Alpen - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Auf dem Bild (von links): Ch. Kirchhoff, M. Geerkens, J. Gottke, S. Lindemann, E. Ganther, M. Lambach, G. Eickens-Vormwald, I. Meißner-Knipping, B. Riekemann

AWO im Kreis Wesel ehrt langjährige Mitarbeiterinnen
Mit viel Engagement, Kompetenz und Erfahrung

25, 30 oder 35 Jahre AWO-Zugehörigkeit vereinte die Gäste, die am 12. Oktober zu einer kleinen Jubiläumsfeier ins Regine-Hildebrandt-Haus nach Moers kamen. AWO-Vorstand und Betriebsrat hatten sie eingeladen, um ihnen persönlich zu gratulieren und für ihre langjährige Mitarbeit zu danken. Jochen Gottke, Christa Kichhoff, - die dieses Jahr auch ihr 35-jähriges Dienstjubiläum feierte -, Dr. Bernd Riekemann sowie die stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Susanne Lindemann empfingen die ersten 5...

  • Wesel
  • 15.10.21
Der persönliche Kontakt zu den Frauen und Männern in der Haagstraße ist Annette Trappe (links) für ihre Aufgabe als ehrenamtliche Betreuerin sehr wichtig.

Ehrenamt für Menschen mit Behinderung
Annette Trappe ist ehrenamtliche Betreuerin des LVR-Wohnverbund Haagstraße

Langeweile dürfte Annette Trappe nicht kennen. Mit zwei Kindern und einem Job ist sie gut ausgelastet. Doch sie nimmt sich Zeit für andere. Zum Beispiel für Menschen, die im Wohnverbund des LVR-Verbunds Heilpädagogischer Hilfen (HPH) in der Haagstraße in Alpen leben. Frauen und Männer mit Schwerst- und Mehrfachbehinderungen, viele davon nicht oder kaum in der Lage, zu sprechen. Doch sie haben eine Stimme. Denn Annette Trappe hat gleich für mehrere Frauen und Männer an der Haagstraße die...

  • Alpen
  • 24.09.21
König Günter Pamperin mit Königin Kirsten Jakubowski; Throngefolge (v.l.) Volker und Monika Plegge, Ulf und Andrea Heringer, Dieter und Elisabeth Heistermann, Sascha Jakubowski und Sonja Pamperin, Ingo und Alexandra Hußmann, Jürgen und Gerda Stiers

Gemeinsam in der Menzelenerheide
Menzelen-West feiert Dorffest "Inne Hei"

König Günter Pamperin regiert mit seiner Königin Kisten Jakubowski weiter bis 2022. Der Bürgerschützenverein Menzelenerheide veranstaltet für alle ein Dorffest am ersten Oktoberwochenende. Als König Günter I. auf der Jahreshauptversammlung des Vereins Ende August erfuhr, dass es in 2021 kein Königsschießen geben wird, sagte er vor den versammelten Schützen spontan „Der Verein kann nicht ohne König sein. Ich mache weiter!“. Damit geht er in sein drittes Regentenjahr. Die Schützen dankten ihm...

  • Alpen
  • 21.09.21

Spende für Veener Ferienlager
Elferrat bringt Veener Ferienlager zu Winnetou und Old Shatterhand

Wir spielen Cowboy und Indianer, so heißt es in einem bekannten Karnevalslied von Olaf Henning. Aus diesem Spiel wurde jetzt bei den Karl-May-Festspielen in Elspe für die Teilnehmer des Veener Ferienlagers Realität. Dank einer großzügigen Spende des Elferrats de Veenze Kräje konnten diese nämlich im Rahmen der erst kürzlich zu Ende gegangenen 44. Auflage des Ferienlagers besucht werden. Wie alle anderen Karnevalsvereine, musste man auch in Veen alle Karnevalsaktivitäten aufgrund der...

