geschäftsgebiet“, so Friedrich-Wilhelm Häfemeier, Vorstandsvorsitzender der Nispa. Spendenplattform...

  • Wesel
  • 15.08.20
von links: Judy Bailey, Malloev Qurbonali Anass, Valentin, Ministerin Ina Scharrenbach und Johannes Schmitz

Projekt HOME Alpenmusik belegt landesweiten zweiten Platz
Ministerin Scharrenbach verleiht Heimatpreis an Flüchtlingshilfe Alpen e.V.

Zu Gast in Alpenwar am Donnerstag Mittag Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung in NRW im Rahmen ihrer „Heimat Tour 2020“. Grund war das Projekt „HOME Alpenmusik“ der Alpener Flüchtlingshilfe, welches beim landesweiten Wettbewerb, an dem etwa 180 Städte und Kreise teilnahmen, den zweiten Platz belegt hatte. Zusammen mit Chören und Musikvereinen aus Alpen und Umgebung hatten Patrick Depuhl und seine Frau Judy Bailey im November 2018 geschafft, 250...

  • Alpen
  • 06.08.20
Anne Rieberer von der Xantener Tafel freut sich über die großzügige Spende von Hygieneartikeln, die Andreas Bußmann, DRK Kreisverband Niederrhein, überreicht.

DRK unterstützt Bedürftige
Die Xantener Tafel reicht Hygieneartikel an ihre Kunden weiter

„Nicht jeder hat ausreichend Geld zur Verfügung, um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Da fallen die Kosten für Hygieneartikel, wie sie gerade jetzt in Corona-Zeiten besonders benötigt werden, schon ins Gewicht“, erklärt Andreas Bußmann, Geschäftsführer des DRK Kreisverbands Niederrhein. „Dank eines Förderprogrammes der ‚Aktion Mensch‘ ist es uns möglich, neben der Lebensmittelversorgung Menschen auch mit Hygieneartikeln zu unterstützen. Das freut uns sehr, denn es ist uns einfach wichtig...

  • Xanten
  • 26.07.20
Burkhard Gabius, der Präsident des Rotary-Clubs Xanten 2019/20. Die Arbeit des Serviceclubs geht trotz der Krise weiter.

Krisen bewältigen
Die Xantener Rotarier sind auch in Zeiten von Covid-19 aktiv

Mit der Kontaktsperre fielen auch die Treffen der Xantener Rotarier in ihrem Clublokal aus. Normalerweise treffen sich Rotarier hier einmal in der Woche. „Freundschaft nimmt einen ganz besonderen Stellenwert in unserem Clubleben ein“, so Präsident Burkhard Gabius. Und die müsse eben auch gepflegt werden. Also halten die Xantener Rotarier ihre Wochenmeetings online ab. Mit all den technischen Problemen, die jeder erfahren musste, der seit Wochen von zuhause aus arbeitet und kommuniziert. Die...

  • Xanten
  • 25.07.20
Die Nachbarschaftskoordinatorin der Gemeinde Alpen, Sonja Böhm, ist auch in der Krisenzeit aktiv.

Hilfe gegen Einsamkeit
Die LEADER-Nachbarschaftsberatung der Gemeinde Alpen kümmert sich

Die LEADER-Nachbarschafsberatung der Gemeinde Alpen steht auch während der Corona-Pandemie als Ansprechpartner in schwierigen Lebenssituationen zur Verfügung. Die allermeisten älteren Menschen wünschen sich, dass sie so lange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung leben können, auch dann, wenn Krankheit, Hilfe- und Pflegebedürftigkeit eintreten. Größtmögliche Autonomie sowie Erhaltung der sozialen Kontakte im Umfeld, der Bewegungsfreiheit und damit die Teilhabe an der Gesellschaft sind...

  • Xanten
  • 19.07.20

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.