Julia Altrup läuft bei DM über 5000m auf 11. Platz

Anzeige
Am zurückliegenden Wochenende nahmen einige Sportlerinnen des LAC Veltins Hochsauerland an 2 Meisterschaftswettkämpfen teil.

Julia Altrup (TV Neheim)

startete in der AK U20 bei den Deutschen Langstrecken-Meisterschaften über 5000m in Celle. Nachdem sie 2 Wochen zuvor bei den NRW-Meisterschaften über die gleiche Strecke NRW-Meisterin geworden war, wollte sie bei den DM um einen 8. Platz kämpfen. So setzte sie sich auch vom Start weg an diese Position. Allerdings waren die Rundenzeiten bis zu 10s schneller als in Arnsberg. Was sie aber vor allem bei ihrem Anfangstempo nicht berücksichtigt hatte, waren die hohen Temperaturen. Bei ca. 3000m bekam sie Seitenstechen, sodass die restliche Strecke zu einer Qual wurde. Julia hat sich aber bravourös durchgekämpft und belegte am Ende mit einer Zeit von 19:25,77min den 11. Platz. Trotz der verpassten Zielstellung sollte dieser Lauf für sie eine sehr wichtige Erfahrung für kommende Wettkämpfe geliefert haben.

In Hamm ging bei den

Westfälischen Langstaffel-Meisterschaften eine 3x800m

Staffel der WJ U16 in der Besetzung Katharina Heyse, Johanna Pape (beide VFL Fleckenberg) und Charlotte Nockemann (TuS Oeventrop) an den Ablauf. In 8:10,10min erliefen sich die 3 Mädchen den 7. Platz. Katharina ging als Startläuferin das Tempo der führenden Läuferin mit und war nach 34s an der 200m Zwischenmarke. Das war natürlich viel zu schnell, sodass sie langsamer wurde und ihre Strecke in 2:45min zurücklegte. Johanna musste als nachfolgende Läuferin weitestgehend allein laufen und kam auf 2:48min. Den stärksten Eindruck hinterließ Charlotte als Schlussläuferin, die eine sehr gute Zeit von 2:37min erreichte.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.