  • Alpen
  • 29.07.21
  • 1
Sparkassenvorstand Bernd Zibell: „Eine Liste mit Spendenkonten finden Sie in allen unseren 23 Geschäftsstellen sowie in unserer Internet-Filiale.“

Fluthilfe
Zielgerichtet spenden und helfen

Die Sparkasse am Niederrhein hat eine Liste mit Spendenkonten zugunsten der Flutopfer zusammengestellt. „Die Liste liegt in allen unseren 23 Geschäftsstellen aus und ist zudem in unserer Internet-Filiale online abrufbar“, sagt Vorstand Bernd Zibell und betont: „So können unsere Kundinnen und Kunden selbst entscheiden, wie ihr Spendengeld zu den Menschen in Not kommt: über die großen Hilfsorganisationen oder direkt über die betroffenen Kommunen.“ Es sei aber auch möglich, gezielt Kinder, die...

  • Sonsbeck
  • 26.07.21

Schützenfest
Kein Schützenfest in Veen

Veen. Die St. Nikolaus Schützenbruderschaft Veen-Winnenthal 1581 sieht sich auch in diesem Jahr gezwungen, das Schützenfest in der regulären Form abzusagen. Die Enttäuschung ist groß. Trotz vergleichsweise niedrigen Corona-Fallzahlen und weitläufigen Lockerungen der Corona- Schutzmaßnahmen durch den Gesetzgeber ist eine seriöse Planung und Ausrichtung eines Volkfestes in diesem Ausmaß leider nicht möglich. Es wurden viele Gespräche und Diskussionen intern wie auch mit Geschäftspartnern und...

  • Alpen
  • 26.07.21

DRK Kreisverband Niederrhein informiert:
Jetzt Geldspenden für Hochwasser-Opfer

Kreis Wesel. Alle haben die schrecklichen Bilder vor Augen, was das Hochwasser in weiten Teilen Nordrhein-Westfalens und Rheinland-Pfalz für Verwüstungen angerichtet hat. „Unsere Kollegen waren Mittwoch und Donnerstag mit einem Wasserrettungsboot in Gemünd im Einsatz und konnten nahezu 50 Menschen retten“, berichtet Jan Höpfner, Präsident des DRK Kreisverbands Niederrhein. Aktuell melden sich viele Menschen beim DRK Kreisverband und wollen mit Sachspenden, aber auch persönlich diesen Menschen...

  • Wesel
  • 17.07.21
  • 1
Im Rucksack steckt, was für eine Nachtwanderung gebraucht wird.

Kinderschutzbund Alpen verteilt Rucksäcke für spannende Ausflüge
Nachts Natur entdecken

Für einen etwas anderen Ausflug bei Nacht mit der Familie hat der Kinderschutzbund Alpen einen prallen Erlebnisrucksack gepackt. Darin befinden sich viele Tipps und Überraschungen für eine spannende Nachtwanderung. Gut ausgerüstet geht es darum, Natur im Dunklen neu zu entdecken. Wer Lust auf diese etwas andere Erlebnistour hat, kann den kostenfreien Rucksack noch bis 30. Juni per E-Mail unter Angabe von Name, Alter und der Anschrift des Kindes bei Irmtraut Gluzek (i.gluzek@dksb-alpen.de)...

  • Alpen
  • 24.06.21
2 Bilder

Wasserwacht und Rettungshundestaffel trainieren gemeinsam
Gemeinsamer DRK-Übungstag auf dem Wasser

Rheinberg. Es war eine Premiere: Als am Samstag drei Rettungsboote des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) für den Übungstag ins Wasser gelassen wurden, trainierten erstmals zwei Bereiche des Kreisverbands Niederrhein gemeinsam. Zwei Einheiten der Wasserwacht und die Rettungshundestaffel. Wasserretter mit einer Spezialausbildung zum Schwimmen in fließenden Gewässern und acht Hundeführer mit ihrer vierbeinigen Unterstützung trainierten einen Tag lang auf dem Rhein. „Es war ein voller Erfolg“, ist Dr....

  • Wesel
  • 22.06.21
Bis zu drei Preisträger können 2021 ausgezeichnet werden.

Gemeinde Alpen bittet noch bis zum 31. August um Vorschläge
Wer bekommt den Heimat-Preis?

