10.000. Baby im Klinikum Arnsberg

Anzeige
Strahlende Gesichter beim Krankehausteam und bei den Eltern. (Foto: Privat)

Kaum auf der Welt, schon steht Joris Trägner nicht nur bei seinen Eltern groß im Mittelpunkt.

Arnsberg. Als 10.000 Baby erblickte er am Dienstag am Klinikum Arnsberg Standort
Karolinen-Hospital das Licht der Welt. Für Mutter Lisa und Vater Sebastian Trägner aus Hüsten ist der bei seiner Geburt 3.635 Gramm schwere und 51 cm große Junge das erste Kind.

Geburtenzahlen steigen


Seit Ende 2006 besteht die Geburtshilfe am Standort Karolinen Hospital und genießt mittlerweile einen hervorragenden Ruf und höchstes Vertrauen weit über die Arnsberger Stadtgrenzen hinaus. „10.000 Kinder sprechen für sich. Wir sind sehr stolz, dass sich so viele Eltern für unsere Klinik entschieden haben“, sagte Dr. Norbert Peters, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Klinikum Arnsberg. Die Geburtenzahlen sind in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Zum Vergleich: 2011: 978 Babys, 2012: 1048 Babys, 2013: 1037 Babys, 2014: 1169 Babys, 2015: 1229 Babys.

Glückwünsche von allen Seiten


Werner Kemper, Sprecher der Geschäftsführung Klinikum Arnsberg, Volker Koch,
Geschäftsführer Klinikum Arnsberg, Dr. Norbert Peters, Chefarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Dr. Martin Bredendiek, Ärztlicher Direktor Klinikum Arnsberg, Dr. Bartholomäus Urgatz, Chefarzt der Klinik für Kinder und Jugendmedizin sowie die Stationsleiterin Karin Hornischer gratulierten mit einem Blumenstrauß und einem großen Windelpaket.
Norbert Runde, Vorsitzender des Vorstands der Sparkasse Arnsberg-Sunden beglückwünschte die Eltern mit einem Einkaufsgutschein. Anja Bellmann, Mitarbeiterin der Volksbank Sauerland eG wünschte ebenfalls alles Gute und überreichte einen Genossenschaftsanteil im Wert von 210,- EUR. Auch Bürgermeister Hans-Josef Vogel ließ es sich nicht nehmen, das Jubiläums-
Baby in Hüsten persönlich zu begrüßen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.