Hüstener Kirmes 2015 - höher, schneller und gruseliger

Anzeige
Fünf spannende Kirmes-Tage liegen vor uns - in wenigen Tagen ist es soweit! Den Countdown können Sie LIVE auf www.kirmes-info.de verfolgen ...
 
Christian Vogel (Kirmesgesellschaft), Thomas Wiegelmann (Kirmesgesellschaft), August Schneider (Schausteller), Giovanni Droste (Tierschau), Hubertus Gössling (Geschäftsführer) und Ingo Beckschäfer (1. Vorsitzender) zeigen sich stolz auf ihr fünftägiges Kirmes-Programm - und das können sie auch sein. Denn es wird spannend!

"Around the World", "Autoskooter", "Big Monster", "Frisbee", "Music Express" und "Black Hole" - was haben diese Worte zu bedeuten? Na - nix anderes als: Bald ist Hüstener Kirmes!

Am zweiten Wochenende im September (11. bis 15. September) ist es wieder soweit - zahlreiche Gäste stürmen von nah und fern nach Hüsten, um sich auf der Hüstener Kirmes auszutoben! Auch in diesem Jahr prägt sich das Volksfest wieder durch ein buntes Programm - beginnend bei coolen Fahrgeschäften, hinweg über tolle Musik-Acts und viel gute Laune bis hin zu absoluten Leckerbissen. Da ist für jeden etwas dabei!

Horror Lazarett - nix für schwache Nerven

Ob Riesenrad, Autoskooter oder Achterbahn - echte Adrenalin-Junkies lassen sich keines der zahlreichen Highlights auf der Hüstener Kirmes entgehen.

Wer sich noch an den "Booster" im Eingangsbereich zur Hüstener Kirmes erinnern kann und noch weiß, wie hoch dieser Booster letztes Jahr war, wird dieses Jahr noch weniger aus dem Staunen herauskommen. Denn in diesem Jahr erwartet die Fahrgäste ein Blick vom "Flasher" über die Kirmes aus 62 (!) Metern Höhe. Ein echtes Highlight!

Doch in diesem Jahr gibt es auch noch NEUE Highlights! Big Spin, Crazy Island, Flasher, Traumgenerator und Horror Lazarett - das sind die Namen, die knallharte Karussell-Jäger sich merken sollten. Denn das sind Fahrgeschäfte, die höher, schneller und gruseliger sind als alles, was die Hüstener Kirmes bisher zu bieten hatte!

Beim Horror Lazarett handelt es sich zum Beispiel um eine Mischung aus Geisterbahn und Fahrgeschäft. In kleinen Gruppen erwartet die Besucher ein Zusammentreffen mit lebendigen Toten. Ein Horrorszenario, das noch lange in Erinnerung bleibt. Ein in Europa einzigartiges Laufgeschäft, das in Ausstattung und Dekoration bis ins kleinste Detail überzeugt.

Musik-Acts und gute Laune im Festzelt

Parallel zum Kirmes-Trubel steht natürlich auch wieder ein tolles Musikprogramm auf dem Plan - in den Event- und Festzelten wird wieder "gerockt"! Ob DJ Rolando, DJ Alex Water oder auch Top Bands wie "United Four" (bekannt aus der Fernseh-Show "Das Supertalent"), das "Party Symphonie Orchestra" oder auch die Coverband "On the Rox" - sie alle werden den Besuchern mächtig einheizen.

Sogar der Schlager- und Mallorca-Star Mickie Krause wird live zu erleben sein!

Dienstags werden zwei Bands aus der Leserwahl auftreten, die innerhalb einer Aktion des Sauerlandkuriers und Siegerlandkuriers gewählt wurden - diese stehen jedoch noch nicht fest.

"Musik aus der Konserve" gibt es von Freitag bis Sonntag von DJ Sven.

Von A wie Asia-Snacks bis Z wie Zuckerwatte

Die "Kirmes-Speisekarte" zeigt sich facettenreich wie immer! So können Genießer sich auch in diesem Jahr wieder auf zahlreiche Leckereien freuen - beginnend beim Asia-Imbiss, hinweg über Champignons und Churros Farturas (portugiesisch-spanische Backspezialität) bis hin zum Flammlachs (finnische Spezialitäten direkt vom Feuer).

Bei diversen Ausschank-Betrieben wird es auch leckere Longdrinks, wie z.B. Caipirinha, Pina Colada oder Sex on the Beach, geben. Natürlich werden auch alkoholfreie Getränke wie Cola, Limonade oder Kaffee- und Teespezialitäten angeboten.

Und was darf ebenfalls nicht fehlen? Natürlich! Die Mandeln - den herrlichen, süßen Duft riechen Gäste bereits, bevor sie den Kirmesplatz überhaupt erreicht haben!

Die Tierschau - das Besuchermagnet

Selbstverständlich findet auch in diesem Jahr wieder die bewährte Tierschau statt. Rund 150 Großtiere werden zur Zuchtschau erwartet. Aber auch die kleineren Tiere sind in großer Stückzahl vertreten. Die Renner der Lüfte - die Brieftauben - sind mit über 100 Exemplaren dabei.

Zudem bleibt Schwerpunktthema das Getreide - hier werden die heimischen Bäckermeister Julius Probst und Erich Sander mit den Kindern leckere Kirmesplätzchen verzieren.

Auch dem Thema "Wald" kommt eine große Bedeutung zu - hier können sich die Gäste auf spannende Highlights freuen!

Unterricht auf der Tierschau - ein Highlight für die Kids

Besonders für Grundschüler/innen ist die Tierschau interessant. Alle Schulkinder aus dem HSK und ihre Begleiter (Lehrer wie auch Eltern) haben die Möglichkeit, den Schulunterricht auf die Tierschau zu verlegen.

Dazu ist ein kostenloser Bus-Shuttle-Service eingerichtet worden, der die Kinder sowie ihre Begleiter (egal wie viele) an der Schule abholt und sie auch wieder dorthin zurück bringt.

Familientag - von 15 bis 17 Uhr Spaß zum halben Preis

Am Dienstag, 15. September, findet natürlich auch wieder der alljährliche Familientag statt, in dem es wieder heißt: "1 x zahlen, 2 x fahren"!

Auf Laufgeschäfte gibt es 30 Prozent Ermäßigung. Auch die Verkaufs- und Imbissgeschäfte sind dabei.

Das letzte Highlight - das Feuerwerk

Und wenn die spannenden und actionreichen Tage hinter den Gästen liegen, schließt die Hüstener Kirmes das fünftägige Event mit einem großen Feuerwerk ab.

Um 22 Uhr findet das große COMET-Feuerwerk statt - bunte Farben, faszinierende und unvorstellbare Formen sowie lautes Getöse, bevor das diesjährige Fest dann gemütlich ausklingt!

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.kirmes-info.de und schon bald in Ihrem Wochen-Anzeiger Arnsberg/Sundern/Ense!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.