Die Gemeinde Alpen vergibt wieder den mit 5.000 Euro dotierten Heimat-Preis. Vorschläge können noch bis zum 31. August eingereicht werden. Der vom Land ausgelobte Heimat-Preis soll das lokale Engagement von ehrenamtlich Tätigen würdigen. Er soll aber auch Ansporn für andere sein. Ausgezeichnet werden ausschließlich Vereine und sonstige Institutionen, die in Alpen wirken. Der Gemeinderat hat festgelegt, dass mindestens eines dieser Kriterien erfüllt sein muss: Verdienst um die Heimat, Pflege und...

  • Alpen
  • 18.06.21
Bild: Planungen auf der Terrasse des Ortsvorstehers (vlnr: Michael van Beek, Barbara Arntz, Birgit Mosler, Irmgard Höpfner und Sascha van Beek)

Dorfentwicklung am Niederrhein
Es geht weiter mit den Veener Dorfgesprächen

Nach dem coronabedingten Ausfall im letzten Jahr gehen die Veener Dorfgespräche in diesem November weiter. Das Symposium für den ländlichen Raum findet am 06.11.2021 auf dem Spargelhof Schippers statt. Weiterhin ist das Ziel der Veranstaltung engagierte Menschen vom Niederrhein zusammenbringen, um mit ihnen die Chancen und Herausforderungen des ländlichen Raumes zu diskutieren. Thematisch breiter aufgestellt, mit neuem Veranstaltungskonzept Die längere Pause haben die Organisatoren genutzt die...

  • Alpen
  • 18.06.21
Ob Schützen, Musikvereine oder Sportgruppen, kirchliche Initiativen, Karnevalisten oder Hundevereine: viele fürs Allgemeinwohl tätige Gemeinschaften müssen um ihren Fortbestand bangen.
5 Bilder

Neue Serie bei Lokalkompass und in unseren Anzeigenblättern am Niederrhein
Zur Rettung vor Corona-Schäden: Stellen Sie Ihren Verein oder ihre private Gruppe/Initiative vor!

Sie sind im Vorstand eines Vereins in Ihrem Dorf, Ihrem Ortsteil oder Ihrer Stadt? Und Sie machen sich Sorgen um den Fortbestand der Gemeinschaft? Dann sollten Sie jetzt aufmerksam weiterlesen ... Wir rufen private Gemeinschaften, die in den Bereichen Gesellschaft, Sport, Bildung und Sonstiges aktiv sind, zur Teilnehme an dieser Aktion auf: Unsere Blätter wollen Ihnen helfen zu verhindern, dass Ihre Gruppe wegen des Corona-Lockdowns "den Bach runter" geht! Wie soll das laufen?Wir stellen uns...

  • Wesel
  • 13.06.21
Foto: DRK KV Niederrhein e.V.

Drive-In-Testzentrum
Corona-Schnelltest jetzt auch am Wochenende beim DRK Alpen

Ab Freitag, dem 07.05.2021, wird es ein weiteres Angebot für kostenlose Corona-Schnelltests (POC-Tests) für Bürgerinnen und Bürger in Alpen geben. Durch den DRK-Ortsverein Alpen wird ein Drive-In-Testcenter an der DRK-Unterkunft am Alpener Bahnhof, freitags von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr und samstags und sonntags von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr, betrieben. Die Terminanmeldung erfolgt über die Homepage www.drk-nrw-testzentrum.de. Dort gibt es auch weitere Informationen. „Eigentlich ist alles ganz...

  • Alpen
  • 07.05.21

Osteraktion des Musikverein Menzelen
Gemeinsam sind wir stark

Alpen. Der Musikverein Menzelen zählt aktuell über 100 aktive Mitglieder. Einen Großteil davon machen die Kinder und Jugendlichen des Vereins aus. Das regelmäßige Zusammen kommen zum gemeinsamen musizieren, sowie die ganzen außermusikalischen Angebote fehlen nicht nur den erwachsenen Musikern sondern vor allem der Jugend des Musikvereins. Auf Grund dessen organisierte die Jugendabteilung des Vereins Online-Spielnachmittage, sowie eine Osteraktion. Zu Ostern wurden die Kinder und Jugendlichen...

  • Alpen
  • 22.04.21
Sandra Karlsson-Schulz vom Hausnotruf des DRK Kreisverbands Niederrhein, gratuliert Antonie Klinge zum 100. Geburtstag.

