Neue Ministranten in der Sankt Stephanusgemeinde - Vom Kommunionkind zum Messdiener

Anzeige
Pauline Bertram, Pastor Dirk Salzmann, Alia Jerasch, Gesa Glaremin, Nele Haack, Felix Döring, Schwester Ephrem, Nico Sauerland
NIEDEREIMER Nachdem sie im Frühjahr die Erstkommunion feierten, sind nun sechs der Kinder als Messdiener/Innen in die Schar der Ministranten in der Sankt Stephanusgemeinde aufgenommen worden. Diese feierliche Aufnahme erfolgte durch Pastor Dirk Salzmann im festlichen Abendgottesdienst. Als äußeres Zeichen ihres nun beginnenden Dienstes erhielten die Mädchen und Jungen die gesegnete Ministrantenmedaille. Schwester Ephrem Eling hatte in den letzten Wochen die Kinder auf den Dienst am Altar vorbereitet. In seiner Predigt betonte Pastor Salzmann, dass für die Jungen und Mädchen der Ministrantendienst eine gute Gelegenheit sei ihre Freundschaft mit Jesus Christus zu pflegen und sich im Gottesdienst für die Gemeinde zu engagieren. Zu diesem Dienst wünscht die Stephanusgemeinde viel Freunde und gratuliert den Kindern ganz herzlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.