Oberadener Handballer veranstalteten internes Turnier

Anzeige
Bergkamen: Römerberg-Sporthalle | Mit einem vereinsinternen Turnier starteten die Handballer des SuS Oberaden ins neue Jahr. 25 Spieler von der A2-Jugend bis zur 2. Mannschaft bestritten dabei in drei Mannschaften aufgeteilt die Partien in der Römerberghalle. Alle Teilnehmer zeigten unter der Leitung der Schiedsrichter Gurbet Keskin und Klaus Wabner mit Abteilungschef Manfred Heinz im Kampfgericht spannende Spiele. Das Tor des Tage gelang Magnus Kissing, als er aus dem eigenen Kasten heraus ins gegnerische Tor traf.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.