DRK Kreisverband Niederrhein gratuliert zum 100. Geburtstag:
Antonie Klinge fühlt sich sicher mit DRK-Hausnotruf

Kreis Wesel / Rheinberg. Antonie Klinge aus Rheinberg hatte Grund zur Freude: Sie wurde am 30. März 100 Jahre alt. Mit einem großen Blumenstrauß gratulierte ihr Sandra Karlsson-Schulz, stellvertretende Abteilungsleiterin Hausnotruf des DRK Kreisverbands Niederrhein, zu ihrem Ehrentag. „Ich habe immer gearbeitet, das hat Körper und Geist fit gehalten“, erzählt die Jubilarin, die lange Jahre mit ihrem Mann einen Getränkefachgroßhandel betrieben hat. Antonie Klinge hat seit über 20 Jahren einen...

  • Rheinberg
  • 08.04.21
2 Bilder

Rotary Club Xanten unterstützt Zirkus Johnny Casselly
Schokoladenverkauf für Artisten und Tiere

Unter dem Motto „Corona macht Casselly Not, wir sitzen alle in einem Boot.“ unterstützt der Rotary Club Xanten den Zirkus Casselly in Zeiten der Corona-Pandemie. Die für alle Bürger Xantens und Gäste bekannten Aufführungen des Zirkus Casselly können bis auf Weiteres nicht stattfinden. Um dem Zirkus jedoch weiter Mut zum Durchhalten zu machen, möchte der Rotary Club Xanten mit einer Schokoladenverkaufs-Aktion dem Zirkus helfen. Von jeder zu 5 Euro verkauften Tafel fair gehandelter Schokolade...

  • Xanten
  • 07.04.21
Die Gemeinde Alpen sucht aktuell eine Schiedsperson (Schiedsmann/-frau).

Interessierte Alpener bitte schriftlich beim Bürgermeister melden bis Freitag, 9. April
Schiedsperson für die Gemeinde Alpen gesucht

Die Gemeinde Alpen sucht aktuell eine Schiedsperson (Schiedsmann/-frau). Schiedspersonen haben die Aufgabe bei bestimmten strafrechtlichen Delikten wie auch bei zivil-rechtlichen Streitigkeiten zwischen den streitenden Parteien zu schlichten und einen Vergleich herbeizuführen, um damit den Rechtsfrieden wieder herzustellen. Interessierte bitte melden Wer sich als Bürger in der Gemeinde Alpen (mindestens 30 Jahre alt und nicht älter als 70 Jahre, Wohnsitz im Schiedsamtsbezirk) für das Schiedsamt...

  • Alpen
  • 26.03.21
Jährlich lädt der Bönninghardter Förderverein für Naturschutz und Brauchtum zum Waldfegen ein. Der Termin zum diesjährigen Frühlingsanfang ist am Samstag, 20. März, um 9 Uhr auf dem Spielplatz. Bürger sind zum Mithelfen eingeladen. Hier: Unrat auf dem Waldspielplatz.

Termin ist zum Frühlingsanfang am Samstag, 20. März, um 9 Uhr auf dem Spielplatz in Bönninghardt
Frühjahrsputz auf dem Spielplatz Bönninghardt

Jährlich lädt der Bönninghardter Förderverein für Naturschutz und Brauchtum zum Waldfegen ein. Das soll trotz Lockdown auch in diesem Jahr so sein. Die Mitglieder des Bönninghardter Fördervereins und auch Bürger, die nicht dem Verein angehören,  sind zum Mithelfen eingeladen. Der Termin ist zum Frühlingsanfang am Samstag, 20. März, um 9 Uhr auf dem Spielplatz. "Durch die Freiluftarbeit wird jeder „Ehrenamtler“ bestens auf die nötigen Abstandshaltungen achten können. So können zu diesem...

  • Alpen
  • 15.03.21
Die Allgemeine Konzertorganisation Sonsbeck hat kürzlich den Erlös aus einem Online Benefiz Konzert der Tafel Xanten übergeben. Insgesamt konnten 1850 FFP2 Masken, 2000 OP-Masken und 700 Euro an die Tafel Xanten übergeben werden.

