°"Barrierefreiheit" Thema beim Protesttag

Anzeige
Arnsberg. Am Donnertag, 5. Mai, findet der Protesttag der Menschen mit Behinderung zum Thema "Barrierefreiheit" statt. Die Lebenshilfe Wohnen NRW gGmbH begleitet mit Unterstützung von Aktion Mensch Bewohner der Wohnstätte Haus Lebenshilfe Arnsberg am Freitag, 6. Mai, in Tandems mit Schülern des Mariengymnasiums Arnsberg durch die Stadt um dort die Barrierefreiheit unter die Lupe zu nehmen. Die Tandems werden mit Kameras und Fotoapparaten ausgestattet und dokumentieren, an welchen Stellen es Hürden gibt und welche Stellen bereits "behindertenfreundlich" sind. Die Gruppe wird versuchen, Meinungen zu diesem wichtigen Thema einzuholen sowie das von Aktion Mensch zur Verfügung gestellte Informationsmaterial an jeden Interessierten auszugeben. Am Freitag, 13. Mai, findet ab 14 Uhr auf dem Gelände der Wohnstätte in der Eichholzstraße 64 eine Präsentation des Filmmaterials und der Fotos statt. Es soll ein gemütlicher und dennoch aufklärender Nachmittag werden. Alle interessierten Bürger sind hierzu herzlich eingeladen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.