SuS-Talent Julia Ritter bald im Schulterschluss mit den älteren Elitesportlerinnen

Anzeige
Die 16-jährige Julia Ritter belegte den ersten und dritten Platz in den Altersklassen U18 und U20 beim 9. Rochlitzer Kugelstoßmeeting und Platz 4 bei den Deutschen U20-Meisterschaften. (Foto: privat)
Bergkamen: Oberaden |

Sich im Kugelstoßen mit zwei bis drei Jahre älteren Sportlerinnen zu messen, ist für Julia Ritter vom SuS Oberaden nichts neues mehr.

Bei der 9. Auflage des Rochlitzer Kugelstoßmeetings setzte die junge Sportlerin erneut Akzente. Ritter, die in der Altersklasse U18 ihren eigenen deutschen Jugendrekord von 17,88 Metern bei drei Kilogramm um nur zwei Zentimeter verfehlte, belegte dafür in ihrer Altersgruppe U17 den 1. Platz. Aber damit nicht genug für die ergeizige Sportlerin: In der Altersklasse U20, bei der 18- bis 19-jährigen Frauen teilnehmen, holte die 16-Jährige mit ihrer neuen persönlichen Bestweite von 15,36 Metern bei der vier Kilogrammkugel den 3. Platz. Bei den 47. Deutschen Jugendhallen- und Winterwurfmeisterschaften in Neubrandenburg erreichte sie im Diskuswurf der U18 Platz 5. Am zweiten Tag stand sie wieder im Ring – diesmal mit der vier Kilo-Kugel in der Altersklasse U20.

Im Duell mit den Favoritinnen Claudine Vita (Vize-Weltmeisterin U20), der Dritten der Jugendolympiade 2014 Anika Nehls (Schützling der ehemaligen Weltmeisterin Franka Dietzsch) und Alina Kenzel (Teilnehmerin der U20-Weltmeisterschaften) fühlte sich die deutsche Jugendrekordhalterin pudelwohl. Nach ihren drei Würfen hieß es Platz 4 hinter den bis zu drei Jahre älteren Spitzensportlerinnen. Ritter steigerte sich mit der vier Kilogrammkugel gegenüber 2014 bereits um 68 Zentimeter. Ihr großes Ziel sind jetzt noch die U18-Weltmeisterschaften in Kolumbien dieses Jahr.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.