Allgemeine Konzertorganisation Sonsbeck hilft mit Online-Benefiz-Show
Xantener Tafel freut sich über Geld- und Sachspenden in Höhe von insgesamt 2480 Euro

Die Allgemeine Konzertorganisation Sonsbeck hat kürzlich den Erlös aus einem Online Benefiz Konzert der Tafel Xanten übergeben. Insgesamt konnten 1850 FFP2 Masken, 2000 OP-Masken und 700 Euro an die Tafel Xanten übergeben werden. Bei der Übergabe hat die Tafel Xanten betont, dass aktuell viele Menschen Hilfe bei der Tafel anfragen, die vorher nicht auf externe Hilfe angewiesen waren. "Wir von ALKO SBK sind sehr froh, dass wir diese wichtige und dringend notwendige Arbeit durch unsere Benefiz...

  • Alpen
  • 08.03.21
Während der Gründungsversammlung des Aktionsbündnisses Niederrhein wurde Initiator Matthias Evers zum Vorsitzenden gewählt.

Aktuell ist eine Aktion für das Frisörhandwerk in Alpen geplant
Aktionsbündnis Niederrhein ist jetzt ein Verein

Am Anfang stand die Idee, dann kamen die ersten Aktionen, jetzt hat sich das Aktionsbündnis Niederrhein als Verein gegründet. "Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen.", heißt es in der Presseinfo von Thomas Hommen, dem zweiten Vorsitzenden des Aktionsbündnisses Niederrhein. Die Gründungsversammlung des Aktionsbündnisses Niederrhein fand vor kurzem unter der Leitung von Stephan Haupt online statt. Zu ihrem Vorsitzenden haben die Gründungsmitglieder den Initiator Matthias Evers gewählt....

  • Alpen
  • 04.02.21
Die neuen Jugendsprecher Luis Baus und Marius Moldenhauer.

Die Jugend als Fundament
Jugendvertreter bilden sich fort

Alpen. Aktuell zählt der Musikverein Menzelen 316 Mitglieder. Davon sind 180 fördernde und 136 aktive Mitglieder.Die insgesamt 90 aktiven Kinder und Jugendlichen des Vereins machen somit einen großen Teil aus, worauf der Musikverein sehr stolz ist. Mit zahlreichen Ausflügen und Unternehmungen schafft der Musikverein Menzelen nicht nur einen Ort zum gemeinsamen musizieren, sondern auch die Möglichkeit neue Freunde zu finden und die Gemeinschaft innerhalb des Vereins zu stärken. Für die...

  • Alpen
  • 02.02.21
Christian Walbröhl von den Pfadfindern Alpen und Thomas Hommen, Fraktions- und Ortsvorsitzender FDP Alpen.

Ausgezeichnet für herausragendes ehrenamtliches Engagement in der Gemeinde Alpen
Pfadis vom Stamm St. Ulrich in Alpen erhalten FDP-Bürgerpreis 2021

„Klasse, das freut uns sehr!“, strahlte Anja Frings von den Pfadfindern vom Stamm St. Ulrich in Alpen, als sie die Nachricht von FDP-Chef Thomas per Telefon erhielt. Die Alpener Liberalen vergeben seit 2017 bereits zum fünften Mal ihren - mit 250 Euro dotieren - FDP-Bürgerpreis. Dieser zeichnet Personen oder Organisationen für herausragendes ehrenamtliches Engagement in der Gemeinde aus. Zu den bisherigen Preisträgern gehören die DLRG, Helga Kunst vom DRK, Helmut Kiwitt vom Spielmannszug...

  • Alpen
  • 01.02.21

Als Zeichen der Wertschätzung:
DRK Kreisverband Niederrhein zahlt freiwillig Corona-Prämie

Kreis Wesel. In der anhaltenden Corona-Pandemie sind ganz besonders Mitarbeiter in medizinischen oder so genannten „systemrelavanten“ Berufen gefordert. Aus diesem Grund wurden in den vergangenen Monaten von der Politik Corona-Prämien für Beschäftigte in der Altenhilfe und ambulanten Pflege sowie Pflegekräfte in Krankenhäusern bewilligt. Allerdings reichten diese Mittel nicht für alle Einrichtungen – geschweige denn für alle Mitarbeiter. Freiwillige Leistung Der Vorstand des Kreisverbands...

  • Wesel
  • 27.01.21

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.