2 x Bronze für TVN-Fechterinnen

Anzeige
Siegerehrung der B-Jugend-Damen Degen, Jahrgang 2002, mit Anna-Lena Eggenstein (2. v. r.)
Arnsberg. Das bereits zum 38. Mal stattfindende „Graf-Engelbert-Turnier“ für Schüler und B-Jugend, für die B-Jugend auch Ranglistenturnier, in der Sporthalle der Carolinenschule in Bochum, wurde erneut im Rahmen der „Ruhr-Tour-Station“, einer eigenen Wertungsrunde im westfälischen Fechtverband.
Das Turnier wurde ausgetragen durch den Landesleistungsstützpunkt VFL Bochum und war im April das Ziel von 172 Fechtern aus dem Nachwuchsbereich, darunter auch von fünf Neheimern.
Anna-Lena Eggenstein, Linus Froese und Anna Palz bei den B-Jugendlichen, Tristan Cosack und Lilith Ensikat bei den Schülern, machten alle ihre Sache gut! Gleich zweimal gab es die Bronze-Medaille. Anna-Lena Eggenstein bei den B-Jugendlichen Degen-Damen des Jahrgangs 2002 und Lilith Ensikat bei den Schülern im Jahrgang 2005 erklommen das Treppchen. Anna-Lena nahm acht Ranglistenpunkte mit nach Hause, wo sie nun aussichtsreich auf die Qualifikation zur Deutschen B-Jugend-Meisterschaft an vierter Position gelistet ist.
Auch die beiden anderen B-Jugendlichen, Anna Palz im Jahrgang 2003 und Linus Froese im Jahrgang 2002, haben noch Chancen auf die Quali zur DM und erzielten jeweils Platz 6. Lilith Ensikat startete trotz Verletzung mit vier Siegen durch und belohnte sich ebenfalls mit Bronze. Tristan Cosack erwischte ein schweres Tableau und kam auf Rang 9.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.