Marie Berghoff auch im Dreisprung Spitze

Anzeige
Marie Berghoff
Am vergangenen Sonntag nahm Marie Berghoff LAC Veltins Hochsauerland (TuS Oeventrop) bei einem Sportfest in Lippstadt an ihrem ersten Wettkampf im Dreisprung teil. Bisher hatte sich Marie vor allem durch ihre guten Ergebnisse im Hochsprung ausgezeichnet. So war sie bei den zurückliegenden Hallenmeisterschaften in dieser Disziplin Westfalenmeisterin mit 1,68m in der AK 15 geworden.

Nach Lippstadt könnte sie auch im Dreisprung in ähnliche Platzierungsbereiche vorstoßen. Mit 10,51m überbot sie sofort deutlich die Norm für die Westfälischen Meisterschaften und war nur 20cm von der Norm für die Deutschen Meisterschaften entfernt. Infolge des bisher geringen Trainingsaufwandes für diese technisch sehr schwierige Disziplin, bestehen in Bezug auf die sportliche Technik noch große Reserven.

Trainer Geinitz: „Sollte es ihr in den kommenden Wochen gelingen, in dieser Hinsicht deutliche Fortschritte zu erzielen und eine stabile Technik aufzubauen, sollte Marie in dieser Saison die 11m Grenze noch überspringen können.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.