Probiers mal mit Gemütlichkeit!

Anzeige
Balve: Balver Höhle | „Hiermit ist die Festspielsaison Balver Höhle 2013 eröffnet“, lauteten die Worte des Regierungsvizepräsidenten Volker Milk bei der Premiere des Stücks „Das Dschungelbuch“ . Die zahlreichen Zuschauer, darunter viele Kinder, erwartete ein imposantes bis ins kleinste Detail gestaltetes Bühnenbild. Neben dem beeindruckenden Hintergrund wussten auch die Kostüme zu begeistern. Unter der Regie von Anke Lux und der Musik von Michael Wiehagen bot das Ensemble eine erstklassige Vorstellung. Jeder der Schauspieler, ob jung oder schon älter, überzeugte mit Ausdrucksstärke und bester Schauspielkunst. In dem Stück „Das Dschungelbuch“ geht es um den Menschenjungen Mogli, der im Dschungel unter Wölfen aufwächst. Nun muss er sich vor dem bösen Tiger Shirkan, der auf Menschenjagd geht, in Acht nehmen. Mit Hilfe seiner Freunde, dem Panther Bagira, dem Bären Balu sowie vielen weiteren Dschungelbewohnern erlebt Mogli die tollsten Abenteuer. Wer die Premiere verpasst hat, kann sich die Aufführung unter anderem noch vom 9. bis 13. Mai ansehen.
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.