28 LAC-Sportler/innen starten bei den Westfälischen Cross-Meisterschaften

Anzeige
Am kommenden Samstag finden in Herten die Westfälischen Cross-Meisterschaften statt. Das LAC Veltins Hochsauerland wird dabei mit 28 Sportlern/innen in den verschiedensten Altersklassen vertreten sein.

In Rahmenwettkämpfen der 12- und 13-jährigen Schüler/innen ohne Meisterschaftswertung werden 7 Läufer/innen an den Start gehen. Gespannt sein darf man dabei vor allem auf Lukas Klemenz (TuS Rumbeck) in der M13, der über 800m zu den besten Mittelstrecklern Westfalens gehört.

Über die größten Möglichkeiten auf eine vordere Platzierung in der Einzelwertung der Meisterschaftswettkämpfe dürften in der WJ U20 Julia Altrup (TV Neheim) und Anna Gawehn (VfL Fleckenberg) verfügen, wobei nach längeren gesundheitsbedingten Ausfällen ihr derzeitiger Leistungsstand nicht genau eingeschätzt werden kann.

Gleichfalls gespannt kann man auf das Abschneiden von Niklas Sommer (VfL Fleckenberg – MJ U20) und Florian Vielhaber (TuS Oeventrop – M15) sein, die in diesem Jahr die größten Fortschritte im Laufbereich gemacht haben.

Schließlich werden auch 9 Senioren auf die Strecke gehen. Mit Andre Kraus (TuS Oeventrop) könnte der stärkste Einzelstarter von ihnen in der M40 am weitesten nach vorn kommen. Zugleich machen sich die Teams der M40/45 und M60/65 berechtigte Hoffnungen auf eine gute Platzierung in der Mannschaftswertung.
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.