Ferienprogramm beim RV Balve

Anzeige
Betreuen die einzelnen Programmpunkte: Pferdewirtschaftsmeisterin Marisa Philipp (stehend) und Pferdewirtin Yvonne Hochkeppel. (Foto: privat)
Balve. In den anstehenden Sommerferien findet beim Reiterverein Balve, auf der Reitanlage am Schloss Wocklum, auch dieses Jahr wieder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm statt. Gestartet wird in der ersten Woche (dies wird auch in der vierten Woche angeboten) mit drei erlebnisreichen Pferdestalltagen von jeweils 8:00 bis 15:00 Uhr. Neben täglichem Reit- und Theorieunterricht lässt sich hier bei bester Verpflegung der Pferdealltag hautnah miterleben. In der zweiten Ferienwoche hat die Reitschule Philipp, die das gesamte Ferienprogramm organisiert, eine Profi-Fotografin engagiert. Diese wird von allen Interessierten mit Pferd/ Pony oder auch Hund Fotos beim Reiten, zu Fuß oder in extravagantem Styling schießen und somit für bleibende Erinnerungen an den Sommer 2016 sorgen. Des Weiteren wird in dieser Woche ein „Erste-Hilfe-Kurs“ unter fachkundiger Leitung angeboten. Wochenspecial in Woche Nummer drei wird eine Abenteuer-Sommernacht: nach einem gemeinsamen Aufbau eines Nachtlagers, soll am Lagerfeuer gegrillt werden und eine Nachtwanderung durch die Wocklumer Wälder stattfinden. Am nächsten Tag wird ein morgendlicher Ausritt mit anschließendem gemeinsamen Frühstück die Veranstaltung abrunden. In der fünften Woche finden Theoriekurse für die einzelnen Abzeichen in konzentrierter Form statt. Zudem wird in dieser Woche ein „Erste-Hilfe-Kurs für’s Pferd“ organisiert. Zum Abschluss der Ferien wird in der letzten Ferienwoche als Wochenspecial nochmal eine Abenteuersommernacht mit Morgenausritt und gemütlichem Frühstück angeboten.
Betreut werden die einzelnen Programmpunkte von Pferdewirtschaftsmeisterin Marisa Philipp, Pferdewirtin Yvonne Hochkeppel, der Auszubildenden Lea Bodzilovski und Andreas Holke. Zusätzlich finden in jeder Woche abends Gruppenstunden in Dressur und Springen statt, am Wochenende vormittags ebenfalls Dressurstunden sowie geführte Ausritte. Die normalen Gruppenstunden laut Reitstundenplan entfallen in der Ferienzeit.
Für alle Aktivitäten wird um verbindliche Anmeldung gebeten. An der großen Reithalle hängen hierfür Listen aus. Weitergehende Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden sich ebenfalls im Durchgang zur großen Halle oder auch auf der Homepage des Reitervereins. Eine Anmeldung kann ebenfalls bei den Verantwortlichen persönlich oder über die Reitstundenhotline Tel.: 0171/1493617 erfolgen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.