Postorchester Sundern feiert sein 40-jähriges Bestehen

Anzeige
Seit nunmehr 40 Jahren gibt es das Postorchester Sundern. Grund zu feiern. Intensiv bereiten die Vereinsmitglieder zur Zeit einen großen "Egerländer Abend" vor, der zugleich auch ein wenig als Hommage an Ernst Mosch von den Egerländer Musikanten gedacht ist. Das Konzert findet statt am 4. Juni, 19.30 Uhr im Theatersaal der St. Hubertus Schützenhalle Sundern. Der Eintritt ist frei.
Zu diesem Abend konnte die "Original Kapelle Sauerklang" unter der Leitung von Elmar Tillmann verpflichtet werden. Hierbei handelt es sich um ein vergleichsweise junges Orchester, dass aber schon viele große Erfolge erzielen konnte.
Auch die Postmusikanten aus Sundern unter der Leitung von Thomas Schmitz bereiten sich gegenwärtig intensiv auf ihren Auftritt vor. Gewiss ist, dass beide Orchester die Blasmusikfreunde mit frischen Interpretationen des Repertoires von Ernst Mosch und seinem Nachfolger Ernst Hutter begeistern werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.