Gymnasium Laurentianum: "Musik ist eine Brücke"

Anzeige
Die lange Probenarbeit hat sich gelohnt, die Schülerinnen und Schüler gestalteten einen beeindruckenden musikalischen Abend. (Foto: privat)

Bereits zum fünften Mal gestaltete die Musikfachschaft des Gymnasium Laurentianum als Start in die Laurentianer Kulturwochen einen Abend der Musik im Sauerlandtheater. Das diesjährige Motto lautete „Musik ist eine Brücke“.

Arnsberg. Beiträge dazu leisteten Schülerinnen und Schülern aller Jahrgangsstufen, die sich mit ihren Instrumenten oder gesanglich präsentierten, der Lehrer-Eltern-Schüler-Chor, die hauseigene Big Band, das Streicherensemble, generationenübergreifend besetzte Projekt-Combos und dem Lehrerchor und Schülerchören des Gymnasium Laurentianum. Die Brücke umspannte mehrere Jahrhunderte und verband kreuz und quer unterschiedlichste Stilrichtungen. Viele Monate der Vorbereitungen lagen hinter den Akteuren, um den Zuhörern einen wundervollen musikalischen Abend zu präsentieren.
Neben den musikalischen Darbietungen zeichneten sich in besonderem Maße die Schülerinnen Mara Vielhaber, Johanna Albrecht und Kira Malschofsky durch eine gelungene Moderation des Musikalischen Abends aus.

Elton-John-Song zum Abschluss

Anschließend bedankte sich die stellvertretende Schulleiterin Frau Nordmann bei den Musiklehrerinnen des Laurentianums Andrea Niemand und Anna-Sophie Stark, für die gelungene Vorbereitung und Durchführung dieses wundervollen Abends.
Zum Abschluss erklang das Lied „Can you feel the love tonight“ von Elton John, von allen Beteiligten unter Mitwirkung der schuleigenen Big Band vorgetragen. Dieses Lied wurde dem Förderverein der Schule gewidmet, der mit einer großzügigen Spende die instrumentale Ausstattung des neuen Musikraumes ermöglicht hat. Nach dem Finale endete mit langanhaltendem Applaus wieder einmal ein wundervoller Musikalischer Abend des Gymnasium Laurentianum.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.